READING

WM-Fieber 2018: Hier sind die Hot-Spots zur Fuß...

WM-Fieber 2018: Hier sind die Hot-Spots zur Fußball-WM im Urlaub

FMTTM: Picture of the football world cup/people cheering

Alle vier Jahre ist es wieder soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft lässt Fan-Herzen auf der ganzen Welt höher schlagen! In diesem Jahr beginnt die Jagd nach dem Weltmeistertitel schon am 14. Juni in Russland, bevor am 15. Juli 2018 dann das mit Spannung erwartete Finale ansteht. Neben dem amtierenden Weltmeister Deutschland nehmen noch viele weitere Spitzenteams aus Europa am Wettbewerb teil: England, Frankreich und Portugal gelten als starke Fußball-Nationen, aber auch Spanien wird sich 2018 auf Russlands Rasen zeigen.

Nicht nur bei den Spielern laufen die Vorbereitungen längst auf Hochtouren: Auch hartgesottene Fans überlegen schon jetzt, wo sie sich die Spiele ansehen werden. Und viele nehmen in der Zeit der FIFA Weltmeisterschaft sogar extra Urlaub, um den Fußball-Kult gebührend ausleben zu können.

 

Fußball-WM mitten in Madrid

Wer in Spanien urlaubt, ist während der WM bestens in den Barceló-Hotels aufgehoben. Viele von ihnen haben coole Sportbars, in denen die Spiele live übertragen werden. Eingefleischte Fans schauen natürlich am besten direkt in Madrid, wo die Stimmung während der Fußballweltmeisterschaft besonders aufgeladen ist – die Luft schwirrt hier geradezu vor Vorfreude und Aufregung! An der Plaza de España, der Plaza Mayor und entlang der Gran Via mit ihren kleineren Seitenstraßen tummeln sich dann wieder Scharen von Fans in den Farben der Spanischen Flagge. Wer mitfeiern will – egal, ob für Spanien, oder doch lieber für Deutschland, ist im Barceló Torre de Madrid perfekt untergebracht. Das schicke Hotel liegt mitten im lebendigen Zentrum und wurde 2017 vom renommierten Londoner „Wallpaper-Magazin“ zu einem der besten Städtehotel gekürt. Extra zur WM hat das Hotel verschiedene Events, Wetten und natürlich Live-Übertragungen angekündigt.

 

Perfekter Urlaub für Sportler: Lanzarote

Eine lässige Sport-Bar gibt es im Barceló Teguise Beach auf der Kanaren-Insel Lanzarote. Das Adults-Only-Hotel hat hier eine extra große Übertragungsfläche für Sportereignisse, und großzügige Ledersitze, in denen sich auch mal bequem die ein oder andere Verlängerung aushalten lässt. Steak, Chips aber auch zahlreiche Salate sorgen für die richtige Nervennahrung während des Spiels! Da die sogenannte „Champs Sports Bar“ auch für die Öffentlichkeit zugängig ist, empfiehlt es sich, sich rechtzeitig gute Plätze zu sichern. Dafür jubelt man dann aber mit anderen Gästen wie auch Einheimischen um die Wette!

Im Barceló Teguise Beach kann man aber natürlich auch selbst sportlich sein: Direkt am Strand von Las Cucharas gelegen, befindet es sich an einem der schönsten Abschnitte Lanzarotes. Die Umgebung ist perfekt zum Tauchen, Surfen, Kitesurfen, Paddeln und Sportfischen. Wer nicht ganz so erpicht auf Wassersport ist, findet in weniger als zwei Kilometern Entfernung den nächsten Golfplatz. Auch zum Wandern oder Radfahren ist Lanzarote aufgrund des gemäßigten Insel-Klimas einfach optimal. Im Haus selbst gibt es ein Fitnessstudio mit Geräten für das Cardio- und Krafttraining, einen Hydrotherapiebereich sowie zwei tolle Infinity-Pools. Und wenn man selbst körperlich aktiv war, genießt man das nächste WM-Spiel doch gleich umso mehr.

 

Fußball mit Meerblick

Nur eine Kanaren-Insel weiter finden Fußball-Fans auf Fuerteventura das Barceló Castillo Beach Resort. Auch dieses Hotel eignet sich perfekt für Wassersportler, da man hier ähnliche Bedingungen wie auf Lanzarote vorfindet. Allerdings ist es mit seinem Kids-Club und kinderfreundlichen Aktivitätenprogramm der bessere Anlaufpunkt für Familien. Die Anlage verfügt über 380 moderne und großzügige Bungalows oder Studios, die direkt am Strand liegen und erst kürzlich im kanarischen Stil renoviert wurden.

Die WM kann man hier in der „Noray Sports Bar“ live verfolgen. Die Bar liegt direkt am Hafen, sodass man in der Halbzeitpause einen tollen Blick auf die ankernden Schiffe genießt.

WM-Fieber in der Karibik

Aber nicht nur im Urlaub in Europa lassen sich die Spiele rund um den schwarz-weißen Lederball verfolgen. Wer seine Ferien im Barceló Maya Grand Resort in Mexiko verbringt, trifft ebenfalls voll ins Schwarze – denn die All-Inclusive-Anlage besteht eigentlich aus fünf verschiedenen Hotels: Barceló Maya Beach, Barceló Maya Colonial, Barceló Maya Caribe, Barceló Maya Palace und Barceló Maya Tropical. Übernachtet man in einem von ihnen, hat man automatisch auch Zugang zu den anderen Häusern. Eine wunderschöne Umgebung, ein herrlicher Strand, Pools, Restaurants und Bars sorgen hier für beste Urlaubsstimmung!

Abends versammelt man sich dann in der sogenannten „Maya Mall“, in der sich unter anderem ein Bowling-Center sowie die „Strikers Sports Bar“ befinden. Die Bar ist dank Air-Condition schön kühl, was zur WM wohl nicht nur sonnengebräunte Haut, sondern auch erhitzte Gemüter herunterkühlt. Hier gibt es gleich mehrere Flachbildschirme, sodass man wirklich von jedem Winkel aus einen perfekten Blick aufs Fußballgeschehen hat. Besonders ist ein separater Teil des Raumes, der mit seiner gebogenen Leinwand sowie einigen bequemen Doppelsitzern in blauem Leder fast schon an eine Manege erinnert. Wer mag, kann sich natürlich zwischendurch etwas zu essen oder trinken bestellen, oder in der Halbzeit eine Runde Kicker oder Air Hockey spielen!

 

In der Karibik gibt es aber noch ein weiteres Hotel, das sich ideal für einen Urlaub während der Fußball-WM eignet: Das Barceló Bávaro Grand Resort in Punta Cana in der Dominikanischen Republik! Es besteht aus zwei Hotels, dem Barceló Bávaro Beach und dem Barceló Bávaro Palace. Während ersteres nur für Erwachsene ist, heißt das zweite Hotel auch Familien mit Kindern willkommen. Auch hier gibt es für die Fußball-Übertragungen ein richtiges Heimkino in der eigenen Sports Bar. Sie ist im amerikanischen Stil gehalten und hat ebenfalls eine gebogene Leinwand. Hier fühlt man sich wirklich, als würde man die eigene Mannschaft von der ersten Reihe aus unterstützen!