Besuchte Hotels Andere verbundene Hotels Hilfe Icono Teléfono 1 800 227 23 56 | Barceló Agents |

Schließen
Mein Barceló
Alrededores del hotel Barceló Punta Umbría Beach Resort

Finden Sie
Ihr Hotel

Hotel oder Reiseziel eingeben Schließen

Barceló
Isla Canela

Wählen Sie die Daten und Personen aus

Ihre Auswahl

Barceló
Isla Canela

Ein anderes Hotel suchen


Hotels


Reiseziele

Temáticas

Hoteles con temática

Paises

Wenn Sie den Namen des gesuchten Hotels oder der gesuchten Stadt wissen, geben Sie diesen bitte ein.

Wenn dies nicht der Fall ist, bieten wir Ihnen hier weitere Suchoptionen:

PLAN ANZEIGEN SIEHE LISTE
Aufenthaltsdauer:
Anzahl der Übernachtungen:
Personen/Zimmer:
Preisnachlass (optional) Preisnachlässe anzeigen

Lädt Die Preise werden geladen ...

Suchen

Stornieren

APRIL Schließen

Mi Barceló

  • Abonnieren Sie hier den YouTube-Kanal
  • Folgen Sie uns hier auf Facebook
  • Síganos en Google+ aquí

Plan von Spanien

Plan Huelva

Wissenswertes über Spanien

Währung: Euro

Ortszeit: UTC + 2 während der Sommerzeit. UTC + 1 während der Winterzeit

Offizielle Sprache: Spanisch

Spannung: 220 V

 > 
 > 
 > 
 > Hotel Barceló Isla Canela

Angaben zur Destination

Land

Spanien ist aufgrund seiner Vielfalt und reichen Kultur eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Spanier sind lebenslustige, gesellige Menschen. Ihr Leben spielt sich hauptsächlich draußen auf der Straße ab.

Spanien ist ein sehr vielfältiges Land. Jede Region pflegt ihre eigenen Traditionen und kulinarischen Gewohnheiten. Spanien ist bekannt als Land der Lebensfreude, des Weins und des Flamenco, der Tänze und Traditionen. Wer Spanien besucht, wird stets aufs Neue überrascht.

Neben der unvergleichlich abwechslungsreichen und vielfältigen Kultur begeistert Besucher auch immer wieder die Liebenswürdigkeit und Offenheit der Bewohner. Entdecken Sie ein Land voller Kontraste, wunderschöner Städte und atemberaubender Naturlandschaften. Bereisen Sie das Landesinnere, um Spanien in seiner ursprünglichsten Form kennen zu lernen. Entdecken Sie auch die zauberhafte Landschaft des spanischen Nordens mit seinen grünen Wäldern und Wiesen an der Atlantikküste.

Oder Sie erkunden die Mittelmeerküste und ihre grünen Inseln mit der frischen Meeresbrise. Es erwartet Sie ein unvergesslicher Aufenthalt. Lernen Sie die facettenreiche Region Andalusien kennen und lieben. Sie verzauberte und inspirierte bereits berühmte Künstler wie Hemingway.

All dies ist Spanien – ein Land, das alle verzaubert, die es besuchen. Diese Muse wird Sie betören.

Beschreibung der Gegend

Die andalusische Provinz Huelva grenzt an Portugal. Hier finden Sie mehr als 120 km Strand und Landschaftsschutzgebiete wie die Sierra de Aracena, Los Picos de Aroche und den beeindruckenden Naturpark Coto de Doñana. Er ist das größte Naturschutzgebiet Europas.

Eines der berühmtesten Feste von Huelva ist die Wallfahrt nach Rocío – ein Schauplatz der andalusischen Seele. Hier offenbaren sich in der Andacht und ihrem fröhlichen, festlichen Geist die besten Charaktereigenschaften der Menschen.

Isla Canela befindet sich an dem Scheitelpunkt, an dem die Costa de la Luz, die portugiesische Algarve und der Fluss Río Guadiana aufeinander treffen. Direkt an der Mündung des Río Guadiana und des Río Carreras liegt in der Gemeinde Ayamonte eine der schönsten Gegenden Andalusiens im Südwesten Spaniens.

Die Lage bietet den Besuchern von Isla Canela Zugang zu kulturell und touristisch interessanten Orten, sowie zu Sport- und Shoppingmöglichkeiten.

Isla Canela liegt am Feuchtgebiet der Mündung des Río Guadiana, was die Präsenz unzähliger Vogelarten erklärt, die hier Futter suchen, sich ausruhen und nisten. Löffler, Flamingos, Seeschwalben, Kormorane, Möwen, Bekassinen, Fischadler und viele mehr können Sie hier in Ihrem Urlaub beobachten.

