Strand des Barceló Hotels Allegro Playacar Resort

Allegro Playacar

Texto: 33375 Hotel direkt am Strand von Playa del Carmen, das sich auf ein vielseitiges Sport- und Animationsangebot und die Ausrichtung von Veranstaltungen jeder Art spezialisiert hat. Lote Hotelero No. 7, Desarrollo | 77710 Playacar | Playa Del Carmen | Quintana Roo | México
+ 52 984 877 270 0 + 52 984 873 4507
Allegro Playacar Texto: 33375 4 out of 5 based on 5360 ratings. 5360 user reviews.
Allegro Playacar reviewed by ingrid_mahlert on . Immer wieder! Eine wunderschöne Anlage, sehr gepflegt und eingebettet in eine wunderbare Gartenlandschaft. Direkte Strandlage mit klarem Wasser und feinem Sand. Personal sehr freundlich und jederzeit bemüht ... Rating: 5
map

Allegro Playacar

Lote Hotelero No. 7, Desarrollo   77710 Playacar   Playa Del Carmen   Quintana Roo   México  


Attraktionen

60,5 km  Internationaler Flughafen Cancún

3 km Playa del Carmen

Bewertungen der Gäste

Es gibt keine besseren Experten als andere Reisende.

Allegro Playacar

4.0/5 Round Indicators
| 5480 Kritiken

GESAMTBEWERTUNG

Round Indicators

DETAILLIERTE BEWERTUNG

Round Indicators

Preis-Leistungs-Verhältnis

Round Indicators

Lage

Round Indicators

Schlafqualität

Round Indicators

Zimmer

Round Indicators

Sauberkeit

Round Indicators

Service


BEWERTUNG VON REISENDEN

Hervorragend

35% Complete

1963

Sehr gut

35% Complete

1949

Normal

15% Complete

863

Schlecht

6% Complete

383

Sehr schlecht

5% Complete

322

Filtern nach

Ordnen nach

    Round Indicators
    Divejunkie-LS Köln, Deutschland. 12/30/2017 Paare

    “Viva Mexico”

    Wir sind im November in unseren Mexico Urlaub gestartet. Grund der Reise waren in erster Linie Cenoten und Bullenhaitauchgänge. Wir sind keine Freunde von Massentourismus und All In Urlauben, mussten hier aber in den sauren Apfel beißen. Zu diesem Zweck suchten wir uns ein den Umständen entsprechend möglichst kleines Hotel aus. Das 4 Sterne Hotel Allegro Playacar gehört in Playa del Carmen zu den kleineren Anlagen und ist Teil der Barcelo/Occidental Hotelgruppe. Hier gibt es "nur" ca. 270 Zimmer. Wir buchten ein Superior Doppelzimmer. Das Hotel ist sehr ordentlich strukturiert, das Personal ist überaus freundlich, das Essen ist gut und wird ausreichend in Buffetform serviert. Es gibt 2 sehr saubere Poolanlagen, das Zimmer ist geschmackvoll, ausreichend groß und gut ausgestattet und wurde täglich ordentlich gereinigt. Soweit gab es also nichts auszusetzen. Was uns nicht gefallen hat war die recht laute Animation am Strandpool, die durch die ganze Anlage schallte, ebenso wie die tägliche Abendaufführung, die ebenfalls eine Stunde lang von 21:30 Uhr durch die ganze Hotelanlage schallte. Außerdem waren die Werbeversuche um Urlaubswochen im Timesharebereich zu verkaufen recht nervig. Aufgrund der "Lärmbelästigung" und der nervigen Verkaufsversuche gibt es einen Abzug bei der Bewertung. Der Rest war absolut ok.

    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
     Divejunkie, Wir danken Ihnen für Ihr Feedback zu Ihrem kürzlichen Urlaubserlebnis bei uns. Da unser Hauptbestreben darin liegt, unseren Gästen immer wieder unvergessliche Urlaubserfahrungen zu bieten, sind Ihre Kommentare diesbezüglich ausschlaggebend. Wir sind Ihnen äußerst dankbar für Ihre Zeit und Ihre konstruktive Kritik. Wir freuen uns über Ihren positiven Kommentar zu Sauberkeit unserer Einrichtungen, zumal wir uns der vorrangigen Bedeutung dieses Aspekts für das Wohlbefinden unserer Gäste vollkommen bewusst sind. Unser Raumpflegepersonal unterzieht daher alle Einrichtungen und Zimmer täglich einer gründlichen Reinigung. Es ist auch gut zu wissen, dass Sie die vielen kulinarischen Leckerbissen genossen haben, die unsere exzellenten Küchenchefs für Sie zubereitet haben, immer darauf bedacht, ein breit gefächertes Angebot typischer Köstlichkeiten zum Genuss aller Gaumen zuzubereiten, und wir freuen uns zu wissen, dass wir auch Ihren erobert haben. Wir verstehen Ihren Vorzug für eine ruhigere Unterkunft. Es ist jedoch unser Ziel allen unseren Gästen einen unvergesslichen Urlaub mit abendlicher Unterhaltung zu bieten und bemühen uns, lebendige Attraktionen für Action-Liebhaber mit einer gut organisierten Aufteilung unserer Hoteleinrichtungen zu kombinieren, damit unsere Ruhe liebenden Gästen diese auch finden. Wir möchten Ihnen nochmals danken, unser Hotel gewählt zu haben und uns Ihre konstruktive Kritik ausgedrückt zu haben. Wir freuen uns, Sie in nicht allzu weiter Zukunft erneut begrüßen zu dürfen und die Gelegenheit zu bekommen, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Mit freundlichen Grüßen

