Suite Deluxe des Barceló Hotels Lanzarote Resort
;
map

Karte und Lage

Avenida del Mar, 5   35508 Costa Teguise (Lanzarote) , Islas Canarias   España  


Attraktionen

15 km Flughafen Lanzarote

3 km Golfplatz Costa Teguise

400 m Playa de la Cala del Ancla

4,5 km Costa Teguise

Premios y Reconocimientos

Preise und Auszeichnungen

Bewertungen der Gäste

Es gibt keine besseren Experten als andere Reisende.

Occidental Lanzarote Mar

4.0/5 Round Indicators
| 7557 Bewertungen

GESAMTBEWERTUNG

Round Indicators

DETAILLIERTE BEWERTUNG

Round Indicators

Preis-Leistungs-Verhältnis

Round Indicators

Lage

Round Indicators

Schlafqualität

Round Indicators

Zimmer

Round Indicators

Sauberkeit

Round Indicators

Service


Feedback

Hervorragend

36% Complete

2776

Sehr gut

35% Complete

2700

Normal

17% Complete

1304

Schlecht

6% Complete

464

Sehr schlecht

4% Complete

313

Filtern nach

Ordnen nach

    Round Indicators
    Resort48883126133 03/11/2019 Reisen mit Freunden

    “Sporturlaub”

    Für einen Sporturlaub geeignetes, etwas runtergekommenes Mittelklassehotel mit einem tollen Sportpool. Das Essen ist leider nicht an die Bedürfnisse der Sportler angepasst. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit.

    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geehrter, Vielen Dank für Ihre Einblicke nach Ihrem kürzlichen Aufenthalt. Wir suchen stets nach einem Weg, uns zu verbessern und Ihre Kommentare sind für unseren zukünftigen Erfolg entscheidend. Es tut uns leid, dass Sie Ihre Meinung über die alten Möbel des Hotels gelesen haben, aber Sie mögen es, dass Sie unseren Olympia-Pool zu schätzen wissen Es tut uns leid zu hören, dass unser Buffet in Bezug auf den Geschmack nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat; unsere Chefkochs sind bestrebt, unsere Gäste mit einer erstklassigen Gastronomie zu beeindrucken und ihnen die Gelegenheit zu geben, das Beste der Regionalküche und die feinsten internationalen Speisen zu probieren. Wir sind äußerst glücklich zu wissen, dass es uns gelungen ist, Ihre Erwartungen in Bezug auf Gastfreundlichkeit und Service zu übersteigen und werde Ihre Kommentare natürlich an die Teammitglieder, die Sie persönlich genannt haben, weiterleiten. Noch einmal vielen Dank für Ihren Besuch und für die konstruktive Kritik. Da es unser Hauptanliegen ist, zu garantieren, dass unsere Gäste sich wohl fühlen und ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen, sind wir bestrebt, Ihr Vertrauen zurückzugewinnen und hoffen, Sie geben uns die Gelegenheit dazu. Mit freundlichen Grussen Das Management

    Round Indicators
    Inspire507630 03/10/2019 Alleinreisende

    “Das perfekte Hotel für ein Trainingslager (Triathlon)”

    Ich war zum wiederholten Mal in diesem Hotel. Ich werde auch wieder kommen, hier fehlt es an nichts. Für mich als Sportler finde ich dort viele gleichgesinnte und vor allem kann ich dort alles trainieren. Das Gym wurde ganz schön, und lässt keine Wünsche offen.

    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geehrter, Wir sind Ihnen für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um ihre Urlaubserfahrung in unserem Hotel Occidental lanzarote mar zu teilen, äußerst dankbar und freuen uns über Ihre nette Empfehlung an die Leser von TripAdvisor. Wir sind immer auf der Suche nach verschiedenen Wegen, um die volle Zufriedenheit der Gäste zu erreichen. Deshalb schätzen wir die Rückmeldungen in den Sportanlagen sehr. Noch einmal vielen Dank für Ihren wunderbaren Bericht, den wir mit viel Freude gelesen haben. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns als Gast begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen grüßen Das Management.

