Reisen zu Weihnachten: Verbring die Feiertage in einer Hängematte
READING

Reisen zu Weihnachten: Verbring die Feiertage i...

Reisen zu Weihnachten: Verbring die Feiertage in einer Hängematte

Weihnachten ist die perfekte Zeit für einen Karibikurlaub. Das Wetter ist herrlich und man kann sehr gute Angebote wahrnehmen, wenn man rechtzeitig bucht. Außerdem gibt es kaum eine bessere Art, die Gebräuche anderer Länder kennenzulernen, als ein so traditionsreiches Fest wie Weihnachten dort zu verbringen.

Wenn du also ein bisschen weihnachtsmüde bist und einmal dem alten Trott und der Kälte entkommen möchtest, stellen wir dir hier die besten Reiseziele zum Jahresende vor, um wundervolle Weihnachten im Badeanzug zu verbringen.

Die schönsten Reisen zu Weihnachten 2017

Fahr in die Karibik! Dies sind die schönsten Reisen zu Weihnachten 2017

 In den Ländern der Karibik hört man zu Weihnachten anstatt unserer traditionellen Weihnachtslieder auf den Straßen und in den Geschäften ab Anfang Dezember traditionelle Folklore und heiße Rhythmen. Auf die Tische der Familien kommt am Heiligabend anstatt der Weihnachtsgans die reichhaltige und vielfältige einheimische Küche der verschiedenen Länder. Die Straßen der karibischen Städte erstrahlen in einem Fest aus Licht und Farben während der unzähligen Festivals zur Weihnachtszeit. All dies zusammen mit den warmen Temperaturen des karibischen Paradieses macht Orte wie Kuba oder Panama zu den beliebtesten Reisezielen, um Weihnachten am Strand zu verbringen.

Tausch den Wintermantel für die Badehose und den Schnee für den Sand. Dies ist der Moment, um ein Karibikreise zu Weihnachten zu planen!

Weihnachten an der Riviera Maya, im Paradies aufs Neue Jahr anstoßen

Die Durchschnittstemperatur der Riviera Maya im Dezember? 26º C

Außer dem herrlichen Klima, das an der Riviera Maya in den Monaten Januar und Dezember herrscht, machen auch die beeindruckenden Maya-Ruinen, die Urwaldlandschaften, die natürlichen Schwimmbecken und die grandiosen Strände die mexikanische, vom karibischen Meer gebadete Küste zu einem der beliebtesten Reiseziele zu Weihnachten.

Weihnachten an der Riviera Maya

In Mexiko beginnt die Weihnachtszeit Anfang Dezember mit dem Fest der „Posadas“ und dauert bis Anfang Januar. In der Nacht des 24. Dezember kommen die Familien zum traditionellen Weihnachtsessen zusammen. Dieser weit verbreitete Brauch überträgt sich auch auf die meisten Restaurants und Resorts der Riviera Maya, die Spezialmenüs anbieten, damit die Gäste sich wie zu Hause fühlen.

Sylvester ist eher kein Familienfest. An diesem Tag gehen die Mexikaner aus und feiern Partys. Die Lokale von Playa del Carmen, einem der wichtigsten Urlaubsorte, füllen sich in der Nacht des 31. Dezember mit Themenpartys, um auf das neue Jahr anzustoßen.

An der Riviera Maya fehlt also nichts für ein belebtes Weihnachtsfest. Aber wenn man all diese Angebote an Feiern mit ein bisschen Relaxen verbinden möchte, dann sind die luxuriösen Hoteleinrichtungen von Playacar der beste Ausgangspunkt, um die Gegend auf einer komfortablen All-Inclusive-Reise zu entdecken.

Weihnachten in Kuba, Heiligabend und Sylvester zum Rhythmus des Son Cubano

Die Durchschnittstemperatur in Kuba im Dezember? 24º C

In Kuba wurde 28 Jahre lang kein Weihnachten gefeiert, aber nach dem Besuch von Papst Johannes Paul II. im Jahre 1997 haben die Kubaner alte Weihnachtstraditionen wieder aufleben lassen, wie etwa die, sich auf dem Platz der Revolution zu versammeln, um der Christmette beizuwohnen.

Hier kann man am Heiligabend auch ein üppiges Festmahl genießen, bei dem die kubanischen Familien Truthahn oder Huhn mit Reis und Bohnen zubereiten, während es zu Sylvester als Hauptgericht Schwein auf kubanische Art gibt. Beide Feste werden eher im Familienkreis gefeiert, wobei die Tradition des „Wassergießens“ besonders originell ist: ab 0 Uhr werden in der Sylvesternacht Wassereimer von den Balkons ausgeschüttet, um auf diese Weise gesäubert das neue Jahr zu beginnen.

Weihnachten in Kuba

Eine Rundreise von einer Woche bis zu zehnTagen zum Kennenlernen dieser Weihnachtstraditionen beginnt zwischen den alten Mauern der Altstadt von Havanna. Sie führt weiter durch die geschichtsträchtigen Städte des Südens, Trinidad und Cienfuegos, und endet mit einer wohlverdienten Erholung an der wunderschönen Küste des Nordens der Insel. An den sagenhaften Stränden von Los Cayos oder Varadero findet man den lang ersehnten Traum von feinem Sand und blauen Gewässern, die weit weg von der Kälte der nördlichen Gefilde zum Baden einladen.