    Round Indicators
    Friedrich20 Frankfurt am Main, Deutschland. 12/27/2017 Paare

    “Wunderschöne Anlage - leider mit erheblichen Mängeln im Service”

    Das Hotel besteht aus 38 Villen mit jeweils acht großen Zimmern und Balkon/Terrasse mit Hängematte; Zimmer und Bad sind überraschend und angenehm groß, eingerichtet mit Kaffeemaschine und gefülltem Kühlschrank, die Ablagemöglichkeiten im Schrank sind sehr knapp (man mag sich nicht die Probleme mit dem Gepäck von vier Personen vorstellen). Die Zimmer im oberen Geschoss wirken durch den hohen Giebel viel größer (entgegen einer früheren Bewertung war das Dach auch nach einer Nacht und einem Vormittag mit wolkenbruchartigem Regen völlig dicht!) und bieten die bessere Sicht. Aufpassen: Es gibt einige Häuser unmittelbar neben sehr lauten Generatoren und manche genau zwischen den Fußball-, Tennis- und Basketballplätzen und direkt neben dem Theater und der Disko, - für alle, die solche Geräusche mögen.... Die Villen liegen großzügig verteilt in einem großen und sehr gepflegten Garten, der sich bis zum herrlichen Sandstrand am Meer zieht; zwei große Pools mit ausreichend vielen Liegen drumherum und das nette Mittags-Restaurant sind sehr schön. Vor dem Gelände gibt es nochmals viele Liegen unter Palmen direkt am Sandstrand mit schönem Blick aufs türkisgrüne saubere Wasser. Lange Spaziergänge nach beiden Richtungen sind ein Genuss. Das Hotel (früher zur Occidental-Gruppe gehörend, jetzt nach langer Renovierung ein Barcelo) verdient sicher fünf Punkte; für Abreisende stehen in einem Extragebäude mit kleinem Aufenthaltssraum Schließfächer fürs Handgepäck, Duschen und Umkleidekabinen zur Verfügung, sodass man bei den üblichen späten Abflügen den gesamten Tag noch bestens nutzen kann. Schön waren auch die Weihnachtssterne auf allen(!) Tischen) in beiden Restaurants und die damit üppig geschmückte Lobby. Freies WLAN gibt es im Hotel nirgends, auch nicht wenigstens in der Lobby wie andernorts üblich (TIPP: Nicht weit weg in der Shopping Mall gibt es vor dem Starbucks eine gute, kostenlose Verbindung); der teure Tages- oder Wochenpreis ist ärgerlich, aber nur ein Beispiel für bürokratisches, kleinliches Verhalten des Managements, das neben den erheblichen und unverständlichen Mängeln im Service zu einer deutlichen Abwertung führen muss. Es ist ein Jammer, dass dieses Hotel so schlecht geführt wird, denn (fast) alle Mängel könnten ohne zusätzliches Geld und Personal kurzfristig abgestellt werden; daher richten sich die folgenden beispielhaften Punkte an die Verantwortlichen: Bürokratie: Noch in der Einfahrt wurde vor der Lobby gecheckt, ob wir auf der Liste stehen, nach zwei(!) Metern erneut und an der Rezeption zum dritten Mal. Mit Sicherheit hat das nichts zu tun, denn vom Strand aus kommt man ohne jede Kontrolle immer aufs Gelände und kann durch die ganze Anlage spazieren. Die Strandtuchausgabe hat nur von 10 - 18 Uhr geöffnet (andere Hotels: 8 - 20 Uhr); bei Check-out um 12 Uhr klopft das Zimmermädchen schon um 9 Uhr mit seiner Checkliste an der Tür; Alkohol an der Bar wird meist mit einem Messbecher portioniert. Zum Frühstück(!) und Abendessen wird man platziert und selbst im mehr als halbleeren Restaurant in seltsame Ecken geführt (TIPP: Lassen Sie die kleine strenge Aufseherin ruhig voranlaufen, biegen Sie einfach ab zu einem von Ihnen gewünschten schönen Tisch, - sie kommt dann schon nach und bietet Ihnen diesen Tisch an, vor dem Sie stehen...) Gedankenlosigkeit (man wartet manchmal bei diesen und anderen Slapstick-Einlagen fast auf die "Versteckte Kamera"): In einigen der geräumigen Behinderten-Toiletten ist die Papierrolle so weit an der entferntesten Ecke angebracht, dass keiner der Betroffenen sie jemals erreichen kann. In den renovierten(!) Zimmern funktionieren der Lichtschalter an der Eingangstür und der Masterschalter am Bett nicht, weil - man glaubt es nicht! - vergessen wurde, eine entsprechende Leitung zu verlegen. Servicemängel: Bittet man darum, eine kaputte Birne bei einem Leselämpchen am Bett auszuwechseln, wird man gefragt, ob man sonst Licht im Zimmer und Bad habe, und dann beschieden, dann bräuchte man das Leselämpchen doch gar nicht. Im vornehmen Hauptrestaurant bekommt man auch abends exakt EIN Besteck zugeteilt mit Messer, großer und kleiner Gabel; damit kann man dann Früchte, Salat, Fisch, Fleisch, Pasta und Dessert essen - und sich eventuell die Haare kämmen (sorry!). Für die Suppe darf man sich einen Löffel holen. Ananas gibt es abends, manchmal auch schon zum Frühstück. Bier wird in schmalen großen Gläsern serviert, die vielleicht für Smoothies oder als Vase geeignet sind, aber nicht für Bier (nicht mal ein Kölsch würde daraus schmecken); beim Eis dagegen gibt es kleine Trinkgläser, die dafür nicht passen, die sinnvolleren Schälchen muss man sich bei der Suppe ausborgen. Seltsamerweise gibt es in diesem mexikanischen Hotel keinen Mezcal. Ein Küchenhelfer kippt schon mal vor den Augen der erstaunten Gäste den Inhalt einer großen halbvollen Schüssel in eine andere halbvolle; ein Restaurant-Manager bückt sich nicht etwa, um zwei heruntergefallene Melonenscheiben aufzuheben, sondern kickt sie 15 cm weiter, wo sie gut sichtbar liegenbleiben. Damentoiletten sind ein beliebter und gut genutzter Treffpunkt für Mitarbeiterinnen, die ein dringendes Bedürfnis haben.... nach ihrem Handy; es wird auch schon mal in einer Kabine telefoniert... Bei etwa der Hälfte der Mitarbeiter wirken Freundlichkeit und Lächeln maskenhaft aufgesetzt und eigentlich desinteressiert, die anderen dagegen sind sehr nett, freundlich und zuvorkommend - wie ganz besonders diejenigen im unkomplizierten Mittagsrestaurant mit aufmerksamem und flottem Service. Empfehlung: Austausch im Management; intensives Führungskräfte-Training zu Vorbildrolle, Führung und Motivation; Bonussystem ändern. Zusammengefasst: Das Hotel liegt an einem besonders schönen Strandabschnitt; Anlage und Garten sind angenehm groß und sehr gepflegt; Zimmer + Terrassen mit Hängematte sind zum Wohlfühlen; die großen Pools und die vielen neuen Liegen laden ein; das unaufdringliche Animationsteam leistet gute Arbeit; die Restaurants bieten schöne und ausreichend viele Plätze, das Essensangebot ist übersichtlich und ordentlich bis gut. Schade, dass das schöne Poolrestaurant mit dem tollen Blick aufs Meer nicht öfter genutzt werden kann, vor allem abends (gern auch mit reduziertem Essensangebot) könnte das stimmungsvoll sein. Falls die leicht behebbaren Mängel abgetellt sind, kann das Hotel eine richtig gute Urlaubsadresse sein; bis dahin klaffen Anspruch und Realität zu weit auseinander. Sehr schade, aber reparierbar.

