Menü

Schließen

Wohin willst du gehen?
1 2
Rabatte

Running

Costa Teguise bietet ein ausgezeichnetes Netz an Strecken für das Lauftraining. Sie beginnen an der Sportrezeption und können aus verschiedenen Routen, die sich nach Ihrem Können richten, auswählen: von Spaziergängen bis zu Strecken durch die Vulkanlandschaften. In unserer Sportrezeption verfügen wir über GPS-Tracks und -Karten der besten Routen.

Außerdem befindet sich nur 10 Minuten von der Anlage das Leichtathletikzentrum von Lanzarote, wo Leistungssportler gezielt trainieren können.

Freiwasserschwimmen

Vor dem Resort liegt der Strand Playa del Ancla, eine kleine und ruhige Bucht mit weißem Sand und kristallklarem Wasser. Die Wellenbrecher formen einen natürlichen Pool von 150 m Länge, der von Wellen und Strömungen abgeschirmt ist und so ein Freiwasserschwimmen ohne Risiko ermöglicht. Außerdem bietet der felsige und lebensprühende Meeresgrund optimale Bedingungen zum Schwimmen und Schnorcheln.

Radfahren
Lanzarote hat eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, die von ebenen Strecken bis zu anspruchsvollsten Hängen reicht. Zudem hat es ein gutes Straßennetz und viele Straßen mit wenig Verkehr, aber mit faszinierenden Landschaften. Von der Costa Teguise erreichen Sie die ganze Insel mit dem Fahrrad, vor allem die Gegend von Risco de Famara mit den höchsten Erhebungen der Insel. Viele malerische kleine Orte laden zu einer Pause ein.

Das große, moderne Radfahrzentrum des Barceló Lanzarote Active Resort befindet sich direkt im Eingangsbereich des Hotels.

Wir empfehlen unseren Gästen folgende Routen (die Länge und Höhenunterschiede der Strecken sind angegeben):

Guatiza - Teguise - Tahíche - Costa Teguise: 38 km / 450 m

Caleta de Famara - La Santa - La Cañada - Tiagua - Costa Teguise: 65 km / 750 m

Arrieta - Orzola - Haría - Teguise - Costa Teguise: 80 km / 1100 m

San Bartolomé - Tinajo - Parque Timanfaya - Playa Blanca - Puerto del Carmen - Arrecife: 100 km / 1250 m

Tauchen

Wenn Sie einen der schönsten Meeresgründe Europas entdecken wollen, empfehlen wir Ihnen, sich in die erfahrenen Hände der Tauchschulen am Strand Playa del Jablillo in Costa Teguise zu begeben. Hoteldienstleistungen bei der Ankunft.

Kurse:
Sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher ist die Schönheit der Unterwasserwelt vor Lanzarote einzigartig und unvergleichlich. In der Umgebung gibt es mehrere Tauchschulen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Ankunft im Hotel, wie Sie diese Leistungen buchen können.

Golf

Neben Sonne und Strand bietet das Hotel Barceló Lanzarote Active Resort eine Vielzahl an Aktivitäten. Sportliebhaber können z. B. während ihres Aufenthalts auf dem nur ca. 3 km entfernten spektakulären Golfplatz von Costa Teguise Golf spielen.

Ein zweiter Golfplatz befindet sich in Tías (17 km entfernt).

Surf, Windsurf und Kitesurf

Das angenehme Klima, die milden Wassertemperaturen und natürlich der Wind und die Wellen machen Lanzarote zu einem perfekten Reiseziel für Windsurfer und Surfer aus aller Welt. Wenn im Sommer die Passatwinde Lanzarote erreichen, wird der Strand von Las Cucharas zu einem der besten Windsurfing-Spots weltweit. Die höchsten und besten Wellen gibt es von Oktober bis März, wobei Sie auch das restliche Jahr über ausreichend gute Bedingungen zum Wellenreiten vorfinden. Am stärksten ist der Wellengang vor allem vor der Nord-, Ost- und Westküste.

Zum Surfen empfehlen wir den Strand Playa de Famara.

Gleitschirmfliegen

Wenn Sie Luftsportarten wie Drachen- oder Gleitschirmfliegen mögen, dann sind Sie auf dieser Insel genau richtig. Bei der Auswahl des besten Abflugorts müssen Windrichtung und Windstärke berücksichtigt werden. Die beste Zeit zum Fliegen ist zwischen November und März. Ein Flug über den Gebirgskamm von Riscos de Famara ist sicher eines der beeindruckendsten Flugerlebnisse. In Costa Teguise können Sie zudem atemberaubende Ausblicke über die ganze Insel genießen.

Informationen

cmp-icon

Für weitere Informationen zu unserem Sportangebot wenden Sie sich bitte an: lanzaroteactive.sport@barcelo.com