    Round Indicators
    Nicole S Dinkelsbühl, Deutschland. 03/10/2019 Alleinreisende

    “Lanzarote 2019”

    Laute Zimmergäste eine Etage höher, die einem die ganze Nacht bis in den nächsten Morgen den Schlaf raubten. Fitnesscenter nicht durchgehend geöffnet und nur mit einer extra Karte Zutritt möglich. Im Restaurant musste man lange auf den Service warten, bis man Getränke bestellen konnte.

    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geehrter Frau Nicole, Wir haben Ihre Bemerkung zu den Warteschlangen zu Spitzenzeiten in unserem Restaurant zur Kenntnis genommen. Wir bedauern, Ihre Unzufriedenheit gelesen zu haben. Unsere Mitarbeiter werden sorgfältig studiert, um einen einwandfreien Service zu gewährleisten, und werden zu Spitzenzeiten verstärkt. Trotzdem verpflichten wir uns, diesen Aspekt unseres Angebots zu verbessern Dienstleistungen, um zu vermeiden, dass diese Art von Feedback in der Zukunft. Wir bedauern das beschriebene Unbehagen in Bezug auf den Lärm aus anderen Räumen während der Nacht und bedauern, nicht informiert zu sein, da wir Maßnahmen ergriffen hätten, um Ihre Ruhe zu gewährleisten. Ihre Kommentare wurden jedoch an unser Sicherheitsteam weitergeleitet, um Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wir möchten Ihnen nochmals danken, unser Hotel gewählt zu haben und uns Ihre konstruktive Kritik ausgedrückt zu haben. Wir freuen uns, Sie in nicht allzu weiter Zukunft erneut begrüßen zu dürfen und die Gelegenheit zu bekommen, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Wir möchten Ihnen nochmals danken, Mit freundlichen grüßen Das Management

    Round Indicators
    Travelloco66 Bremen, Deutschland. 03/08/2019 Paare

    “Wenn man dort nicht schlafen und essen müsste ok, Sportangebote gut!”

