Diese Fotomotive darfst du in Mexiko nicht verpassen - Pin and Travel
READING

10 Fotos, die du während deiner Reise nach Mexi...

10 Fotos, die du während deiner Reise nach Mexiko unbedingt machen solltest!

Bereite dir jetzt schon die besten Instagram Filter für diese Motive auf deiner nächsten Reise nach Mexiko vor.  Denn Mexiko ist eines der beliebtesten Reiseländer überhaupt. Es ist eines der am meisten betuchtesten Länder weltweit und begrüßt jedes Jahr circa 40 Millionen Besucher. Das Land ist die Heimat von einigen der imposantesten Maya-Ruinen, schönsten Kolonialstädten, ausgezeichnetsten Naturschutzgebieten und Stränden.

Vor allem junge Reisende, die sogenannten “Millenials”, suchen nach Instragram-tauglichen Reisezielen. Gerade für euch, empfehlen sich diese Orte.

 

Engel der Unabhängigkeit in Mexiko City

Hierbei handelt es sich um einen der bekanntesten Schnappschuss-Spots von Mexiko City. Hauptstadt des Landes von dem man außerdem behaupten kann, dass es für alle Instagram Filter ein passendes Motiv zu bieten hat. Der Engel der Unabhängigkeit befindet sich zwischen dem “Paseo de la Reforma” und der “Calle Rio Tiber y Florencia”. Das Denkmal wurde 1910 zum Gedenken an die Unabhängigkeit Mexikos eingeweiht. Wenn du ein gutes Foto machen möchtest, dann gehe am besten zu Fuß den Paseo de la Reforma entlang oder entscheide dich für eine Nahaufnahme des beleuchteten Monuments.

 

Die versteinerten Wasserfälle von Hierve el Agua

Mit den versteinerten Wasserfällen wirst du auf Instagram ohne Zweifel punkten. Die Wasserfälle sind zwischen 12 und 30 Meter hoch und die Wassertemperatur liegt zwischen 22 und 27 Grad. Hier kannst du baden und eindrucksvolle Fotos aus der Höhe machen oder  du verewigst die beeindruckenden Felsformationen von unten.

Rio Secreto in der Riviera Maya

Mit diesem Foto von Mexiko wirst du all jene überraschen, die denken, dass es an der Riviera Maya nur Strände gibt. Dieser unterirdische Fluss ist voll von Höhlen, die von türkisfarbenem Wasser überflutet werden. Du wirst dutzende von Stalaktiten und Stalagmiten sehen. Ein unvergesslicher Ausflug und tollen Fotomotiven.

 

Höhlensystem Dos Ojos in Tulum

Diese unterirdischen Höhlen befinden sich in einem mehr als 80 Kilometer langen System, das vor allem für Höhlentaucher ein Paradies ist. Es liegt in unmittelbarer Nähe des Barceló Maya Grand Resort. Die beiden einmaligen Pools in Dos Ojos sind so blau, dass kein einziger Instagram Filer nötig ist.

https://www.instagram.com/p/BTu4UaUhFQL/?utm_source=ig_embed&utm_medium=loading

Mismaloya Strand in Puerto Vallarta

Kein Wunder, dass Kendall Jenner – eines der am besten bezahlten Models unsere Zeit -beschloss, ihren Urlaub an den atemberaubenden Stränden von Puerto Vallarta zu verbringen. Wir empfehlen ausdrücklich Playa Mismaloya, einen kleinen Sandstrand im Süden, der etwas versteckter ist und in dem einige Filme wie zum Beispiel “Night of the Iguana” gedreht wurden.

 

Samalayuca Dünen in Chihuahua

Wenn man sich in den Dünen von Samalayuca befindet, kann man schon mal denken, in der Sahara zu sein und nicht in Mexiko. Mit einer Länge von ca. 150 Kilometern ist es einfach, hier einen Lieblingsspot für dein unvergessliches Foto zu finden. Und wenn du es wagst, dann probiere mal “Sandboarding”, eine Art Snowboarding, aber natürlich auf Sand.

 

Edward James surrealistischer Garten in Xilitla

Dieser Garten voller unfertiger Treppen, Brücken ins Nirgendwo, kugelförmiger Konstruktionen und seltsamer Figuren ist ein authentisches Denkmal des Surrealismus. Sein Schöpfer war der Dichter und Gönner Edward James, der sich hier ein Stück Land kaufte, um einen Orchideengarten anzulegen, eine Blume, von der der Künstler nahezu besessen war. Wenn du hier ein Bild machen möchtest, dann suche nach den “Escaleras al Cielo” – den Treppen zum Himmel.

 

Die Meeresriffe auf Cozumel

Cozumel ist der ideale Ort für Unterwasserfotografie: Die Insel verfügt über unglaubliche Strände und fast 4 Dutzend Tauchgebiete, die sich sehen lassen können. Mit Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad und Sichtweiten zwischen 40 und 50 Metern gehört Cozumel zu den besten Tauchplätzen der Welt. Wir empfehlen zum Beispiel das Riff Palancar – ein idealer Spot für coole Tauchgänge und tolle Fotos.

Nevado de Toluca

In Mexiko gibt es nichts zu vermissen, auch keine Vulkane. So zum Beispiel der “Nevado de Toluca”. Mit über 4.600 Metern Höhe gilt er als einer der höchsten Berge und Wahrzeichen der Region. Im Winter, wenn der Vulkan schneebedeckt ist und sich in seinen beiden Lagunen spiegelt, wird er zu einem der schönsten Fotomotive des Landes.

 

Holbox in Quintana Roo

Holbox Island ist im internationalen Tourismus durch ihre endlosen weißen Sandstrände, ungepflasterten Straßen und riesigen Naturschätze bekannt. Bist du auf der Suche nach einer paradiesischen Insel, dann bis du in Holbox Isalnd genau richtig. Wenn du das beste Bild willst, dann mache am besten einen Spaziergang zur Punta Cocos ganz im Süden.