Cerrar
 

Besuchte Hotels Andere verbundene Hotels Hilfe Icono Teléfono 1 800 227 23 56 | Barceló Agents |

Schließen
Mein Barceló

Finden Sie
Ihr Hotel

Hotel oder Reiseziel eingeben Schließen

Barceló
Oviedo Cervantes

Wählen Sie die Daten und Personen aus

Ihre Auswahl

Barceló
Oviedo Cervantes

Ein anderes Hotel suchen


Hotels


Reiseziele

Temáticas

Hoteles con temática

Paises

Wenn Sie den Namen des gesuchten Hotels oder der gesuchten Stadt wissen, geben Sie diesen bitte ein.

Wenn dies nicht der Fall ist, bieten wir Ihnen hier weitere Suchoptionen:

PLAN ANZEIGEN SIEHE LISTE
Aufenthaltsdauer:
Anzahl der Übernachtungen:
Personen/Zimmer:
Preisnachlass (optional) Preisnachlässe anzeigen

Lädt Die Preise werden geladen ...

Suchen

Stornieren

APRIL Schließen

Mi Barceló

  • Folgen Sie uns hier auf Facebook
  • Abonnieren Sie hier den YouTube-Kanal
  • Síganos en Google+ aquí
  • Síganos en Twitter aquí

Karte von Spanien

Karte Oviedo

Wissenswertes über Spanien

Währung: Euro

Ortszeit: UTC + 2 während der Sommerzeit. UTC + 1 während der Winterzeit

Offizielle Sprache: Spanisch

Spannung: 220 V

 > 
 > 
 > 
 > Hotel Barceló Oviedo Cervantes

Angaben zur Destination

Land

Spanien ist aufgrund seiner Vielfalt und reichen Kultur eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Spanier sind lebenslustige, gesellige Menschen. Ihr Leben spielt sich hauptsächlich draußen auf der Straße ab.

Spanien ist ein sehr vielfältiges Land. Jede Region pflegt ihre eigenen Traditionen und kulinarischen Gewohnheiten. Spanien ist bekannt als Land der Lebensfreude, des Weins und des Flamenco, der Tänze und Traditionen. Wer Spanien besucht, wird stets aufs Neue überrascht.

Neben der unvergleichlich abwechslungsreichen und vielfältigen Kultur begeistert Besucher auch immer wieder die Liebenswürdigkeit und Offenheit der Bewohner. Entdecken Sie ein Land voller Kontraste, wunderschöner Städte und atemberaubender Naturlandschaften. Bereisen Sie das Landesinnere, um Spanien in seiner ursprünglichsten Form kennen zu lernen. Entdecken Sie auch die zauberhafte Landschaft des spanischen Nordens mit seinen grünen Wäldern und Wiesen an der Atlantikküste.

Oder Sie erkunden die Mittelmeerküste und ihre grünen Inseln mit ihrer frischen Meeresbrise. Es erwartet Sie ein unvergesslicher Aufenthalt. Lernen Sie die facettenreiche Region Andalusien kennen und lieben. Sie verzauberte und inspirierte bereits berühmte Künstler wie Hemingway.

All dies ist Spanien – ein Land, das alle verzaubert, die es besuchen. Diese Muse wird Sie betören.

Beschreibung der Gegend

Oviedo wird auch Hauptstadt des Paradieses genannt. Eine Vielzahl von Gebäuden, die zum Weltkulturerbe ernannt wurden, sowie zahlreiche Paläste und Kirchen prägen diese Stadt. Hier wird ein Spaziergang zu einem echten Vergnügen. Lassen Sie sich an jeder Ecke aufs Neue von der Schönheit dieser Stadt überraschen. Flanieren Sie durch die belebte Calle Cimadevilla und genießen Sie das einzigartige Flair.

Machen Sie einen Spaziergang an der herrlichen Costa Verde entlang – eine ideale Gegend, um jede erdenkliche Sportart auszuüben. Auch der Küche der Region kann man nur schwer widerstehen, wie z.B. dem Fabada (Bohneneintopf), einem typisch asturischen Gericht. Egal mit welcher einheimischen Köstlichkeit Sie Ihren Gaumen verwöhnen, der beliebte asturische Apfelwein Sidra darf dabei nicht fehlen.

Oviedo ist heute eine sehr internationale Stadt. Dies wird vor allem deutlich bei der alljährlich stattfindenden Verleihung des Prinz-von-Asturien-Preis (Premio Príncipe de Asturias) im Teatro Campoamor, ein Anlass der zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus aller Welt in die Stadt lockt.

Gastronomie

Oviedo ist auch die asturianische Hauptstadt der Gastronomie und der regionalen Attraktionen.

Eine typische Speise, nicht nur aus Oviedo, sondern der ganzen Region Asturien ist die Fabada, ein Eintopf aus weißen Bohnen (Fabes). Zu den Spezialitäten gehören auch verschiedene Wurstsorten vom Schwein wie Chorizo (Paprikawurst) und Morcilla (Blutwurst).

Eine beliebte Süßigkeit der Region sind Carbayones. Sie werden aus drei Schichten Blätterteig gefertigt, die mit einer Mischung aus Ei, gemahlenen Mandeln, Kognak oder süßem Wein und Zucker gefüllt sind. Die Glasur der kleinen Kuchen besteht aus einer Mischung aus Wasser, Zitronensaft, Zucker und Zimt.

Der Sidra (Apfelwein) ist ein typisches Getränk der Region. Er wird aus fermentiertem Apfelsaft hergestellt.

Die Gastronomie Oviedos ist stark von Traditionen geprägt. Am 19. Oktober feiert man hier das sogenannte „Fest der Entwaffnung“ (Desarme) – ein gastronomisches Spektakel, das sich in den Restaurants und Häusern abspielt. Anlässlich dieser Feierlichkeiten werden alljährlich die gleichen Gerichte zubereitet: Kichererbsen mit Kabeljau, Spinat, die traditionellen Callos (Eintopf aus Rinderkutteln und Schweinefleisch) sowie Milchreis.

Sehenswürdigkeiten

Oviedo ist eine Stadt mit einem vielfältigen kulturellen Angebot. Viele ihrer Bauwerke gehören zum Weltkulturerbe. Highlights, die Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in Oviedo nicht entgehen lassen sollten:

Santa María del Naranco. (UNESCO-Weltkulturerbe) Prä-romanische asturianische Kirche, 3 km von Oviedo entfernt, am südlichen Ausläufer des Monte Naranco. Das Gebäude war ursprünglich ein Palast des Königs Ramiro I.

Rutas Jacobeas (Pilgerwege). Der Pilgerweg Camino de Santiago (von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt)

Kathedrale von Oviedo. Die gotische Kathedrale war ursprünglich eine dem Schutzheiligen San Salvador geweihte Kirche (von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt).

El Hórreo. Auf Pfählen errichtete Getreidespeicher aus Holz oder Stein.

Descenso Internacional del Sella (Internationales Kanurennen). Dieses Rennen, auf einem 20 km langen Abschnitt des Flusses Sella, findet am ersten Wochenende im August zwischen Arriondas und Ribadesella statt.

Archäologisches Museum von Asturien. In seinem Bestand befinden sich unter anderem Fundstücke aus der Altsteinzeit sowie diverse Münz- und ethnographische Sammlungen. Zwei der Museumssäle sind dem römischen Zeitalter, ein Saal ist der vorrömischen Zeit, einer der romanischen Zeit und einer der gotischen Kunst gewidmet. In einem anderen Teil des Museums ist die Zelle von Pater Feijoo zu bewundern.

Einkaufen

Die wichtigste Einkaufsstraße Oviedos ist zweifellos dieCalle Uría. Hier befinden sich die Unternehmenssitze der großen Banken und Versicherungen sowie Kaufhäuser und Boutiquen.

Nachdem das Stadtzentrum zur Fußgängerzone umgestaltet wurde, haben sich auch die umliegenden Gassen in bedeutende Einkaufsstraßen verwandelt. Hierzu zählen beispielsweise die Calle de Gil de Jaz, die Calle de Independencia, de Doctor Casal, Covadonga, Melquiades Álvarez oder die Calle Nueve de Mayo, in der sich das Einkaufszentrum Salesas befindet.

Zu den wichtigsten Einkaufszentren gehört das Centro Comercial Los Prados im Stadtteil Teatinos. Es ist im Gebäude des ehemaligen Schlachthofs untergebracht direkt an der A-66. Ebenfalls zu erwähnen ist das Centro Comercial Parque Principado (Stadtteil Paredes de Siero). Es befindet sich direkt an der Grenze zur Gemeinde Siero, dennoch kommen täglich viele Bewohner Oviedos hierher, um ihre Einkäufe zu tätigen.

Nicht zu vergessen: das sich derzeit im Bau befindliche Einkaufszentrum und voraussichtlich zukünftige El Corte Inglés im Komplex des Palacio de Congresos Princesa Letizia im Stadtteil Buenavista.