    Wir kamen relativ spät abends an und mussten so nicht lange auf den Check-In warten. Die Mitarbeiterin (blonde Haare) war super freundlich und hat uns während des gesamten Aufenthalts immer wieder sehr gut behandelt. Von den anderen Mitarbeitern kann ich dies leider nicht sagen. Wir hatten ein Zimmer in Block 5 und mussten erst einmal eine kleine Weltreise mit unseren Koffern unternehmen, um dorthin zu kommen. Mittendrin eine Treppe, wo man die Koffer tragen musste. Das Hotel hat eine sehr komische Bauweise und man kann sich leicht verlaufen. Teilweise gibt es Aufzüge, Treppen muss man dann aber doch wieder nehmen. Sehr merkwürdig. Als wir dann an unserem Zimmer ankamen, war alles wirklich sehr dunkel, so dass ich als Frau Angst hatte, mich dort alleine aufzuhalten! Die Fliesen im Zimmer waren größtenteils kaputt, teilweise wurden welche ersetzt und die neuen Fliesen mit Bauschaum fixiert (?!). Das sah natürlich nicht schön aus. Wenn man bedenkt, dass man beim Laufen häufig auf den Boden schaut um zu sehen, wo man hinläuft, ist das sehr unglücklich. Die Möbel waren seeehr abgewohnt. Ich vermute, das ganze Mobiliar und das Hotel stammt aus den 70ern und seither wurde nur wenig investiert. Das Bad verfügt über eine Badewanne mit integrierter Regendusche, was sehr schön ist. Für ältere Menschen stelle ich es mir umständlich vor, überhaupt in die Badewanne zu kommen. Die Balkonmöbel waren in Ordnung, es gab sogar einen kleinen Wäscheständer an der Wand. Auf dem Boden im Zimmer lagen tote Motten.... Die Vorhänge hatten überall Flecken von wahrscheinlich toten Motten. Lebende Motten haben wir auch noch in den Vorhängen gefunden. Wir haben uns also absolut nicht wohl gefühlt in dem Zimmer und wollten eins, was etwas neuer, wohnlicher und sauberer ist. Wir sind also direkt wieder zur Rezeption und haben um ein anderes Zimmer gebeten. Wieder wurden wir von der Dame mit den blonden Haare bedient. Sie hat wirklich alles versucht, musste uns aber mitteilen, dass das Hotel ausgebucht ist (was es komischerweise über die gesamten 10 Tage unseres Aufenthalts war - Sportgruppen sei Dank). Der andere Mitarbeiter an der Rezeption schaute sich unsere Fotos auf dem Handy von den Mängeln an, und redete dann plötzlich auf Spanisch mit seiner Kollegin, dass dies ein ganz normales Zimmer sei und wir uns nicht so anstellen sollen. Doof für ihn, dass ich mehr spanisch verstehe als spreche. Das fand ich schon ziemlich frech. Er ist dann einfach wieder zu seinem Platz gegangen und hat sowohl uns, als auch seine Kollegin ignoriert. Diese Arroganz blieb über die ganzen 10 Tage. Man versuchte also, uns ein besseres Zimmer für in 3 Tagen zu organisieren. Zwei Tage später zeigte man uns dann ein Zimmer in Block 1 mit Balkon zur Hauptstraße und auf der anderen Seite war der Pool, der Tag und Nacht von Maschinen gesäubert (?) wird. Tagsüber ist dort am Pool natürlich viel Trubel mit u.a. Trillerpfeifen etc. Das Zimmer hatte zwar neueres Mobiliar, wir lehnten dennoch ab und beschlossen für uns, dass wir unser abgewohntes Zimmer behalten würden, denn dies lag immerhin ziemlich ruhig, da es so weit hinten lag. Trotzdem möchte ich hier anmerken, dass die Mitarbeiterin an der Rezeption alles in ihrem Ermessen tat, um uns einen schöneren Aufenthalt zu bescheren. Das Hotel war einfach nicht unsers. Wir hatten Halbpension gebucht und waren also morgens und abends im Restaurant zum essen. Das Restaurant liegt im Keller, ist sehr groß und ähnelt einer Uni Mensa. Die Menschen dort sind hektisch, laut und unsauber. Das ist wohl einfach so, wenn man die Massen durchschleust. Abends mussten wir teilweise anstehen, um einen Tisch zugewiesen zu bekommen. Der Mitarbeiter, der uns und alle anderen zu den Tischen brachte, schaute uns weder an, noch sagte er sonst irgendwas. Er wedelete einfach nur mit der Hand nach dem Motto "na los, schnell, kommt endlich her, hier hinsetzen". Das hat wenig mit Urlaubsfeeling zu tun, sondern eher mit Abfertigung. Das Essen war von der Qualität her gut. Es gab häufig das gleiche, dafür aber gab es genug zur Auswahl, so dass man theoretisch jeden Tag etwas völlig anderes essen konnte (Joghurt mit Haferflocken und Obst, oder mal Eier und Bacon zum Frühstück). Es wurde regelmäßig nachgeliefert, was auch musste, denn die Massen hatten ja Hunger. Das Essen im Urlaub könnte so schön sein, aber in diesem Hotel ist es einfach nur zweckhaft. Verbesserungsvorschläge wären u.a. Filzgleiter unter die Stühle, so dass die Geräusche vom Verrücken der Tische und Stühle ausbleiben. Einmal hat ein Kellner während unseres Frühstücks ALLE Tische und Stühle in unserer Umgebung verrückt. Jedes Mal mit einem Quietschen, ohne Rücksicht auf die Gäste. Einfach nur, damit alles 2cm weiter steht. Verrückt! Zu den Aktivitäten: der 50-m Pool ist toll und man kann sich eine geteilte Bahn an der Rezeption buchen. Komisch fanden wir, dass wir für alles an der Rezeption anstehen mussten, wobei es eine Sportsrezeption gibt, die aber nie offen war. Also standen wir zum Buchen einer Bahn zusammen mit allen Check-in und Check-out Urlaubern an der Rezeption. Das Gym ist ebenfalls ziemlich gut und es macht Spaß, dort zu trainieren. Allein die vielen Sportgruppen, die prompt alles reservieren, was geht, sind etwas nervig. Da muss man halt herausfinden, wann eine gute Zeit zum Trainieren ist. Man kann auch Glück haben und man ist ganz alleine im Gym. Die Mitarbeiter dort sind sehr freundlich und immer hilfsbereit. Die Radsportstation, die hier so oft positiv bewertet wurde, ist wirklich gut. Allerdings finde ich nicht, dass sie zur Bewertung dieses Hotel gehört, denn sie ist nunmal eigenständig. Dennoch schreibe ich etwas dazu, denn vielleicht veranlasst es den einen oder anderen dieses Hotel für seinen Radsporturlaub zu buchen: die Mitarbeiter in der Station sprechen alle deutsch, die Räder sind top, das Ausleihen problemlos, die Guides sind super und die Touren ebenfalls toll. Radsporturlaub super! Danke Hürzeler! Die Entfernung zum Ort Costa Teguise inkl. Strandpromendade beträgt einige Kilometer. Ohne Leihwaren wären wir aufgeschmissen gewesen. Wir haben regelmäßig mittags im Restaurant außerhalb mit Blick auf das Meer gegessen und dafür das Abendessen mit Hotel teilweise ausgelassen. Da bekommt man wirklich Urlaubsfeeling. Schaut man übrigens auf den Pool, sieht man im Hintergrund auf der einen Seite das wunderschöne Meer, auf der anderen Seite Windkraftanlagen mit Ölraffinerie. Manchmal riecht es auch schön verbrannt, wenn man am Erwachsenenpool liegt. Das ist etwas schade, aber bei einer so kleinen Insel vielleicht nicht zu vermeiden. Wir werden Lanzarote wieder besuchen, dann aber nicht dieses Hotel buchen.

