Sommerurlaub 2021: Corona-bedingte Reisetrends und Ziele
READING

Sommerurlaub 2021: die besten Ziele und Reisetr...

Sommerurlaub 2021: die besten Ziele und Reisetrends

Während im Frühling dieses Jahres die Lage fürs Reisen noch einigermaßen kompliziert war, deutet alles darauf hin, dass mit großer Wahrscheinlichkeit ein Sommerurlaub 2021 möglich sein wird. Das haben wir natürlich vor allem den Impfungen zu verdanken, die zwar etwas langsamer voranschreiten als erwartet, aber im Sommer wohl einen großen Teil der Bevölkerung in Europa abgedeckt haben werden. Darum wird auch bereits fleißig gebucht, denn so manch einer befürchtet, dass die angestaute Reiselust dazu führen wird, dass in kürzester Zeit alles ausgebucht ist. So extrem wird es vielleicht nicht kommen, aber es lohnt sich durchaus, sich jetzt schon nach einem Reiseziel für den Urlaub im Sommer 2021 umzusehen, da die meisten Hotels und Reiseveranstalter auch weiterhin aufgrund der Pandemie günstige Stornierungsbedingungen anbieten, so dass man seinen Sommerurlaub Corona-bedingt kurzfristig noch absagen könnte. Auch wenn dies wahrscheinlich nicht der Fall sein wird, gibt es doch ein sichereres Gefühl.

Vorsichtsmaßnahmen für den Sommerurlaub: Corona wird uns weiterhin begleiten

Auch wenn die Impfungen einen gewaltigen Fortschritt in der Überwindung der Pandemie bedeuten, wird auch diesen Sommer die Gefahr noch nicht vollständig gebannt sein. Deshalb müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass auch im Sommerurlaub 2021 in allen Urlaubsländern die Hygienevorschriften gelten werden, an die wir uns im letzten Jahr  gewöhnt haben. Wahrscheinlich wird es an vielen öffentlichen Orten auch noch Maskenpflicht geben. In dieser Hinsicht ist es wichtig, Hotels mit exzellenten Hygiene-und Sicherheitsprotokollen zu buchen, in denen das Infektionsrisiko gegen Null geht. Auch sollte man sich gut über die aktuelle Situation im Reiseland und über die Einreisebedingungen informieren, insbesondere, ob für den Sommerurlaub Corona-Tests notwendig sind. Viele Länder ziehen in Erwägung, die Corona-Test-Pflicht für Geimpfte aufzuheben, aber wahrscheinlich wird das von Land zu Land unterschiedlich sein, so dass man sich hierüber am besten rechtzeitig informiert, wenn man im Sommer 2021 Urlaub machen möchte.

Es wird im Sommerurlaub Corona-bedingt Maskenpflicht herrschen, auch wie hier im Flugzeug.

Reisetrends für den Sommerurlaub 2021

Die Reisetrends für den Sommerurlaub 2021 ergeben sich fast logisch zwingend aus den oben genannten Einschränkungen und auch aus unseren Erfahrungen im letzten Jahr. Sei es aus mittlerweile eingetretener Gewöhnung, sei es aus Vorsicht: Wir fühlen uns dort wohler und sicherer, wo es keine großen Menschenansammlungen gibt und es ruhiger und weniger hektisch zugeht. Das heißt: Urlaub in der Natur, individuelle Aktivitäten, kleinere Orte statt überfüllter Großstädte sind die angesagten Reisetrends 2021. Außerdem geht der Trend dazu, den Sommerurlaub Corona-bedingt möglichst spät zu legen, aus der ganz richtigen Überlegung heraus: „je später, desto mehr Chancen, dass alle geimpft sind“. Und schließlich geht der Trend dazu, nicht allzu weit wegzufahren und am besten in Europa zu bleiben. Nicht zuletzt auch, weil eine Fernreise mit Maske doch etwas beschwerlicher ist als ein Kurz- oder Mittelstreckenflug.

Reiseziele für den Urlaub im Sommer 2021: das Mittelmeer ruft!

