Babymoon: vier Top-Reiseziele für werdende Mütter und Väter
READING

Babymoon: vier Orte, an denen ihr rundum verwöh...

Babymoon: vier Orte, an denen ihr rundum verwöhnt werdet

Urlaub in der Schwangerschaft? Viele werdende Eltern sind sich nicht sicher, ob das gut, angebracht, machbar, etc. ist. Bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft (d.h. ohne Komplikationen) ist es aber nicht nur machbar, sondern sogar empfehlenswert. Wenn man die richtige Zeit (am besten zwischen dem vierten und dem siebten Monat) und das richtige Reiseziel wählt, kann ein Urlaub für Schwangere eine ausgesprochen positive Wirkung auf das körperliche und seelische Wohlbefinden haben. Ganz abgesehen davon, dass es für eine lange Zeit die letzten Ferien alleine mit dem Partner sein werden. Darum ist der Babymoon dabei, genau wie die Flitterwochen bei Paaren zu einer festen Institution zu werden. Aber wie wählt man das richtige Reiseziel und das richtige Hotel für Schwangere? Wir haben vier unwiderstehliche Vorschläge für euren Urlaub – Schwangerschaft ist hier alles andere als ein Problem.

Ein letzter Urlaub zu zweit

Ein Kind zu bekommen bedeutet nicht, sein altes Leben ganz aufzugeben, sondern es an die neuen Umstände anzupassen. Es heißt auch nicht, dass man nie wieder ein romantisches Abendessen im Gourmet-Restaurant genießen, eine Partnerreise, Reise mit Freunden oder spontan etwas nur für sich alleine machen kann. Aber zumindest in den ersten Monaten wirst du keine Zeit für dich selber haben und es ist besser, sich darauf einzustellen. Da du also während der nächsten Monate von Windeln und Nuckelflaschen umgeben sein wirst, und deine Gespräche sich darum drehen werden, wie schwierig es ist, zu schlafen, wie man Koliken lindert oder wie schnell die Kinder wachsen, ist ein letzter Urlaub zu zweit eine tolle Idee, um sich noch einmal richtig zu entspannen. Und am besten wählt man für einen Erholungsurlaub für Schwangere ein Adults Only-Hotel, in dem man einmal vollständig abschalten kann.

Im Babymoon sollte man das gesamte Wellnessprogramm ausnutzen.

Ein maßgeschneiderter Babymoon: Mallorca

Schlafe! Das ist in einem Wort der Ratschlag, den Freunde, Eltern und Schwager dir geben, sobald du die Nachricht verkündest. So einfach, aber auch so schwierig, da dein Leben ja schließlich nicht auf einmal stillsteht. Darum sucht man sich für einen regenerierenden Heilschlaf am besten ein ideales Hotel für werdende Eltern wie das  Barceló Illetas Albatros – Adults Only aus. Hier kannst du dich ganz ohne Wecker einfach in einem 2×2 m großen Bett direkt am Mittelmeer entspannen. Extra für werdende Mütter bietet dieses Hotel das Babymoon-Paket Mum-to-be an, das aus entspannenden Streckübungen in der Privatbucht des Hotels, alkoholfreien Cocktails auf der Sky Terrace und, als Krönung, dem Service Whenever wherever besteht, einem 24-Stunden-Service über Whatsapp, mit dem alle Launen der Schwangeren erfüllt werden. Wenn ihr für den Babymoon Mallorca wählt, erwarten euch außerdem alle beliebten und leicht zu erreichenden Sehenswürdigkeiten der Insel.

Im Babymoon solltest du dir eine Partnermassage gönnen.

Perfekter Entspannungsurlaub für Schwangere: Menorca

Gar nicht weit weg befindet sich ein anderes der beliebten Reiseziele für Schwangere: Menorca. Hier erwartet euch ein Wellnesshotel für werdende Eltern, das seinesgleichen sucht: das Barceló Hamilton und seine exklusiven „B-Moments“. Wie wär’s mit einer Privatbehandlung auf einem balinesischen Bett mit Massagen und Fruchtshakes? Gesichtsmaske, Pediküre, Fußmassage und Healthy-Cocktails: alles, was das Herz begehrt. Die Stadt Maó ist vom Hotel aus einfach zu genießen, entweder von der Sky Bar, die einen 360º-Panoramablick bietet, oder beim gemütlichen Spaziergang durch Altstadt und Hafen. Auch könnt ihr einen Ausflug nach Ciutadella – einem weiteren Highlight der Insel – machen oder die Strände und Calas der Umgebung entdecken. Bevor ihr euch entscheidet, eine der Calas zu besuchen, solltet ihr euch aber gut informieren. Baden in der Schwangerschaft ist bekanntlich gesund, aber das Wasser muss seicht sein. Auch der Zugang ist  manchmal etwas kompliziert, vor allem, wenn die Schwangerschaft in einem fortgeschrittenen Zustand ist.

Für den Babymoon wählt man am besten ein luxuriöses Hotel.

Vulkanlandschaft und Wellnesshotel für Schwangere: Lanzarote

Was beeindruckt einen mehr als ein Infinity Pool? Zwei Infinity Pools! Direkt am Strand von Costa Teguise (Lanzarote), und ein paar Minuten zu Fuß vom Strand Las Cucharas entfernt, befinden sich zwei dieser sensationellen Pools im Barceló Teguise Beach, das als Wellnesshotel für Schwangere geradezu ideal ist. So kannst du in deinem Babymoon zum Beispiel eines der vier Wellness-Rituale wählen oder dir im Bad auf dem Zimmer eine Badebombe mit Meeresschaum oder Milch ganz im Stil von Kleopatra gönnen. Das Angebot an Behandlungen im Spa ist übrigens ebenso vielfältig wie das Angebot an Speisen in den Restaurants. Auf der Insel selber gibt es sehr viel zu entdecken: die Mondlandschaften des Nationalparks von Timanfaya, die Lavahöhle Cueva de los Verdes oder andere Naturschönheiten wie die Naturpools. Das Angebot des Hotels ist jedoch so reichhaltig, dass du dir ruhig den Luxus erlauben kannst, ein paar Tage reinen Wellnessurlaub für Schwangere zu machen.

Luxus im Babymoon: Infinity Pool mit Blick aufs Meer.

Etwas weiter weg: Babymoon-Urlaub in der Karibik

Ob man so weit weg möchte, muss man sich natürlich gut überlegen, nicht zuletzt wegen des längeren Flugs. Grundsätzlich steht Fliegen in der Schwangerschaft zwar nichts im Wege, aber speziell bei Langstreckenflügen sollten gesundheitliche Fragen vorher geklärt werden. Auch die Jahreszeit ist entscheidend. Am besten fliegt man in den Wintermonaten, wenn es in der Karibik angenehm mild ist. Aber wenn alle gesundheitlichen und organisatorischen Fragen erst einmal geklärt sind, könnt ihr in der Karibik einen unvergesslichen Babymoon-Urlaub erleben. Am Playa Bávaro in Punta Cana – der regelmäßig ganz oben in den Rankings der besten Strände der Karibik landet – erwartet euch ein Paradies aus feinem weißen Sand und türkisblauem Wasser. Von Kokospalmen umgeben könnt ihr dort im Barceló Bávaro Beach mit einem guten Buch in der einen und einem tropischen Fruchtsaft in der anderen Hand gemütlich chillen, oder zwischen neun verschiedenen Restaurants wählen, ohne das Hotel verlassen zu müssen.

Ein Babymoon in Punta Cana ist ein Traum.