    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geehrter, Herzlichen Danke für Ihre Kommentare über Ihren Urlaub und Anregungen. Wir bedauern das nicht alles zu Ihrer Zufriedenheit war. In einem Hotel mit starkem Sportleranteil gerade in diesen Monaten versuchen wir selbstverständlich ein Mittelmass für alle zu finden, was nicht immer möglich ist. Wir freuen uns das Ihnen das Gym und der Olympische Pool gefallen haben. Die sportrezeption ist ausser am Wochenende an allen Tagen von 9-13 und 14-17h geöffnet, wenn aber viele Sportgruppen da sind, ist evtl mal jemand unterwegs um disen zu helfen. Es tut uns Leid das Sie niemanden vorgefunden haben. Wegen des Zimmerwechsels müssen Sie bitte bedenken, das wir seit Mitte Februar fast ständig ausgebucht waren, sodas es wirklich manchmal schwierig sein kann, einen Wechsel zu machen. Ich denke wir haben alles versucht, schade das es nicht 100% zu Ihrer Zufriedenheit war. Die “Ölraffinerien” von denen Sie sprachen sind übrigens keine, sondern die Entsalzungsanlagen des Trinkwassers der Insel, da es keine Quellen auf Lanzarote gibt. Diese stören sicherlich den Blick, sind aber leider absolut notwendig auf der Insel. Wir freuen uns das Ihnen das Aufenthalt auf der Insel gefallen hat und würden uns freuen wenn Sie uns beim nächsten Mal eine 2.Chance geben würden. Mit freundlichen Grüssen, Das Management

    Round Indicators
    Vacation02208158122 Spittal an der Drau, Österreich. 03/07/2019 Alleinreisende

    “Sehr gutes Gesamtpaket”

    Konnte mein Trainingscamp wie geplant bei super Bedingungen und in einer netten Atmosphäre ausrichten. Essen war für mich ausreichend und gut zubereitet. Strassen hier auf Lanzarote sind einfach klasse. Alles in allem lohnt es sich hierher zu kommen.

    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geehrter, Zuallererst möchten wir uns bedanken, dass Sie für Ihren Urlaub in Lanzarote unser Hotel Occidental Lanzarote Mar gewählt haben sowie für Ihren Bericht, den Sie auf Tripadvisor geteilt haben. Wir freuen uns sehr über all die netten Worte bezüglich Ihres Aufenthalts bei uns. Es ist gut zu wissen, dass Sie die vielen kulinarischen Leckerbissen genossen haben, die unsere exzellenten Küchenchefs für Sie zubereitet haben, immer darauf bedacht, ein breit gefächertes Angebot typischer Köstlichkeiten zum Genuss aller Gaumen zuzubereiten, und wir freuen uns zu wissen, dass wir auch Ihren erobert haben. Wir möchten Ihnen nochmals für Ihren herzlichen Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns danken und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch. Mit Freundlichen Grüßen Das Management

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • märz 11 2019
    • Reisen mit Freunden

    Resort48883126133

    “Sporturlaub”


    Für einen Sporturlaub geeignetes, etwas runtergekommenes Mittelklassehotel mit einem tollen Sportpool. Das Essen ist leider nicht an die Bedürfnisse der Sportler angepasst. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit.