Welche Reiseziele erfüllen also die oben genannten Bedingungen? Zum Glück gar nicht wenige! Eine der besten Optionen ist mit Sicherheit ein warmes Reiseziel am Mittelmeer, wo man auch noch eine Schönwettergarantie hat, wenn man den Urlaub etwas später (zum Beispiel im September) gebucht hat, wo es viele Möglichkeiten für Freiluftaktivitäten gibt und wo winzige versteckte Orte die nötige Ruhe und den besten Abstand bieten. Wir geben euch ein paar Ideen, wenn ihr schon jetzt euren Sommerurlaub 2021 buchen möchtet.

Wer 2020 den Sommerurlaub Corona-bedingt absagen musste, kann 2021 wieder Mallorcas Calas genießen.

Balearen

Wer beim Urlaub auf den Balearen an überfüllte Strände, Party und Ballermann denkt, kennt nur eine Seite der Inseln. Längst hat sich jedoch herumgesprochen, dass die Balearen ein wahres Paradies für Naturliebhaber, Wanderer und Freiluftsportler sind. Bei einem Urlaub auf Mallorca etwa kann man tagelang durch die Hänge der Serra de Tramuntana wandern, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Oder man kann privat ein Boot mieten und die versteckten einsamen Calas der Insel entdecken. Wer es im Sommerurlaub 2021 besonders ruhig haben möchte, kann auch einen Urlaub auf Menorca in Erwägung ziehen. Die kleine Schwester Mallorcas ist dafür bekannt, sehr viel weniger überlaufen zu sein und perfekte Bedingungen für totale Entspannung zu bieten. Ideal für einen Urlaub am Meer 2021.

Andalusien

Andalusien hat nicht nur eine wunderschöne Landschaft zu bieten, sondern vor allem auch unglaublich viele pittoreske kleine Ortschaften, die man ganz gemütlich besichtigen kann, ohne auf große Menschenansammlungen zu treffen. Die Region reiht sich damit in unsere Liste der besten Reiseziele 2021 ein. Bei einem Urlaub in Málaga zum Beispiel kann man den andalusischen Charme wunderschöner Dörfer wie Antequera oder Mijas entdecken, die über die ganze Provinz verteilt liegen und in denen noch ein beschauliches Dorfleben vorherrscht. Selbst die meisten Provinzhauptstädte sind klein und überschaubar und können einfach und gemütlich zu Fuß erkundet werden. Dazu kommen natürlich die herrlichen Strände Andalusiens sowie wunderschöne Naturschutzgebiete, die im Sommerurlaub 2021 zum Wandern einladen.

Andalusien ist mit seinen wunderschönen Dörfern eines der besten Ziele für den Sommerurlaub 2021.

Peloponnes

Schon Lust bekommen auf einen Urlaub am Meer 2021? Wo anders als in Griechenland kann man die Ruhe und die Schönheit des Mittelmeers in seiner ganzen Pracht und Entfaltung genießen? In der mehr als geschichtsträchtigen Argolis auf dem Peloponnes etwa kann man wortwörtlich die Welt vergessen und sich in die Zeit der Mythen und Sagen zurückversetzt fühlen. Magische Orte der griechischen Sage wollen hier in einer Landschaft entdeckt werden, die zu den schönsten des Mittelmeerraumes gehört. Hier kann man sich einen wahren All-Inclusive-Wellness-Strand-und-Insel-Traum erfüllen, der den Sommerurlaub 2021 zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Bootsausflüge zu kleinen herrlichen Eilanden inbegriffen.

Korsika

Auch Korsika ist Mittelmeer pur und ideal für Ferien am Meer 2021 geeignet. Die Insel gehört politisch zu Frankreich, hat aber viele kulturelle Einflüsse aus Italien, so dass die meisten Einwohner hier zweisprachig sind. Die viertgrößte Mittelmeerinsel ist damit ein besonders schöner Schmelztiegel der mediterranen Kultur. Die Insel ist zudem nicht so sehr vom Massentourismus überlaufen wie andere Urlaubsziele am Mittelmeer. Ideal für einen ruhigen Sommerurlaub 2021, in dem man herrliche kleine Buchten, wunderschöne bergige Landschaften und kleine pittoreske Ortschaften entdecken kann.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN: