Cerrar
 

Besuchte Hotels Andere verbundene Hotels Hilfe Icono Teléfono 1 800 227 23 56 | Barceló Agents |

Schließen
Mein Barceló
Ocio y entretenimiento en el hotel Barceló San José Palacio
NUR HOTEL Flug + Hotel

Finden Sie
Ihr Hotel

Hotel oder Reiseziel eingeben Schließen

Barceló
San José

Wählen Sie die Daten und Personen aus

Barceló
San José

Ein anderes Hotel suchen


Hotels


Reiseziele

Temáticas

Hoteles con temática

Paises

Wenn Sie den Namen des gesuchten Hotels oder der gesuchten Stadt wissen, geben Sie diesen bitte ein.

Wenn dies nicht der Fall ist, bieten wir Ihnen hier weitere Suchoptionen:

PLAN ANZEIGEN SIEHE LISTE
Aufenthaltsdauer:
Anzahl der Übernachtungen:
Personen/Zimmer:
Preisnachlass (optional) Preisnachlässe anzeigen

Lädt Die Preise werden geladen ...

Suchen

Stornieren

APRIL Schließen

Mi Barceló

  • Abonnieren Sie hier den YouTube-Kanal
  • Folgen Sie uns hier auf Facebook
  • Síganos en Google+ aquí

Karte von Costa Rica

Karte San José

Wissenswertes

Währung: Der Colón. US-Dollar werden in der Regel akzeptiert (1 US $ = etwa 360 Colón)

Ortszeit: UTC - 6

Offizielle Sprache: Spanisch (Englisch ist ebenfalls sehr verbreitet)

Spannung: 110 V

 > 
 > 
 > 
 > Hotel Barceló San José

Angaben zur Destination

Land

Das kleine Land Costa Rica ist weltweit bekannt durch eine besondere Vielfalt und seine reichen natürlichen Ressourcen. Es beeindruckt durch große historisch und archäologisch bedeutsame Gebiete, seine schönen und gepflegten Strände sowie seine vielen Naturschutzgebiete. Die vielen verschiedenen Landschaften bieten Naturliebhabern und Outdoor-Fans eine Fülle an Möglichkeiten, wie zum Beispiel Sportfischen, Tauchen und Surfen.

Die typische Kultur dieses lateinamerikanischen Landes zeichnet sich durch Geschmack, Energie und Lebensfreude aus. Die Bräuche und Traditionen spiegeln sich im alltäglichen Leben und in kulturtypischen Veranstaltungen wider. Folkloristische Traditionen wie der Nationaltanz namens Punto Guanacasteco und die Mascaradas werden im Rhythmus einer Cimarrona bei den jährlichen Fiestas Patronales in jedem Dorf gefeiert.

Im Norden Costa Ricas gibt es noch eine kleine Population des eingeborenen Stammes der Chorotegas, deren Kultur sowohl von den Maya als auch von den Azteken beeinflusst wurde. Sie werden der mesoamerikanischen Kultur, die weiter im Süden anzutreffen war, zugeordnet. Die Kulturen des Nordens und des Südens trafen in der Region Guanacaste aufeinander, was Keramikfunde aus dem Gebiet belegen. Die Funde sind im Nationalmuseum ausgestellt und zeigen Figuren und Zeichnungen, die Elemente der Azteken und Inkas vereinen.

Beschreibung der Gegend

San José de Costa Rica bildet das wirtschaftliche, administrative und gewerbliche Zentrum des Landes und ist umgeben von majestätischen Bergen und vielen Nationalparks. In dieser Stadt gibt es unzählige kulturelle Attraktionen wie Theater und Museen inmitten einer außergewöhnlich schönen Natur.

Gastronomie

Die Küche in Costa Rica ist sehr lecker und abwechslungsreich. Neben frischem Gemüse und saftigen tropischen Früchten können Sie Ihren Gaumen mit köstlichen Meeresfrüchten verwöhnen.

Zu den bekanntesten Spezialitäten des Landes gehören Casado, ein Reisgericht mit Bohnen, Bananen, Salat und Fleisch; Chorreadas, dicke weiche Maisfladen und Empanadas, die mit Käse, Bohnen oder Fleisch gefüllt sind.

In den unzähligen Restaurants Costa Ricas kann man regionale Spezialitäten oder internationale Gerichte genießen.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt San José ist reich an Museen. Besonders bedeutsame Museen, die man sich nicht entgehen lassen sollte:

Nationalmuseum: Das Museum beherbergt eine große Auswahl an präkolumbianischen und historischen Objekten aus der Kolonialzeit und der Gründerzeit der Republik.

Goldmuseum: In diesem Museum an der Plaza de la Cultura werden permanent präkolumbianische Objekte aus hochkarätigem und wertvollem Gold ausgestellt.

Museum für zeitgenössische Kunst (Museo de Arte Contemporáneo): Es beherbergt eine wunderbare Sammlung an Gemälden und Skulpturen, die im 19. und 20. Jahrhundert von einheimischen Künstlern geschaffen wurden.

Naturwissenschaftliches Museum (Museo de Ciencias Naturales): In diesem ausgezeichneten Museum im äußersten Südwesten des Stadtparks La Sabana sind mehr als 1.500 Spezien ausgestellt, von denen einige bereits ausgestorben sind.

Nationaltheater: Das architektonische Kleinod gilt seit seiner Errichtung im Jahr 1897 als Symbol der costaricanischen Kultur.

Einkaufen

Was für die herrliche Natur Costa Ricas gilt, kann man auch über das Kunsthandwerk sagen.

Produkte aus wertvollem Holz, aus Wurzeln des Kaffeebaumes, aus Bananenpapier, Gold, Ton und emailliertem Eisen sowie aus vielen anderen Materialien werden in feinster Handarbeit von den einheimischen Kunsthandwerkern gefertigt. Zu den regionalen Produkten zählen natürlich auch die Cremes und Liköre aus Zuckerrohr, Kaffee und Schokolade.