    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geehrter, Vielen Dank für Ihre Einblicke nach Ihrem kürzlichen Aufenthalt. Wir suchen stets nach einem Weg, uns zu verbessern und Ihre Kommentare sind für unseren zukünftigen Erfolg entscheidend. Es tut uns leid, dass Sie Ihre Meinung über die alten Möbel des Hotels gelesen haben, aber Sie mögen es, dass Sie unseren Olympia-Pool zu schätzen wissen Es tut uns leid zu hören, dass unser Buffet in Bezug auf den Geschmack nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat; unsere Chefkochs sind bestrebt, unsere Gäste mit einer erstklassigen Gastronomie zu beeindrucken und ihnen die Gelegenheit zu geben, das Beste der Regionalküche und die feinsten internationalen Speisen zu probieren. Wir sind äußerst glücklich zu wissen, dass es uns gelungen ist, Ihre Erwartungen in Bezug auf Gastfreundlichkeit und Service zu übersteigen und werde Ihre Kommentare natürlich an die Teammitglieder, die Sie persönlich genannt haben, weiterleiten. Noch einmal vielen Dank für Ihren Besuch und für die konstruktive Kritik. Da es unser Hauptanliegen ist, zu garantieren, dass unsere Gäste sich wohl fühlen und ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen, sind wir bestrebt, Ihr Vertrauen zurückzugewinnen und hoffen, Sie geben uns die Gelegenheit dazu. Mit freundlichen Grussen Das Management

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • märz 10 2019
    • Alleinreisende

    Inspire507630

    “Das perfekte Hotel für ein Trainingslager (Triathlon)”


    Ich war zum wiederholten Mal in diesem Hotel. Ich werde auch wieder kommen, hier fehlt es an nichts. Für mich als Sportler finde ich dort viele gleichgesinnte und vor allem kann ich dort alles trainieren. Das Gym wurde ganz schön, und lässt keine Wünsche offen.


    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geehrter, Wir sind Ihnen für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um ihre Urlaubserfahrung in unserem Hotel Occidental lanzarote mar zu teilen, äußerst dankbar und freuen uns über Ihre nette Empfehlung an die Leser von TripAdvisor. Wir sind immer auf der Suche nach verschiedenen Wegen, um die volle Zufriedenheit der Gäste zu erreichen. Deshalb schätzen wir die Rückmeldungen in den Sportanlagen sehr. Noch einmal vielen Dank für Ihren wunderbaren Bericht, den wir mit viel Freude gelesen haben. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns als Gast begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen grüßen Das Management.

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • märz 10 2019
    • Dinkelsbühl, Deutschland
    • Alleinreisende

    Nicole S

    “Lanzarote 2019”


    Laute Zimmergäste eine Etage höher, die einem die ganze Nacht bis in den nächsten Morgen den Schlaf raubten. Fitnesscenter nicht durchgehend geöffnet und nur mit einer extra Karte Zutritt möglich. Im Restaurant musste man lange auf den Service warten, bis man Getränke bestellen konnte.


    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geehrter Frau Nicole, Wir haben Ihre Bemerkung zu den Warteschlangen zu Spitzenzeiten in unserem Restaurant zur Kenntnis genommen. Wir bedauern, Ihre Unzufriedenheit gelesen zu haben. Unsere Mitarbeiter werden sorgfältig studiert, um einen einwandfreien Service zu gewährleisten, und werden zu Spitzenzeiten verstärkt. Trotzdem verpflichten wir uns, diesen Aspekt unseres Angebots zu verbessern Dienstleistungen, um zu vermeiden, dass diese Art von Feedback in der Zukunft. Wir bedauern das beschriebene Unbehagen in Bezug auf den Lärm aus anderen Räumen während der Nacht und bedauern, nicht informiert zu sein, da wir Maßnahmen ergriffen hätten, um Ihre Ruhe zu gewährleisten. Ihre Kommentare wurden jedoch an unser Sicherheitsteam weitergeleitet, um Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wir möchten Ihnen nochmals danken, unser Hotel gewählt zu haben und uns Ihre konstruktive Kritik ausgedrückt zu haben. Wir freuen uns, Sie in nicht allzu weiter Zukunft erneut begrüßen zu dürfen und die Gelegenheit zu bekommen, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Wir möchten Ihnen nochmals danken, Mit freundlichen grüßen Das Management

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • märz 8 2019
    • Bremen, Deutschland
    • Paare

    Travelloco66

    “Wenn man dort nicht schlafen und essen müsste ok, Sportangebote gut!”


