Besuchte Hotels Andere verbundene Hotels Hilfe Icono Teléfono 1 800 227 23 56 | Barceló Agents |

Schließen
Mein Barceló
Alrededores del hotel Barceló Tambor Beach
NUR HOTEL Flug + Hotel

Finden Sie
Ihr Hotel

Hotel oder Reiseziel eingeben Schließen

Barceló
Tambor Beach

Wählen Sie die Daten und Personen aus

Barceló
Tambor Beach

Ein anderes Hotel suchen


Hotels


Reiseziele

Temáticas

Hoteles con temática

Paises

Wenn Sie den Namen des gesuchten Hotels oder der gesuchten Stadt wissen, geben Sie diesen bitte ein.

Wenn dies nicht der Fall ist, bieten wir Ihnen hier weitere Suchoptionen:

PLAN ANZEIGEN SIEHE LISTE
Aufenthaltsdauer:
Anzahl der Übernachtungen:
Personen/Zimmer:
Preisnachlass (optional) Preisnachlässe anzeigen

Lädt Die Preise werden geladen ...

Suchen

Stornieren

APRIL Schließen

Mi Barceló

  • Folgen Sie uns hier auf Facebook
  • Abonnieren Sie hier den YouTube-Kanal
  • Síganos en Google+ aquí
 > 
 > 
 > 
 > Hotel Barceló Tambor Beach
ZurückWeiter

Aktivitäten auf der Halbinsel Nicoya

Das Hotel Barceló Tambor Beach befindet sich auf der Halbinsel Nicoya, umgeben von einer einzigartigen Naturlandschaft. Das Hotel bietet verschiedenste Aktivitäten zur Entdeckung der Flora, Fauna, der Kultur und der spektakulären Landschaften Costa Ricas.

Schutzgebiet

Refugio de Vida Silvestre Curú
Dieses erste private Naturschutzgebiet Costa Ricas wurde am 25. Februar 1983 von Federico Shutz gegründet. Es dient dem Schutz der Trockenwälder auf der Halbinsel Nicoya. Trotz seiner geringen Größe beherbergt es zahlreiche Vögel sowie Land- und Meerestiere.
Entfernung vom Hotel: 15 Minuten mit dem Auto

Reserva Karen Mogensen
Dieses Naturschutzgebiet bietet 5 km lange Pfade, natürliche Meeresschwimmbecken und den beeindruckenden Wasserfall Velo de Novia. Dies ist der Rest des Primärregenwaldes, in dem Tiere wie Affen, Hirsche, Tapire oder Pumas leben. Das Naturschutzgebiet wurde 1996 gegründet.
Entfernung vom Hotel: 1 Stunde mit dem Auto

Reserva Absoluta de Cabo Blanco
Dieses erste staatliche Naturschutzgebiet Costa Ricas wurde 1963 gegründet. Hier gibt es außer dem ursprünglichen Primärregenwald auch einen Sekundärwald, der nach der Aufforstung des Naturschutzgebietes entstand. Drei Affenarten und zahlreiche Vogelarten laden zur Beobachtung ein.
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto

Isla San Lucas
Diese 5 km² große Insel beherbergte ein Gefängnis, das von 1873 bis 1991 in Betrieb war. Im 19. Jahrhundert diente die Insel als Ort der Verbannung oder zur Quarantäne ausländischer Schiffe, die im Hafen von Puntarenas ankamen. Heute ist sie ein Naturschutzgebiet mit den Ruinen des ehemaligen Gefängnisses als historischem Zentrum.
Entfernung vom Hotel: 15 Minuten mit dem Auto nach Puerto Paquera, 30 Minuten mit dem Schiff

Isla Venado
Diese kleine Insel mit ihren 1.300 Einwohnern erstreckt sich über 3,5 km². 95 % der Insel sind von tropischem Trockenwald bedeckt; sie ist von Mangrovenwäldern umgeben und bietet einzigartige unberührte Strände. Das alles macht sie zu einer idealen Destination für den Ökotourismus.
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto zur Playa Naranjo, 15 Minuten mit dem Schiff

Isla Chira
Dies ist mit 43 km² und 4.000 Einwohnern die zweitgrößte Insel Costa Ricas, die gleichzeitig über die größte Pflanzenvielfalt des tropischen Trockenwaldes des Landes verfügt. Das Leben hier ist eng mit dem Meer und den natürlichen Ressourcen verbunden und es werden vor allem nachhaltige Aktivitäten geboten. Besichtigt werden können der Fischerverein (Asociación de Pescadores Artesanales), der Verein kunsthandwerklich arbeitender Frauen (Asociación de Mujeres Artesanas) oder der Verein der Piangua-Muschelsammlerinnen (Asociación de las Mujeres Sembradoras de Piangua.
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto zur Playa Naranjo, 30 Minuten mit dem Schiff

Isla Tortuga
Diese Insel erstreckt sich über 1,8 km² und umfasst zwei Inseln: die Isla de Alcatraz und die Isla de Tolinga. Von Weitem sehen die beiden Inseln wie Schildkröten aus. Das Wort "Chelonia", das Schildkröte bedeutet, stammt aus der alten Sprache Huetar, die von der indigenen Bevölkerung in Teilen Mittelamerikas gesprochen wurde. Die Hauptattraktionen der Insel sind ihre Vegetation und ihre Strände.
Entfernung vom Hotel: 20 Minuten mit dem Boot vom Hotel