Im Nordosten von Isla Canela befindet sich die einzigartige Landschaft der Salinas del Duque und das umliegende Sumpfgebiet.

Die Schönheit der Natur mit dem Rohrdickicht, den Flussarmen, Lagunen, Kanälen und dem Sumpfland machen diesen Ort zu einem unverzichtbaren Stopp für Natur-Liebhaber.

Pferdeausritte, Fahrradtouren, Wanderungen oder Bootsausflüge stellen eine einmalige Möglichkeit dar, diese Gegend zu entdecken.

Gastronomie

Feinschmeckern ist das gastronomische Angebot Huelvas zu empfehlen, besonders das typische Gericht „Habas con chocos“ (dicke Bohnen mit Tintenfisch), aber auch andere köstliche Delikatessen wie Muscheln, Garnelen, frittierter Fisch oder frischer Fisch ganz allgemein. Dank unserer Nähe zum Meer verfügen wir über die besten Zutaten für unsere Gerichte!

Aus dem gebirgigen Inland unserer Provinz stammt ein weiteres berühmtes Erzeugnis, der Jamón de Bellota, ein Schinken von mit Eicheln gefütterten Schweinen, der in der kalten Luft des Dorfes Jabugo und anderen Orten unserer Provinz handwerklich erzeugt wird. Unbedingt probieren sollten Sie außerdem den Iberischen Schinken und das herrliche Obst und Gemüse unserer Region, allen voran die Erdbeeren, die nach ganz Europa exportiert werden.

Sehenswürdigkeiten

Ayamonte. Historische Stadt an der Flussmündung des Río Guadiana. Stadt mit vielen touristischen Sehenswürdigkeiten und einem bemerkenswerten kulturellen Erbe in einer einzigartigen Lage direkt an der Grenze zu Portugal. Schlendern Sie durch die in herrliches Licht getauchten Stadtviertel und Straßen, Sie werden begeistert sein!

Sporthafen Marina Isla Canela. Einkaufszentrum mit zahlreichen Restaurants, Geschäften, Supermarkt und vielen anderen unterschiedlichen Einrichtungen. Die großen Terrassen und die Nähe zum Hafen machen diesen Ort zu einem wunderbaren Ausgangspunkt für Einkäufe, für ein Mittagessen, Abendessen oder einfach eine Pause zwischendurch.

Portugiesische Algarve. Nur wenige Minuten entfernt erreichen wir bereits das Nachbarland. Der Küstenstreifen im Süden Portugals mit seinen goldenen Sandstränden, Felsklippen und malerischen Dörfern bietet eine wunderbare Landschaft und Gastronomie.

Río Guadiana. Von der portugiesischen Ortschaft Pomarao aus fließt er in den Atlantik und verbindet so das portugiesische und spanische Ufer. Er führt auf seinem Weg an Sanlúcar de Guadiana und Alcoutim vorbei, zwei benachbarten Orten mit je einer Burg, die per Boot besucht werden können.

Das ganze Jahr hindurch finden verschiedene Sportevents statt, darunter die Fahrt flussauf- und abwärts im Segelboot im August sowie die internationale Kanuregatta im Juli.

Huelva und Kolumbus-Orte. In der Hauptstadt und Umgebung können Sie das Besucherzentrum „Centro de Visitantes Huelva Puerta del Atlántico“, das Archäologische Museum „Museo Arqueológico Provincial de Huelva“, das Haus des Kolumbus, das Arbeiterviertel „Barrio Obrero“, die Kathedrale „Catedral de la Merced“, die Kolumbussäule (Monumento a Colón), das Kloster „Monasterio de la Rábida“ und den Kai „Muelle de las Carabelas“ besichtigen. Ebenfalls sehenswert sind der Sporthafen „Marismas del Odiel“ und der Kai „Muelle des Tinto“.

Naturschutzgebiet Doñana und Aldea de El Rocío. Größtes Biosphärenreservat Spaniens und Wallfahrtsort für eines der berühmtesten Feste von Huelva.

Sierra de Aracena und Picos de Aroche. Im äußersten Westen der Sierra Morena mit ausgedehnten Wäldern, Weiden und Flüssen dominiert die Zucht iberischer Schweine, aus deren Fleisch der köstliche Schinken aus Huelva hergestellt wird.

Einkaufen

Die typischen Produkte, die in Huelva zum Verkauf angeboten werden, spiegeln die Traditionen der Region wider:

Typische Stickereien für die Karwoche Semana Santa
Pferdegeschirre
Schinken aus Huelva