    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geehrter Herr Friedrich, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Kommentare zu Ihrem letzten Urlaub mit uns zu teilen. Es ist jedoch mit Bedauern, dass einige Aspekte unseres Hotels Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben; Wir arbeiten mit allen Mitarbeitern zusammen, um Ihnen den besten Service zu bieten. Ihre Kommentare wurden an Bord genommen und werden dazu beitragen, unseren Service und unsere Qualität für alle unsere Gäste zu verbessern. Die Kommentare unserer Gäste geben uns die Möglichkeit, unser Hotel mit ihren Augen zu sehen und uns einen Einblick in jeden Service zu geben, der möglicherweise verbessert werden kann, um den Aufenthalt unserer zukünftigen Gäste zu verbessern. Deshalb sind wir dankbar für die Zeit, die Sie mit uns verbracht haben Überprüfung Ihrer persönlichen Erfahrung im Hotel. Unser Hauptanliegen ist die Zufriedenheit unserer Gäste und unser Ziel, ihre Vorliebe für unsere Hotels Jahr für Jahr, deshalb überprüft das Management-Team zusammen mit allen Abteilungsleitern regelmäßig unsere Anlagen, überarbeitet Menüs und Produkte des Restaurants und führt regelmäßige Service-Schulungen durch um die Einhaltung unserer hohen Qualitätsstandards als ein charakteristisches Merkmal unserer Marke sicherzustellen; Deshalb hoffen wir, Sie bei Ihrem nächsten Besuch bei uns begrüßen zu dürfen und Sie auf eventuelle Unvollkommenheiten aufmerksam zu machen. Wir verpflichten uns, alles zu tun, damit Sie ein fantastisches Urlaubserlebnis unter uns erleben . Wir hoffen, Sie geben uns die Möglichkeit, Sie bald wieder im Hotel willkommen zu heißen. Wärmste Grüße!