Kultur

Friedhof Cabuya
Vor über 100 Jahren begannen die Einwohner von Cabuya, 7 k von Montezuma entfernt, ihre Toten auf dieser Insel zu begraben, die ca. 100 m von der Küste entfernt ist. Bei Ebbe kann man zu Fuß über die Felsen nach Cabuya gelangen.
Entfernung vom Hotel: 30 Minuten mit dem Auto

Ziegenmilch-Verarbeitungsbetrieb De las Flores, in Esperanza de Cobano
Lassen Sie sich die verschiedenen Phasen der Herstellung von Milchprodukten zeigen.
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto

Finca Modelo Don Manuel, in Río Negro de Cobano
Besichtigen Sie einen beispielhaften Betrieb der Viehwirtschaft mit immergrünen Bäumen und Büschen und dem Zusammenspiel traditioneller Komponenten (Futterpflanzen und Tiere).
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto

Einzigartige Pflanzenwelt

Der Higuerón-Baum
Dieser Higuerón (Ficus cotinifolia) wurde am 15. Juni 2009 mit dem Preis für einen außergewöhnlichen Baum ("Premio al Árbol Excepcional") ausgezeichnet.
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto

Jesús-Baum
Mangrovenbaum an einem Riff in Punta de Piedra Amarilla an der Playa Tambor. Bei Flut bedeckt das Wasser den Stamm.
Entfernung vom Hotel: 10 Minuten mit dem Auto

Wandertiere

Wale
Es heißt, dass die Pazifikküste Costa Ricas von den Walen nach zwei Klimamustern aufgesucht wird, einmal von April bis Dezember in der Trockenzeit, und dann von Mai bis November in der Regenzeit. An der Bucht Bahía Ballena können verschiedene Arten wie Buckelwale (Megaptera novaeangliae), Pottwale (Physeter macropcephalus), Schwertwale (Orcinus orca), blauweiße Delfine (Stenella coeruleoalba) und Rauzahndelfine (Steno brenadensis) beobachtet werden.
Lage: Bahía Ballena, gegenüber des Hotels

Vögel
Das Hotel befindet sich in einer Gegend mit einer Vielzahl verschiedener Vogelsorten, darunter etwa 800 Stand- und Zugvögel. Unter anderem können hier die Arten Ajai ajaja, Jacana spinosa, Porphyrula martinica, Momotus momota, Chiroxiphia linearis, Passerina ciris, Dacnis venusta oder Calocitta formosa beobachtet werden.
Lage: Campus des Hotels

Garnelen
Im November, am Ende der Regenzeit, kommen unzählige Garnelen aus dem Meer an die Küste. Erleben Sie mit, wie dieses wissenschaftlich kaum dokumentierte Phänomen vor Ort mit speziellen Aktivitäten zum Garnelenfischen genutzt wird.
Lage: 5 Minuten mit dem Auto

Meeresschildkröten
Von Juni bis Dezember kommen Oliv-Bastardschildkröten (Lepidochelys olivacea) regelmäßig zum Laichen an den Strand Playa Pochote. Dabei sind die meisten Schildkröten im Oktober zu beobachten.
Lage: Strand Pochote, gegenüber des Hotels

Einheimische Tiere

Rochen
Genau in der Gegend, in der sich das Hotel befindet, können Sie Rochen beobachten. Diese leben in der Bucht Bahía Ballena mit ihren zahlreichen Organismen am Meeresgrund. Hier ernähren sich die Rochen von Larven und kleinen Krustentieren, Fischen, Muscheln oder Würmern. 
Lage: Bahía Ballena, gegenüber vom Hotel

Rote Napfschnecken
Besuchen Sie die Asociación Pro Conservación de la Lapa Roja (ASOPRALAPA), die sich dem Schutz der Napfschnecke verschrieben hat und von Barceló finanziert wird. ASOPROLAPA ist eine gemeinnützige Einrichtung, die seit 1996 besteht und ein Programm zur kontrollierten Vermehrung, Rehabilitation und Entlassung in die Freiheit der roten Nacktschnecke auf der Halbinsel Nicoya entwickelt hat.
Lage: Campus des Hotels

Aktivitäten vor Ort

Surfturniere a den Stränden Playa Cedros de Montezuma und Playa Santa Teresa
Diese Surfturniere, die im Sommer stattfinden und an denen nationale und internationale Surfer teilnehmen, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto

Internationales Kunstfestival Montezuma: Chunches del Mar
Im Januar findet in Montezuma, Puntarenas, das Kunstfestival Campamento Artístico Chunches del Mar statt. Dieses Festival, an dem Künstler aus verschiedenen Ländern teilnehmen, will die Besucher über die Kunst für die Bedeutung des Schutzes der Natur sensibilisieren.
Entfernung vom Hotel: 30 Minuten mit dem Auto

Sandburgen, in Playa Manzanillo
Seit über 15 Jahren werden an der Playa Manzanillo die spektakulärsten Sandburgen gebaut, die man sich vorstellen kann. An dieser sehr beliebten Veranstaltung nehmen heimische oder zugezogene Künstler, Besucher, Privatfirmen und Regierungseinrichtungen teil.
Entfernung vom Hotel: 40 Minuten mit dem Auto

Flohmarkt, in Montezuma
Hier findet ein Flohmarkt im europäischen Stil statt. Beliebte Attraktion für Touristen das ganze Jahr über.
Entfernung vom Hotel: 30 Minuten mit dem Auto