Cerrar
 

Besuchte Hotels Andere verbundene Hotels Hilfe Icono Teléfono 1 800 227 23 56 | Barceló Agents |

Schließen
Mein Barceló
Playa del hotel Barceló Lanzarote

Finden Sie
Ihr Hotel

Hotel oder Reiseziel eingeben Schließen


Occidental Lanzarote

Wählen Sie die Daten und Personen aus

Ihre Auswahl


Occidental Lanzarote

Ein anderes Hotel suchen


Hotels


Reiseziele

Temáticas

Hoteles con temática

Paises

Wenn Sie den Namen des gesuchten Hotels oder der gesuchten Stadt wissen, geben Sie diesen bitte ein.

Wenn dies nicht der Fall ist, bieten wir Ihnen hier weitere Suchoptionen:

PLAN ANZEIGEN SIEHE LISTE
Aufenthaltsdauer:
Anzahl der Übernachtungen:
Personen/Zimmer:
Preisnachlass (optional) Preisnachlässe anzeigen

Lädt Die Preise werden geladen ...

Suchen

Stornieren

APRIL Schließen

Mi Barceló

  • Folgen Sie uns hier auf Facebook
  • Folgen Sie uns hier auf Twitter
  • Folgen Sie uns hier auf Pinterest
  • Abonnieren Sie hier den YouTube-Kanal
  • Síganos en Google+ aquí

Karte von Spanien

Karte Lanzarote

Wissenswertes über Spanien

Währung: Euro

Einwohnerzahl: 140.000 (ohne Touristen)

Spannung: 220 V

Offizielle Sprache: Spanisch

 > 
 > 
 > 
 > Hotel Barceló Lanzarote Resort

Angaben zur Destination

Land

Spanien ist aufgrund seiner Vielfalt und reichen Kultur eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Spanier sind lebenslustige, gesellige Menschen. Ihr Leben spielt sich hauptsächlich draußen auf der Straße ab.

Spanien ist ein sehr vielfältiges Land. Jede Region pflegt ihre eigenen Traditionen und kulinarischen Gewohnheiten. Spanien ist bekannt als Land der Lebensfreude, des Weins und des Flamenco, der Tänze und Traditionen. Wer Spanien besucht, wird stets aufs Neue überrascht.

Neben der unvergleichlich abwechslungsreichen und vielfältigen Kultur begeistert Besucher auch immer wieder die Liebenswürdigkeit und Offenheit der Bewohner. Entdecken Sie ein Land voller Kontraste, wunderschöner Städte und atemberaubender Naturlandschaften. Bereisen Sie das Landesinnere, um Spanien in seiner ursprünglichsten Form kennen zu lernen. Entdecken Sie auch die zauberhafte Landschaft des spanischen Nordens mit seinen grünen Wäldern und Wiesen an der Atlantikküste.

Oder Sie erkunden die Mittelmeerküste und ihre grünen Inseln mit der frischen Meeresbrise. Es erwartet Sie ein unvergesslicher Aufenthalt. Lernen Sie die facettenreiche Region Andalusien kennen und lieben. Sie verzauberte und inspirierte bereits berühmte Künstler wie Hemingway.

All dies ist Spanien – ein Land, das alle verzaubert, die es besuchen. Diese Muse wird Sie betören.

Beschreibung der Gegend

Die Kanaren bestehen aus sieben Inseln, die ein einzigartiges Naturparadies bilden. Keine der Inseln gleicht der anderen. Dieselbe Lebensart und herrlichen Strände findet man jedoch auf allen sieben Inseln.

Der Archipel ist vulkanischen Ursprungs und wurde früher von den Guanchen besiedelt. Von ihnen stammten die ersten kanarischen Bewohner ab.

Die Vulkane Lanzarotes haben nicht nur die beeindruckende Landschaft der Insel geformt, sondern auch die Landwirtschaft und die Traditionen der Inselbewohner beeinflusst. Im Laufe der Jahrhunderte haben sie gelernt, die schwarze Vulkanerde für den Ackerbau zu nutzen.

Lanzarote ist ein Biosphären- und Republikschutzgebiet. Die atemberaubende Landschaft der Insel umfasst zwölf Naturschutzgebiete. Die Welttourismusorganisation (UNWTO) hat Lanzarote zu einem Paradebeispiel nachhaltiger Entwicklung erklärt.