    Round Indicators
    karink739 Köln, Deutschland. 12/19/2017 Alleinreisende

    “Große blühende Gartenanlage mit hübschen Häuserblocks - statt große Bettenburgen!”

    Leider kein WLAN kostenfrei. Die Sprache deutsch gibt es hier leider auch nicht. Somit findet man auch keine Reiseleitung vor Ort - sondern nur nach telefonischer Absprache. Ein Ausflug (XCARET) habe ich kurzfristig im Hotel gebucht, hier war das Preis-/Leistungsverhältnis überteuert.

    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
     Lieber Karin, Wir möchten uns zuerst bei Ihnen bedanken, dass Sie unser Hotel für Ihren Urlaub in Playacar gewählt haben und Ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben. Die Kommentare unserer Gäste geben uns die Möglichkeit, unser Hotel mit ihren Augen zu sehen und uns einen Einblick in jeden Service zu geben, der möglicherweise verbessert werden kann, um den Aufenthalt unserer zukünftigen Gäste zu verbessern. Deshalb sind wir dankbar für die Zeit, die Sie mit uns verbracht haben Überprüfung Ihrer persönlichen Erfahrung im Hotel. Wir hoffen, Sie geben uns die Möglichkeit, Sie bald wieder im Hotel willkommen zu heißen. Wärmste Grüße!

    Round Indicators
    T3594RIthomasb 12/13/2017 Familie

    “Schöne Anlage,toller Strand”

    Das Hotel ist super gelegen..toller breiter weißer Strand. Das einzige was ich zu bemängel habe ist die Auswahl am Essen!Für das Geld habe ich mehr Auswahl erwartet-viel zu kleines Buffet!Das Personal war sehr freundlich und stets bemüht!Die Animation war gut aber die Animation in den Mittagsstunden leider viel zu laut sodass man am Strand nicht entspannen konnte!das war störend..aber alles im allen waren wir das 3.mal in Mexico im Urlaub und kommen bestimmt wieder

    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
     Liebe Thomas, Zunächst möchten wir Ihnen für Ihre Kommentare nach Ihrem letzten Besuch bei Allegro Playacar danken und wir freuen uns zu lesen, dass wir Ihre Urlaubserwartungen übertreffen konnten. Wir freuen uns, Sie zu wählen, um in Ihrem Urlaub zu bleiben, Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und wir versichern Ihnen, dass wir es intern teilen werden. Wir hoffen, dass Sie uns erlauben, Ihren nächsten Aufenthalt unvergesslich zu machen. Die herzlichsten Grüße!

    Round Indicators
    K1877LGsebastiank Jena, Deutschland. 12/13/2017 Familie

    “Sehr schönes Hotel”

    Ein schönes Hotel. Personal sehr freundlich. Wlan leider kostenpflichtig, Animation sehr laut gerade über die Mittagszeit. Kinderprogramm lässt zu Wünschen übrig. Frühstück leider nicht im freien möglich. Pool Strand und Anlage sehr sauber.

    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geehrter Sebastian, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Kommentare zu Ihrem letzten Urlaub mit uns zu teilen. Es ist jedoch mit Bedauern, dass einige Aspekte unseres Hotels Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben; Wir arbeiten mit allen Mitarbeitern zusammen, um Ihnen den besten Service zu bieten. Ihre Kommentare wurden an Bord genommen und werden dazu beitragen, unseren Service und unsere Qualität für alle unsere Gäste zu verbessern. Wir hoffen, Sie geben uns die Möglichkeit, Sie bald wieder im Hotel willkommen zu heißen. Wärmste Grüße!