    Wir kamen relativ spät abends an und mussten so nicht lange auf den Check-In warten. Die Mitarbeiterin (blonde Haare) war super freundlich und hat uns während des gesamten Aufenthalts immer wieder sehr gut behandelt. Von den anderen Mitarbeitern kann ich dies leider nicht sagen. Wir hatten ein Zimmer in Block 5 und mussten erst einmal eine kleine Weltreise mit unseren Koffern unternehmen, um dorthin zu kommen. Mittendrin eine Treppe, wo man die Koffer tragen musste. Das Hotel hat eine sehr komische Bauweise und man kann sich leicht verlaufen. Teilweise gibt es Aufzüge, Treppen muss man dann aber doch wieder nehmen. Sehr merkwürdig. Als wir dann an unserem Zimmer ankamen, war alles wirklich sehr dunkel, so dass ich als Frau Angst hatte, mich dort alleine aufzuhalten! Die Fliesen im Zimmer waren größtenteils kaputt, teilweise wurden welche ersetzt und die neuen Fliesen mit Bauschaum fixiert (?!). Das sah natürlich nicht schön aus. Wenn man bedenkt, dass man beim Laufen häufig auf den Boden schaut um zu sehen, wo man hinläuft, ist das sehr unglücklich. Die Möbel waren seeehr abgewohnt. Ich vermute, das ganze Mobiliar und das Hotel stammt aus den 70ern und seither wurde nur wenig investiert. Das Bad verfügt über eine Badewanne mit integrierter Regendusche, was sehr schön ist. Für ältere Menschen stelle ich es mir umständlich vor, überhaupt in die Badewanne zu kommen. Die Balkonmöbel waren in Ordnung, es gab sogar einen kleinen Wäscheständer an der Wand. Auf dem Boden im Zimmer lagen tote Motten.... Die Vorhänge hatten überall Flecken von wahrscheinlich toten Motten. Lebende Motten haben wir auch noch in den Vorhängen gefunden. Wir haben uns also absolut nicht wohl gefühlt in dem Zimmer und wollten eins, was etwas neuer, wohnlicher und sauberer ist. Wir sind also direkt wieder zur Rezeption und haben um ein anderes Zimmer gebeten. Wieder wurden wir von der Dame mit den blonden Haare bedient. Sie hat wirklich alles versucht, musste uns aber mitteilen, dass das Hotel ausgebucht ist (was es komischerweise über die gesamten 10 Tage unseres Aufenthalts war - Sportgruppen sei Dank). Der andere Mitarbeiter an der Rezeption schaute sich unsere Fotos auf dem Handy von den Mängeln an, und redete dann plötzlich auf Spanisch mit seiner Kollegin, dass dies ein ganz normales Zimmer sei und wir uns nicht so anstellen sollen. Doof für ihn, dass ich mehr spanisch verstehe als spreche. Das fand ich schon ziemlich frech. Er ist dann einfach wieder zu seinem Platz gegangen und hat sowohl uns, als auch seine Kollegin ignoriert. Diese Arroganz blieb über die ganzen 10 Tage. Man versuchte also, uns ein besseres Zimmer für in 3 Tagen zu organisieren. Zwei Tage später zeigte man uns dann ein Zimmer in Block 1 mit Balkon zur Hauptstraße und auf der anderen Seite war der Pool, der Tag und Nacht von Maschinen gesäubert (?) wird. Tagsüber ist dort am Pool natürlich viel Trubel mit u.a. Trillerpfeifen etc. Das Zimmer hatte zwar neueres Mobiliar, wir lehnten dennoch ab und beschlossen für uns, dass wir unser abgewohntes Zimmer behalten würden, denn dies lag immerhin ziemlich ruhig, da es so weit hinten lag. Trotzdem möchte ich hier anmerken, dass die Mitarbeiterin an der Rezeption alles in ihrem Ermessen tat, um uns einen schöneren Aufenthalt zu bescheren. Das Hotel war einfach nicht unsers. Wir hatten Halbpension gebucht und waren also morgens und abends im Restaurant zum essen. Das Restaurant liegt im Keller, ist sehr groß und ähnelt einer Uni Mensa. Die Menschen dort sind hektisch, laut und unsauber. Das ist wohl einfach so, wenn man die Massen durchschleust. Abends mussten wir teilweise anstehen, um einen Tisch zugewiesen zu bekommen. Der Mitarbeiter, der uns und alle anderen zu den Tischen brachte, schaute uns weder an, noch sagte er sonst irgendwas. Er wedelete einfach nur mit der Hand nach dem Motto "na los, schnell, kommt endlich her, hier hinsetzen". Das hat wenig mit Urlaubsfeeling zu tun, sondern eher mit Abfertigung. Das Essen war von der Qualität her gut. Es gab häufig das gleiche, dafür aber gab es genug zur Auswahl, so dass man theoretisch jeden Tag etwas völlig anderes essen konnte (Joghurt mit Haferflocken und Obst, oder mal Eier und Bacon zum Frühstück). Es wurde regelmäßig nachgeliefert, was auch musste, denn die Massen hatten ja Hunger. Das Essen im Urlaub könnte so schön sein, aber in diesem Hotel ist es einfach nur zweckhaft. Verbesserungsvorschläge wären u.a. Filzgleiter unter die Stühle, so dass die Geräusche vom Verrücken der Tische und Stühle ausbleiben. Einmal hat ein Kellner während unseres Frühstücks ALLE Tische und Stühle in unserer Umgebung verrückt. Jedes Mal mit einem Quietschen, ohne Rücksicht auf die Gäste. Einfach nur, damit alles 2cm weiter steht. Verrückt! Zu den Aktivitäten: der 50-m Pool ist toll und man kann sich eine geteilte Bahn an der Rezeption buchen. Komisch fanden wir, dass wir für alles an der Rezeption anstehen mussten, wobei es eine Sportsrezeption gibt, die aber nie offen war. Also standen wir zum Buchen einer Bahn zusammen mit allen Check-in und Check-out Urlaubern an der Rezeption. Das Gym ist ebenfalls ziemlich gut und es macht Spaß, dort zu trainieren. Allein die vielen Sportgruppen, die prompt alles reservieren, was geht, sind etwas nervig. Da muss man halt herausfinden, wann eine gute Zeit zum Trainieren ist. Man kann auch Glück haben und man ist ganz alleine im Gym. Die Mitarbeiter dort sind sehr freundlich und immer hilfsbereit. Die Radsportstation, die hier so oft positiv bewertet wurde, ist wirklich gut. Allerdings finde ich nicht, dass sie zur Bewertung dieses Hotel gehört, denn sie ist nunmal eigenständig. Dennoch schreibe ich etwas dazu, denn vielleicht veranlasst es den einen oder anderen dieses Hotel für seinen Radsporturlaub zu buchen: die Mitarbeiter in der Station sprechen alle deutsch, die Räder sind top, das Ausleihen problemlos, die Guides sind super und die Touren ebenfalls toll. Radsporturlaub super! Danke Hürzeler! Die Entfernung zum Ort Costa Teguise inkl. Strandpromendade beträgt einige Kilometer. Ohne Leihwaren wären wir aufgeschmissen gewesen. Wir haben regelmäßig mittags im Restaurant außerhalb mit Blick auf das Meer gegessen und dafür das Abendessen mit Hotel teilweise ausgelassen. Da bekommt man wirklich Urlaubsfeeling. Schaut man übrigens auf den Pool, sieht man im Hintergrund auf der einen Seite das wunderschöne Meer, auf der anderen Seite Windkraftanlagen mit Ölraffinerie. Manchmal riecht es auch schön verbrannt, wenn man am Erwachsenenpool liegt. Das ist etwas schade, aber bei einer so kleinen Insel vielleicht nicht zu vermeiden. Wir werden Lanzarote wieder besuchen, dann aber nicht dieses Hotel buchen.