Gastronomie

Genießen Sie hier frischen Fisch mit der traditionellen Mojo-Soße.
Kartoffeln „Papas Arrugadas“ mit der Soße Mojo Picón
Sancocho. Typischer kanarischer Fischeintopf
Käse „Queso Majorero“. Ziegenkäse in verschiedenen Geschmacksrichtungen
Gofio Escaldado. Gofio ist geröstetes Maismehl, ein typisches Produkt der Region, das für dieses Gericht mit Fisch- oder Fleischbrühe verrührt wird.
Tropische Früchte.

Sehenswürdigkeiten

Nationalpark Timanfaya. Ein außergewöhnlicher Schauplatz der letzten Eruptionen auf der Insel, die sich zwischen 1740 und 1820 ereigneten. Hier können zahlreiche aktive geologische Phänomene, die mit der vulkanischen Beschaffenheit der Insel in Zusammenhang stehen, beobachtet werden

Jameos del Agua. Im Norden von Lanzarote, am Fuße des Vulkans Monte de la Corona, dessen letzter Ausbruch 3.000 Jahre zurückliegt, befindet sich der Eingang zu einem der weltweit interessantesten Höhlensysteme

Höhle Cueva de Los Verdes. Im Norden von Lanzarote, südöstlich vom Vulkan Monte de la Corona, befinden sich die 6 km langen unterirdischen vulkanischen Gänge, die mit den Höhlen von Jameos del Agua verbunden sind

El Jardín de Cactus. Kaktusgarten mit einer reichen Vielfalt an Kakteen oberhalb eines ehemaligen Steinbruchs

Teguise Dieser Ort war bis 1852 die Hauptstadt von Lanzarote. Heute zählt er zu den wichtigsten kulturellen und touristischen Zentren der Insel.

Castillo Museo de Santa Bárbara Wachturm an der Küste oberhalb des Vulkans Montaña de Guanapay, östlich von Teguise

Fundación César Manrique (Stiftung César Manrique) Das große kulturelle Zentrum der Insel beherbergt die Werke dieses genialen Künstlers.

Museum für zeitgenössische Kunst (Museo de Arte Contemporáneo) Das Museum befindet sich im Castillo de San José. Diese Festung wurde zwischen 1776 und 1779 unter der Herrschaft von König Carlos III erbaut.

Aktivitäten in der Umgebung

Freizeitpark „Rancho Texas“ mit Shows mit Seelöwen, Raubvögeln, Papageien und Cowboy-Lasso. Bewundern Sie unsere Gärten und die texanische Fauna, kühlen Sie sich im Corral del Agua ab (Pools und Planschbecken) und besuchen Sie unsere Restaurants mit texanischen Spezialitäten.

Empfohlene Ausflüge im Norden
Tagesausflug mit der Fähre zur Isla La Graciosa, Aussichtspunkt Mirador del Río (mit Panoramablick zur benachbarten Insel La Graciosa), Besuch des Kunsthandwerkmarktes im malerischen Dorf Haría (Samstagvormittag), Höhlensystem Jameos de Agua, Höhle Cueva de los Verdes, Kaktusgarten, Besuch der historischen Stadt Villa de Teguise, in der sonntagvormittags ein großer Markt stattfindet, Strand und Risco de Famara (speziell für Surfer empfohlener Strand)

Empfohlene Ausflüge im Zentrum
Monumento del Campesino, Stiftung César Manrique (ein Haus des berühmten Architekten, dessen Arbeit und Vision die Landschaften von Lanzarote immer noch prägen), die Weinstraße Ruta de los Vinos in La Geria (Vulkanlandschaft, die mit ihren schwarzen und roten Steinen einen starken Kontrast zu den Weinbergen und den malerischen typischen weißen Dörfern Lanzarotes bildet). Unterwasserausflug ab Puerto Calero

Empfohlene Ausflüge im Süden
Nationalpark Timanfaya, mit Bustouren zu den Kratern, Besucher- und Interpretationszentrum Mancha Blanca mit einer Ausstellung über vulkanische Phänomene, die beeindruckende Vulkanküste Los Hervideros und der Golf mit der grünen Lagune (und wenn Sie Glück haben, finden Sie am Strand einen Olivinstein, einen hellgrünen Halbedelstein), Las Salinas Tagesausflug zu den Nachbarinseln Fuerteventura und Lobos (mit der Fähre ab Playa Blanca, mit Ausflugsbooten auch ab Puerto Calero).

Einkaufen

Der Markt der ehemaligen Inselhauptstadt Teguise ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen. An zahlreichen Ständen werden Kunsthandwerksprodukte der Region angeboten. Typisch für die Region ist der Wein der Vinothek „El Grifo" aus Geria - ein Weinanbaugebiet mit langer Tradition.

Lanzarote verfügt über mehrere Einkaufszentren, die montags bis samstags von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet sind.