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • dezember 30 2017
    • Köln, Deutschland
    • Paare

    Divejunkie-LS

    “Viva Mexico”


    Wir sind im November in unseren Mexico Urlaub gestartet. Grund der Reise waren in erster Linie Cenoten und Bullenhaitauchgänge. Wir sind keine Freunde von Massentourismus und All In Urlauben, mussten hier aber in den sauren Apfel beißen. Zu diesem Zweck suchten wir uns ein den Umständen entsprechend möglichst kleines Hotel aus. Das 4 Sterne Hotel Allegro Playacar gehört in Playa del Carmen zu den kleineren Anlagen und ist Teil der Barcelo/Occidental Hotelgruppe. Hier gibt es "nur" ca. 270 Zimmer. Wir buchten ein Superior Doppelzimmer. Das Hotel ist sehr ordentlich strukturiert, das Personal ist überaus freundlich, das Essen ist gut und wird ausreichend in Buffetform serviert. Es gibt 2 sehr saubere Poolanlagen, das Zimmer ist geschmackvoll, ausreichend groß und gut ausgestattet und wurde täglich ordentlich gereinigt. Soweit gab es also nichts auszusetzen. Was uns nicht gefallen hat war die recht laute Animation am Strandpool, die durch die ganze Anlage schallte, ebenso wie die tägliche Abendaufführung, die ebenfalls eine Stunde lang von 21:30 Uhr durch die ganze Hotelanlage schallte. Außerdem waren die Werbeversuche um Urlaubswochen im Timesharebereich zu verkaufen recht nervig. Aufgrund der "Lärmbelästigung" und der nervigen Verkaufsversuche gibt es einen Abzug bei der Bewertung. Der Rest war absolut ok.


    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
    Divejunkie, Wir danken Ihnen für Ihr Feedback zu Ihrem kürzlichen Urlaubserlebnis bei uns. Da unser Hauptbestreben darin liegt, unseren Gästen immer wieder unvergessliche Urlaubserfahrungen zu bieten, sind Ihre Kommentare diesbezüglich ausschlaggebend. Wir sind Ihnen äußerst dankbar für Ihre Zeit und Ihre konstruktive Kritik. Wir freuen uns über Ihren positiven Kommentar zu Sauberkeit unserer Einrichtungen, zumal wir uns der vorrangigen Bedeutung dieses Aspekts für das Wohlbefinden unserer Gäste vollkommen bewusst sind. Unser Raumpflegepersonal unterzieht daher alle Einrichtungen und Zimmer täglich einer gründlichen Reinigung. Es ist auch gut zu wissen, dass Sie die vielen kulinarischen Leckerbissen genossen haben, die unsere exzellenten Küchenchefs für Sie zubereitet haben, immer darauf bedacht, ein breit gefächertes Angebot typischer Köstlichkeiten zum Genuss aller Gaumen zuzubereiten, und wir freuen uns zu wissen, dass wir auch Ihren erobert haben. Wir verstehen Ihren Vorzug für eine ruhigere Unterkunft. Es ist jedoch unser Ziel allen unseren Gästen einen unvergesslichen Urlaub mit abendlicher Unterhaltung zu bieten und bemühen uns, lebendige Attraktionen für Action-Liebhaber mit einer gut organisierten Aufteilung unserer Hoteleinrichtungen zu kombinieren, damit unsere Ruhe liebenden Gästen diese auch finden. Wir möchten Ihnen nochmals danken, unser Hotel gewählt zu haben und uns Ihre konstruktive Kritik ausgedrückt zu haben. Wir freuen uns, Sie in nicht allzu weiter Zukunft erneut begrüßen zu dürfen und die Gelegenheit zu bekommen, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Mit freundlichen Grüßen

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • dezember 27 2017
    • Frankfurt am Main, Deutschland
    • Paare

    Friedrich20

    “Wunderschöne Anlage - leider mit erheblichen Mängeln im Service”


    Das Hotel besteht aus 38 Villen mit jeweils acht großen Zimmern und Balkon/Terrasse mit Hängematte; Zimmer und Bad sind überraschend und angenehm groß, eingerichtet mit Kaffeemaschine und gefülltem Kühlschrank, die Ablagemöglichkeiten im Schrank sind sehr knapp (man mag sich nicht die Probleme mit dem Gepäck von vier Personen vorstellen). Die Zimmer im oberen Geschoss wirken durch den hohen Giebel viel größer (entgegen einer früheren Bewertung war das Dach auch nach einer Nacht und einem Vormittag mit wolkenbruchartigem Regen völlig dicht!) und bieten die bessere Sicht. Aufpassen: Es gibt einige Häuser unmittelbar neben sehr lauten Generatoren und manche genau zwischen den Fußball-, Tennis- und Basketballplätzen und direkt neben dem Theater und der Disko, - für alle, die solche Geräusche mögen.... Die Villen liegen großzügig verteilt in einem großen und sehr gepflegten Garten, der sich bis zum herrlichen Sandstrand am Meer zieht; zwei große Pools mit ausreichend vielen Liegen drumherum und das nette Mittags-Restaurant sind sehr schön. Vor dem Gelände gibt es nochmals viele Liegen unter Palmen direkt am Sandstrand mit schönem Blick aufs türkisgrüne saubere Wasser. Lange Spaziergänge nach beiden Richtungen sind ein Genuss. Das Hotel (früher zur Occidental-Gruppe gehörend, jetzt nach langer Renovierung ein Barcelo) verdient sicher fünf Punkte; für Abreisende stehen in einem Extragebäude mit kleinem Aufenthaltssraum Schließfächer fürs Handgepäck, Duschen und Umkleidekabinen zur Verfügung, sodass man bei den üblichen späten Abflügen den gesamten Tag noch bestens nutzen kann. Schön waren auch die Weihnachtssterne auf allen(!) Tischen) in beiden Restaurants und die damit üppig geschmückte Lobby. Freies WLAN gibt es im Hotel nirgends, auch nicht wenigstens in der Lobby wie andernorts üblich (TIPP: Nicht weit weg in der Shopping Mall gibt es vor dem Starbucks eine gute, kostenlose Verbindung); der teure Tages- oder Wochenpreis ist ärgerlich, aber nur ein Beispiel für bürokratisches, kleinliches Verhalten des Managements, das neben den erheblichen und unverständlichen Mängeln im Service zu einer deutlichen Abwertung führen muss. Es ist ein Jammer, dass dieses Hotel so schlecht geführt wird, denn (fast) alle Mängel könnten ohne zusätzliches Geld und Personal kurzfristig abgestellt werden; daher richten sich die folgenden beispielhaften Punkte an die Verantwortlichen: Bürokratie: Noch in der Einfahrt wurde vor der Lobby gecheckt, ob wir auf der Liste stehen, nach zwei(!) Metern erneut und an der Rezeption zum dritten Mal. Mit Sicherheit hat das nichts zu tun, denn vom Strand aus kommt man ohne jede Kontrolle immer aufs Gelände und kann durch die ganze Anlage spazieren. Die Strandtuchausgabe hat nur von 10 - 18 Uhr geöffnet (andere Hotels: 8 - 20 Uhr); bei Check-out um 12 Uhr klopft das Zimmermädchen schon um 9 Uhr mit seiner Checkliste an der Tür; Alkohol an der Bar wird meist mit einem Messbecher portioniert. Zum Frühstück(!) und Abendessen wird man platziert und selbst im mehr als halbleeren Restaurant in seltsame Ecken geführt (TIPP: Lassen Sie die kleine strenge Aufseherin ruhig voranlaufen, biegen Sie einfach ab zu einem von Ihnen gewünschten schönen Tisch, - sie kommt dann schon nach und bietet Ihnen diesen Tisch an, vor dem Sie stehen...) Gedankenlosigkeit (man wartet manchmal bei diesen und anderen Slapstick-Einlagen fast auf die "Versteckte Kamera"): In einigen der geräumigen Behinderten-Toiletten ist die Papierrolle so weit an der entferntesten Ecke angebracht, dass keiner der Betroffenen sie jemals erreichen kann. In den renovierten(!) Zimmern funktionieren der Lichtschalter an der Eingangstür und der Masterschalter am Bett nicht, weil - man glaubt es nicht! - vergessen wurde, eine entsprechende Leitung zu verlegen. Servicemängel: Bittet man darum, eine kaputte Birne bei einem Leselämpchen am Bett auszuwechseln, wird man gefragt, ob man sonst Licht im Zimmer und Bad habe, und dann beschieden, dann bräuchte man das Leselämpchen doch gar nicht. Im vornehmen Hauptrestaurant bekommt man auch abends exakt EIN Besteck zugeteilt mit Messer, großer und kleiner Gabel; damit kann man dann Früchte, Salat, Fisch, Fleisch, Pasta und Dessert essen - und sich eventuell die Haare kämmen (sorry!). Für die Suppe darf man sich einen Löffel holen. Ananas gibt es abends, manchmal auch schon zum Frühstück. Bier wird in schmalen großen Gläsern serviert, die vielleicht für Smoothies oder als Vase geeignet sind, aber nicht für Bier (nicht mal ein Kölsch würde daraus schmecken); beim Eis dagegen gibt es kleine Trinkgläser, die dafür nicht passen, die sinnvolleren Schälchen muss man sich bei der Suppe ausborgen. Seltsamerweise gibt es in diesem mexikanischen Hotel keinen Mezcal. Ein Küchenhelfer kippt schon mal vor den Augen der erstaunten Gäste den Inhalt einer großen halbvollen Schüssel in eine andere halbvolle; ein Restaurant-Manager bückt sich nicht etwa, um zwei heruntergefallene Melonenscheiben aufzuheben, sondern kickt sie 15 cm weiter, wo sie gut sichtbar liegenbleiben. Damentoiletten sind ein beliebter und gut genutzter Treffpunkt für Mitarbeiterinnen, die ein dringendes Bedürfnis haben.... nach ihrem Handy; es wird auch schon mal in einer Kabine telefoniert... Bei etwa der Hälfte der Mitarbeiter wirken Freundlichkeit und Lächeln maskenhaft aufgesetzt und eigentlich desinteressiert, die anderen dagegen sind sehr nett, freundlich und zuvorkommend - wie ganz besonders diejenigen im unkomplizierten Mittagsrestaurant mit aufmerksamem und flottem Service. Empfehlung: Austausch im Management; intensives Führungskräfte-Training zu Vorbildrolle, Führung und Motivation; Bonussystem ändern. Zusammengefasst: Das Hotel liegt an einem besonders schönen Strandabschnitt; Anlage und Garten sind angenehm groß und sehr gepflegt; Zimmer + Terrassen mit Hängematte sind zum Wohlfühlen; die großen Pools und die vielen neuen Liegen laden ein; das unaufdringliche Animationsteam leistet gute Arbeit; die Restaurants bieten schöne und ausreichend viele Plätze, das Essensangebot ist übersichtlich und ordentlich bis gut. Schade, dass das schöne Poolrestaurant mit dem tollen Blick aufs Meer nicht öfter genutzt werden kann, vor allem abends (gern auch mit reduziertem Essensangebot) könnte das stimmungsvoll sein. Falls die leicht behebbaren Mängel abgetellt sind, kann das Hotel eine richtig gute Urlaubsadresse sein; bis dahin klaffen Anspruch und Realität zu weit auseinander. Sehr schade, aber reparierbar.


    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geehrter Herr Friedrich, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Kommentare zu Ihrem letzten Urlaub mit uns zu teilen. Es ist jedoch mit Bedauern, dass einige Aspekte unseres Hotels Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben; Wir arbeiten mit allen Mitarbeitern zusammen, um Ihnen den besten Service zu bieten. Ihre Kommentare wurden an Bord genommen und werden dazu beitragen, unseren Service und unsere Qualität für alle unsere Gäste zu verbessern. Die Kommentare unserer Gäste geben uns die Möglichkeit, unser Hotel mit ihren Augen zu sehen und uns einen Einblick in jeden Service zu geben, der möglicherweise verbessert werden kann, um den Aufenthalt unserer zukünftigen Gäste zu verbessern. Deshalb sind wir dankbar für die Zeit, die Sie mit uns verbracht haben Überprüfung Ihrer persönlichen Erfahrung im Hotel. Unser Hauptanliegen ist die Zufriedenheit unserer Gäste und unser Ziel, ihre Vorliebe für unsere Hotels Jahr für Jahr, deshalb überprüft das Management-Team zusammen mit allen Abteilungsleitern regelmäßig unsere Anlagen, überarbeitet Menüs und Produkte des Restaurants und führt regelmäßige Service-Schulungen durch um die Einhaltung unserer hohen Qualitätsstandards als ein charakteristisches Merkmal unserer Marke sicherzustellen; Deshalb hoffen wir, Sie bei Ihrem nächsten Besuch bei uns begrüßen zu dürfen und Sie auf eventuelle Unvollkommenheiten aufmerksam zu machen. Wir verpflichten uns, alles zu tun, damit Sie ein fantastisches Urlaubserlebnis unter uns erleben . Wir hoffen, Sie geben uns die Möglichkeit, Sie bald wieder im Hotel willkommen zu heißen. Wärmste Grüße!

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • dezember 19 2017
    • Köln, Deutschland
    • Alleinreisende

    karink739

    “Große blühende Gartenanlage mit hübschen Häuserblocks - statt große Bettenburgen!”


    Leider kein WLAN kostenfrei. Die Sprache deutsch gibt es hier leider auch nicht. Somit findet man auch keine Reiseleitung vor Ort - sondern nur nach telefonischer Absprache. Ein Ausflug (XCARET) habe ich kurzfristig im Hotel gebucht, hier war das Preis-/Leistungsverhältnis überteuert.


    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
    Lieber Karin, Wir möchten uns zuerst bei Ihnen bedanken, dass Sie unser Hotel für Ihren Urlaub in Playacar gewählt haben und Ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben. Die Kommentare unserer Gäste geben uns die Möglichkeit, unser Hotel mit ihren Augen zu sehen und uns einen Einblick in jeden Service zu geben, der möglicherweise verbessert werden kann, um den Aufenthalt unserer zukünftigen Gäste zu verbessern. Deshalb sind wir dankbar für die Zeit, die Sie mit uns verbracht haben Überprüfung Ihrer persönlichen Erfahrung im Hotel. Wir hoffen, Sie geben uns die Möglichkeit, Sie bald wieder im Hotel willkommen zu heißen. Wärmste Grüße!

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • dezember 13 2017
    • Familie

    T3594RIthomasb

    “Schöne Anlage,toller Strand”


    Das Hotel ist super gelegen..toller breiter weißer Strand. Das einzige was ich zu bemängel habe ist die Auswahl am Essen!Für das Geld habe ich mehr Auswahl erwartet-viel zu kleines Buffet!Das Personal war sehr freundlich und stets bemüht!Die Animation war gut aber die Animation in den Mittagsstunden leider viel zu laut sodass man am Strand nicht entspannen konnte!das war störend..aber alles im allen waren wir das 3.mal in Mexico im Urlaub und kommen bestimmt wieder


    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
    Liebe Thomas, Zunächst möchten wir Ihnen für Ihre Kommentare nach Ihrem letzten Besuch bei Allegro Playacar danken und wir freuen uns zu lesen, dass wir Ihre Urlaubserwartungen übertreffen konnten. Wir freuen uns, Sie zu wählen, um in Ihrem Urlaub zu bleiben, Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und wir versichern Ihnen, dass wir es intern teilen werden. Wir hoffen, dass Sie uns erlauben, Ihren nächsten Aufenthalt unvergesslich zu machen. Die herzlichsten Grüße!

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • dezember 13 2017
    • Jena, Deutschland
    • Familie

    K1877LGsebastiank

    “Sehr schönes Hotel”


    Ein schönes Hotel. Personal sehr freundlich. Wlan leider kostenpflichtig, Animation sehr laut gerade über die Mittagszeit. Kinderprogramm lässt zu Wünschen übrig. Frühstück leider nicht im freien möglich. Pool Strand und Anlage sehr sauber.


    Community M, Gerente von Allegro Playacar, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geehrter Sebastian, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Kommentare zu Ihrem letzten Urlaub mit uns zu teilen. Es ist jedoch mit Bedauern, dass einige Aspekte unseres Hotels Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben; Wir arbeiten mit allen Mitarbeitern zusammen, um Ihnen den besten Service zu bieten. Ihre Kommentare wurden an Bord genommen und werden dazu beitragen, unseren Service und unsere Qualität für alle unsere Gäste zu verbessern. Wir hoffen, Sie geben uns die Möglichkeit, Sie bald wieder im Hotel willkommen zu heißen. Wärmste Grüße!

    Schließen 

    Zurück Finden Sie ein Hotel

    Hotels in Mexiko

    Auswählen Mexiko

    Hotels in Spanien

    Auswählen Spanien

    Ich reise von

    ALLES A B C D E F G H I J K L M N Ñ O P Q R S T U V W X Y Z

    a

      Falsche Daten
      Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein

    ÜBERNACHTUNGEN

    (Optionale Daten)

    0 Übernachtungen Ausgewählte

    Ein Rabatt- oder Promotion-Code* (auch „Promo-Code“) ist eine Kombination aus Buchstaben und/oder Zahlen für einen Preisnachlass auf den Normalpreis. Wenn Sie über einen Rabattcode verfügen, geben Sie diesen ein, um bei Ihrer Buchung in den Genuss des betreffenden Preisnachlasses zu kommen. Wenn Sie ihn eingegeben haben, enthalten die im 1. Buchungsschritt angegebenen Preise bereits den Preisnachlass. 

    Der Preisnachlass wird nicht auf Preise von Extras, Extra-Serviceleistungen und Preise für die letzten verfügbaren Zimmer angewandt. Pro Buchung kann nur ein Rabattcode genutzt werden und dieser ist nur zum Zeitpunkt der Buchung gültig.** 

    Der maximal kumulierte Preisnachlass beträgt 25 % des Preises in Hotels in Lateinamerika und maximal 20 % des Preises in Hotels in Europa und im Mittelmeerraum, wobei es möglich ist, einen Rabattcode, einen besonderen Preisnachlass** (Preisnachlässe für die Buchung mehrerer Zimmer, für Senioren, Ortsansässige, Millenials, Großfamilien usw.) und einen Preisnachlass für my Barceló-Mitglieder zu kombinieren. 

    *Barceló behält sich das Recht vor über die Anwendung der veröffentlichten Preisnachlässe zu entscheiden. 

    **Der Rabattcode kann nicht bei der Ankunft im Hotel angewandt werden, sondern ausschließlich zum Zeitpunkt der Buchung. 

    ***Das Hotel wird Sie beim Check-in auffordern offizielle und gültige Nachweise vorzulegen, dass die Voraussetzungen für die Anwendung der Rabattcodes und Spezialrabatte erfüllt sind. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht vorgelegt werden oder ungültig sein, behält sich das Hotel das Recht vor diese in der Originalbuchung abgezogenen Beträge in Rechnung zu stellen.

    Die Preise werden geladen...
    Für das Hotel stehen keine Preise zur Verfügung

    Garantiert Bester Onlinepreis

    Wenn Sie anderswo einen günstigeren Preis finden, bieten wir Ihnen den allergünstigsten.

    Wir erstatten Ihnen die Differenz und gewähren 10 % zusätzlichen Rabatt auf den endgültigen Buchungspreis. Mehr Informationen erhalten...