    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geehrter, Herzlichen Danke für Ihre Kommentare über Ihren Urlaub und Anregungen. Wir bedauern das nicht alles zu Ihrer Zufriedenheit war. In einem Hotel mit starkem Sportleranteil gerade in diesen Monaten versuchen wir selbstverständlich ein Mittelmass für alle zu finden, was nicht immer möglich ist. Wir freuen uns das Ihnen das Gym und der Olympische Pool gefallen haben. Die sportrezeption ist ausser am Wochenende an allen Tagen von 9-13 und 14-17h geöffnet, wenn aber viele Sportgruppen da sind, ist evtl mal jemand unterwegs um disen zu helfen. Es tut uns Leid das Sie niemanden vorgefunden haben. Wegen des Zimmerwechsels müssen Sie bitte bedenken, das wir seit Mitte Februar fast ständig ausgebucht waren, sodas es wirklich manchmal schwierig sein kann, einen Wechsel zu machen. Ich denke wir haben alles versucht, schade das es nicht 100% zu Ihrer Zufriedenheit war. Die “Ölraffinerien” von denen Sie sprachen sind übrigens keine, sondern die Entsalzungsanlagen des Trinkwassers der Insel, da es keine Quellen auf Lanzarote gibt. Diese stören sicherlich den Blick, sind aber leider absolut notwendig auf der Insel. Wir freuen uns das Ihnen das Aufenthalt auf der Insel gefallen hat und würden uns freuen wenn Sie uns beim nächsten Mal eine 2.Chance geben würden. Mit freundlichen Grüssen, Das Management

