Louise et Hélène an der Riviera Maya: Traumurlaub in Mexiko
READING

Die Bloggerinnen von Louise et Hélène ließen si...

Die Bloggerinnen von Louise et Hélène ließen sich im Luxushotel verwöhnen und entdeckten die Schönheit der Riviera Maya

Der Mode- und Lifestyle-Blog Louise et Hélène ist abwechslungsreich und bunt. Von Designfragen, Modetipps und Trends über gesunde Ernährung bis hin zu spannenden Reisen: alles, was ihr interessant erscheint, nimmt Hauptredakteurin Frieda Hintze gemeinsam mit ihrer Kollegin Konstanze Teschner in ihr Kaleidoskop des modernen Lebens mit auf. In Sachen Reisen stand vor kurzem ein Mexiko-Urlaub auf dem Programm, bei dem sie im luxuriösen 5-Sterne-Hotel Royal Hideaway Playacar Adults Only Halt machten. Eine Luxusoase, in der man sich um nichts zu kümmern braucht, weil einem alles abgenommen wird. Genossen wurde das natürlich in vollen Zügen, wie man an den vielen prächtigen Urlaubsfotos erkennen kann. Du hast für deinen nächsten Luxusurlaub Mexiko und die Riviera Maya auf dem Visier und suchst nach den schönsten Orten und Ausflugszielen in diesem Paradies an der Karibikküste? Dann lass dich von Louise et Hélène inspirieren.

Purer Genuss in einem der schönsten Luxushotels in Mexiko

Die Hotelanlagen des 5-Sterne-Hotels bieten nicht nur einen ausgesprochenen Luxus, sondern sind außerdem umwerfend schön gestaltet. Der Blick von der Suite Ocean View, in der die beiden untergebracht waren, umfasste nicht nur – wie der Name besagt – das Meer, sondern auch die wunderschönen Gartenanlagen und die Poollandschaft. Ein unübertrefflicher Gesamteindruck, der so richtig Karibik-Feeling aufkommen lässt. Dank der überaus romantischen Szenerie sieht man nicht selten eine Hochzeit am Strand dieses Luxushotels in Mexiko, und auch Louise et Hélène hatten dieses Glück. Da außergewöhnliche Hochzeitslocations im Trend liegen, gibt es heutzutage viele auf Hochzeiten spezialisierte Hotels an exotischen Orten wie der Karibik. Aber natürlich war das für Louise et Hélène nur ein kleines Extra unter all den Eindrücken, den sie von ihrem Riviera Maya-Urlaub mitnehmen durften, schließlich waren sie ja nicht zum Heiraten hier. Stattdessen wartete eine ganze Reihe an tollen Aktivitäten auf sie.

Wanderung zu den Cobà-Ruinen

Einer der größten Reize der Riviera Maya ist die Vielzahl an archäologischen Stätten, die von den Touristenzentren an den Stränden aus sehr leicht zu erreichen sind. Dabei kann man sich aussuchen, ob man zur jeweiligen Maya-Stätte einfach nur hin und wieder zurückfahren möchte oder das Ganze mit einer Wanderung durch den Dschungel verbindet. Für Louise et Hélène war die zweite Alternative verlockender, vor allem, weil sie wussten, dass hinterher alle Annehmlichkeiten ihres Hotels auf sie warteten, sowie ein herzlicher Empfang mit einem Glas Champagner. Die Wahl fiel auf die Cobà-Ruinen, die etwas weiter im Inland liegen. Es handelt sich hierbei nicht um die berühmteste Ruinenstätte der Maya, aber um eine der interessantesten, die außerdem die höchste Pyramide der Halbinsel Yucatán beherbergt, die man auch besteigen kann: Nohoch Mul. Der Blick vom Gipfel einer Pyramide auf den umliegenden Dschungel ist ein atemberaubendes Erlebnis auf jeder Mexiko-Reise.

Louise et Hélène machten schöne Ausflüge an der Riviera Maya.

Perfekte Lage an der Riviera Maya: Ausflüge und Aktivitäten en masse

Nicht nur die Lage des Hotels ist perfekt, um an der Riviera Maya Ausflüge zu machen, sondern auch der Service und das vielfältige Freizeitangebot. So stehen viele beliebte Ausflüge und Aktivitäten wie Cenotentauchen oder Hochseeangeln auf dem Programm, aber man kann auch ganz individuelle Ausflüge vom persönlichen Concierge organisieren lassen. Für Louise et Hélène wurde es wieder sportlich, denn sie wählten Parasailing am Strand von Playa del Carmen für einen Adrenalinkick und einen herrlichen Ausblick auf die Küste der Riviera Maya. Auch die klassische Bootstour im Katamaran durfte nicht fehlen, und Schnorcheln ist sowieso ein Muss bei einem Strandurlaub in Mexiko. Die herrliche Unterwasserwelt mit ihrer exotischen Flora und Fauna ist ein wahres Paradies für Taucher und Naturliebhaber im Allgemeinen. Wer für seinen Urlaub in Mexiko Playa del Carmen wählt, kommt in Sachen Wassersport ganz bestimmt nicht zu kurz.

Mexikanische Küche und vieles mehr

In den insgesamt sechs Restaurants des Hotels gibt es so ziemlich alles an internationalen Spezialitäten, was man sich wünschen kann. Die Bloggerinnen von Louise et Hélène dachten sich aber: wenn wir schon in Mexiko sind, dann wollen wir auch echte mexikanische Küche probieren. Und auch die ist in einem der Top-Hotels in Mexiko natürlich vom Feinsten. So genossen sie typisch mexikanische Gerichte wie Pozole oder die unumgänglichen Fajitas. Und da all inclusive hier auch wirklich „alles inklusive“ bedeutet, hatten sie in allen Restaurants die freie Auswahl. Da durften natürlich auch typisch karibische und mexikanische Cocktails nicht fehlen. Denn auch eine gepflegte Soiree kann man innerhalb der Hotelanlagen verbringen, etwa in der eleganten Bar Allegria, wo man zu fachmännisch zubereiteten und spektakulären Cocktails Live-Shows und Unterhaltung genießen kann. Oder auch gelegentlich ein Karaoke, in das die beiden ganz zufällig hineinstolperten, aber natürlich gleich mitmachten.

Mehr Urlaubstipps von Louise et Hélène

Wenn du auf den Geschmack gekommen bist und mehr Urlaubstipps von Louise et Hélène bekommen möchtest, schau dir am besten ihren Blog an oder folge Frieda Hintze auf Instagram. Hier erhältst du Inspirationen und Informationen nicht nur über die Urlaubsziele an sich, sondern auch über Kulinarisches und allgemeine Reisetipps. Inspirationen von anderen Influencern, die die Riviera Maya besucht haben, gibt es bei Barceló Stories. Gestalte deinen Traumurlaub in Mexiko nach Maß!