Weihnachten in der Dominikanischen Republik, Weihnachtslieder im Merengue-Rhythmus

Die Durchschnittstemperatur der Dominikanischen Republik im Dezember? 26º C

In der Dominikanischen Republik sorgt der Merengue-Rhythmus für die richtige karibische Stimmung und etwas andere Weihnachten. Und zwar wird das Weihnachtsfest hier nicht so sehr mit religiösen Feierlichkeiten in Verbindung gebracht, obwohl sich die katholischen Kirchen am 25. Dezember schon füllen und auch lebendige Weihnachtskrippen unter Begleitung von Feuerwerk dargestellt werden.

Zu den Bräuchen dieser Zeit gehört das kuriose Saubermachen der Häuser am 31. Dezember, um böse Geister zu verscheuchen sowie die der „Engelchen“ oder des „unsichtbaren Freundes“, die darin bestehen, Geschenke zwischen Freunden und Bekannten auszutauschen und zu raten, wer einem was geschenkt hat.

Um all diese Feierlichkeiten zu erleben und außerdem die herrlichen Gewässer der Dominikanischen Republik zu genießen, empfiehlt es sich, Stadt- und Strandurlaub miteinander zu verbinden und dabei mit einer Tour durch die Hauptstadt zu beginnen. In Santo Domingo pulsiert das Leben auf den pittoresken Straßen, die Zeugen des kolonialen Erbes der Stadt sind und zur Weihnachtszeit festlich geschmückt werden.

Eine Stunde von Santo Domingo entfernt verkleiden sich die Einwohner von San Pedro de Macorís mit auffälligen Trachten, zu denen auch Peitschen gehören, und stellen damit eine Art Kampf zu afro-antillischer Musik dar. Ein weiterer Halt auf der Weihnachtsroute durch die Dominikanische Republik, um interessante Bräuche kennenzulernen.

Als Abschluss dieser kompletten Reise verabschiedet man das Jahr 2017 am besten in einer Hängematte an einem der perfekten Strände von Punta Cana.

Weihnachten in Aruba, Feuerwerk aus der Hängematte

 Die Durchschnittstemperatur auf Aruba im Dezember? 27º C

In Aruba nimmt die Weihnacht jeden Winkel der kleinen Insel ein, wo aufgrund der verschiedenen Einflüsse im Laufe der Geschichte latein- und nordamerikanische mit holländischen Traditionen verschmolzen sind, was sich auch bei den abwechslungsreichen Gerichten bemerkbar macht, die zu den Festessen serviert werden. Die Feierlichkeiten erstrecken sich über den gesamten Dezembermonat, mit einigen besonderen Tagen wie dem Boxing Day, der am 26. Dezember gefeiert wird und an dem Geschenke an weniger Bemittelte verteilt werden. Die Musik, vor allem der folklorische Dande, ist auf Festen, Shows und in allen Heimen des Landes zu hören und lädt zum Singen und Tanzen ein.

Das reichhaltige Angebot an Aktivitäten dieses winzigen Landes begeistert alle Besucher, die sich dazu entschließen, Aruba zu dieser Jahreszeit zu entdecken. Es ist jedoch das Urlaubsgebiet von Palm Beach, in dem es die besten Resorts, Restaurants und Unterhaltungsangebote gibt, zusammen mit den atemberaubenden Stränden zum Entspannen, von denen aus man zu Weihnachten Feuerwerke sehen kann.

Weihnachten in Panama

 Die Durchschnittstemperatur in Panama im Dezember? 25º C

Trotz der hohen Temperaturen, die in Panama im Dezember herrschen, vermischen sich bei diesem tropischen Fest lateinamerikanische mit ganz europäischen Traditionen. Die Verzierungen, die geschmückten Weihnachtsbäume und die Festivals gibt es zu dieser Zeit im ganzen Land und einige Viertel der Hauptstadt nehmen sogar an einem Wettbewerb für die schönste Weihnachtsdekoration teil.

Weihnachten in Panama

Wenn du eine Woche vor Weihnachten in Panama ankommst, kannst du den großen Umzug mit Wagen und Musikkapellen erleben, die die wichtigste Veranstaltung zu Weihnachten in Panama-Stadt darstellen. Aber auch wenn du später ankommen solltest, ist die Hauptstadt Panamas der beste Ausgangspunkt für deinen weihnachtlichen Karibikurlaub, denn die ganze Stadt erstrahlt zu dieser Zeit in einer großen Licht- und Farbenpracht.

Wenn es darum geht, den besten Strand auszuwählen, solltest du nicht vor einem Inlandsflug zurückschrecken, um eines der echten unberührten Paradiese der Erde zu genießen: die San-Blas-Inseln. Nur von der indigenen Ethnie der Kuna bewohnt, haben sie den Vorteil, bei Touristen nicht sehr bekannt zu sein. So kann man das Jahr 2018 kaum besser begrüßen, als von einer Hängematte auf einer einsamen, von den tiefblauen Wassern des karibischen Meeres gebadeten Insel aus.