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • märz 7 2019
    • Spittal an der Drau, Österreich
    • Alleinreisende

    Vacation02208158122

    “Sehr gutes Gesamtpaket”


    Konnte mein Trainingscamp wie geplant bei super Bedingungen und in einer netten Atmosphäre ausrichten. Essen war für mich ausreichend und gut zubereitet. Strassen hier auf Lanzarote sind einfach klasse. Alles in allem lohnt es sich hierher zu kommen.


    Occ_LanzaroteMar, Director General von Occidental Lanzarote Mar, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geehrter, Zuallererst möchten wir uns bedanken, dass Sie für Ihren Urlaub in Lanzarote unser Hotel Occidental Lanzarote Mar gewählt haben sowie für Ihren Bericht, den Sie auf Tripadvisor geteilt haben. Wir freuen uns sehr über all die netten Worte bezüglich Ihres Aufenthalts bei uns. Es ist gut zu wissen, dass Sie die vielen kulinarischen Leckerbissen genossen haben, die unsere exzellenten Küchenchefs für Sie zubereitet haben, immer darauf bedacht, ein breit gefächertes Angebot typischer Köstlichkeiten zum Genuss aller Gaumen zuzubereiten, und wir freuen uns zu wissen, dass wir auch Ihren erobert haben. Wir möchten Ihnen nochmals für Ihren herzlichen Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns danken und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch. Mit Freundlichen Grüßen Das Management

    Schließen 

    Zurück Finden Sie ein Hotel

    Hotels in El Salvador

    Auswählen El Salvador

    Hotels in Costa Rica

    Auswählen Costa Rica

    Hotels in Ecuador

    Auswählen Ecuador

    Hotels in Guatemala

    Auswählen Guatemala

    Hotels in Nicaragua

    Auswählen Nicaragua

    Hotels in Mexiko

    Auswählen Mexiko

    Hotels in Aruba

    Auswählen Aruba

    Hotels in Spanien

    Auswählen Spanien

    Hotels in Deutschland

    Auswählen Deutschland

    Hotels in Bulgarien

    Auswählen Bulgarien

    Hotels in Italien

    Auswählen Italien

    Hotels in Griechenland

    Auswählen Griechenland

    Hotels in Portugal

    Auswählen Portugal

    Hotels in Marokko

    Auswählen Marokko

    Hotels in Ägypten

    Auswählen Ägypten

    Ich reise von

    ALLES A B C D E F G H I J K L M N Ñ O P Q R S T U V W X Y Z

    nach

      Falsche Daten
      Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein