Schwimmbecken des Occidental Grand Cozumel Resort Hotels

Occidental Cozumel

Texto: 128281 Luxuriöses Resort an einem paradiesischen Strand auf Cozumel, ideal für Tauchliebhaber. Carretera Costera Sur Km 16.6 | 77600 | San Francisco | Palancar | México
+ 52 987 872 97 30 + 52 987 872 97 39
Occidental Cozumel Texto: 128281 4 out of 5 based on 5124 ratings. 5124 user reviews.
Occidental Cozumel reviewed by Reisejunkies85 on . Hotel sehr gut, Tauchbasis geht gar nicht Wir waren Anfang Februar im Occidental und können die vorherigen schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Vielleicht auch deshalb, weil nicht mehr renoviert wird. Die Anlage liegt wunderschön im ... Rating: 5
map

Occidental Cozumel

Carretera Costera Sur Km 16.6   77600   San Francisco   Palancar   México  


Attraktionen

19,8 km Internationaler Flughafen Cozumel

300 m Strand

Premios y Reconocimientos Preise und Auszeichnungen

Bewertungen der Gäste

Es gibt keine besseren Experten als andere Reisende.

Occidental Cozumel

4.0/5 Round Indicators
| 5131 Kritiken

GESAMTBEWERTUNG

Round Indicators

DETAILLIERTE BEWERTUNG

Round Indicators

Preis-Leistungs-Verhältnis

Round Indicators

Lage

Round Indicators

Schlafqualität

Round Indicators

Zimmer

Round Indicators

Sauberkeit

Round Indicators

Service


BEWERTUNG VON REISENDEN

Hervorragend

37% Complete

1946

Sehr gut

32% Complete

1683

Normal

15% Complete

809

Schlecht

8% Complete

419

Sehr schlecht

5% Complete

274

Filtern nach

Ordnen nach

    Round Indicators
    Reisejunkies85 Gütersloh, Deutschland. 02/05/2018 Paare

    “Hotel sehr gut, Tauchbasis geht gar nicht”

    Wir waren Anfang Februar im Occidental und können die vorherigen schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Vielleicht auch deshalb, weil nicht mehr renoviert wird. Die Anlage liegt wunderschön im Grünen und verschmilzt quasi mit dem Dschungel. Das Essen fanden wir völlig in Ordnung und in den Spezialitätenrestaurants sogar sehr gut. Auch wir kennen das Personal in anderen Ländern mit mehr Lächeln im Gesicht, aber trotzdem waren alle hilfsbereit und freundlich. Wir durften sogar das Zimmer wechseln, weil es uns am Entertainmentbereich zu laut war und wir zum Tauchen früh raus mussten. Bei den Standardzimmern dachten wir zunächst, wir hätten ein upgrade bekommen, weil diese so groß und schön sind, aber das ist tatsächlich das Standardzimmer. Drei kleine Kritikpunkte haben wir dann aber doch: 1. Am Strand ist leider Liege an Liege aufgereiht und es gibt fast keinen Schatten. Hier würden ein paar Sonnenschirme helfen und vielleicht ein paar Windschütze, für mehr Privatsphäre sorgen. Alternativ gibt es den Adults Only Pool, der auch kostenfrei ist und ein wenig mehr Schatten und Ruhe bietet. Außerdem sorgen hier die großen Eidechsen für die Animation. Der Pool ist wirklich top. 2. Kein kostenloses Wlan und 12$ pro Tag sind absolut nicht mehr zeitgemäß, wenn ich sogar in Papua Neuguinea kostenfreies Wlan habe. 3. Das Tauchen mit ProDive haben wir zum Teil echt als Zumutung empfunden. Die Boote waren winzig und zum Teil völlig mit Tauchern überladen. Einmal wurden 19 Taucher am selben Riff zur gleichen Zeit ins Wasser geschubst und wir waren mit einem Guide und 7 Tauchern dabei, während ein Pärchen einen Guide für sich allein hatte und dafür auch nicht mehr bezahlt hat. Wir finden das geht gar nicht und das haben wir so noch nie erlebt. Das war das erste Mal, dass wir keine Lust zum Tauchen hatten. Da konnten nicht mal, die für die Karibik wirklich schönen Riffe helfen. Wir haben 6 Tauchgänge gemacht und man sagte uns, dass, wenn wir 4 Taucher zusammen bekämen, wir auch zu einem unserer Wunschorte fahren könnten. Als wir dann aber genau das machen wollten hieß es, geht doch nicht. Somit haben wir kein einziges Mal einen Ort von unserer Wunschliste angefahren, mussten aber mit zu Wunschorten von anderen Tauchern. Es machte den Annschein, als würden immer nur die naheliegensten Tauchplätze angefahren. Fazit: Obwohl wir keine großen Hotelanlagen mögen haben wir uns im Occidental sehr wohl gefühlt. Schulnote 2+. Mit ProDive würden wir nie wieder Tauchen. Schulnote 5!

    Gabriela G, Gerente von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
     Wir freuen uns jedes Mal zu lesen, dass unsere Gäste ein tolles Urlaubserlebnis mit nach Hause genommen haben und danken Ihnen für Ihre Zeit und Mühe, um Ihre persönliche Erfahrung in unserem Hotel Occidnetal Cozumel mit uns und den Lesern von TripAdvisor zu teilen. Es ist auch gut zu wissen, dass Sie die vielen kulinarischen Leckerbissen genossen haben, die unsere exzellenten Küchenchefs für Sie zubereitet haben, immer darauf bedacht, ein breit gefächertes Angebot typischer Köstlichkeiten zum Genuss aller Gaumen zuzubereiten, und wir freuen uns zu wissen, dass wir auch Ihren erobert haben. Wir können Ihnen versichern, dass Ihre Kommentare von uns sehr ernst genommen werden und uns helfen, unseren Service zu verbessern. Wir bedanken uns nochmals für die Zeit, die Sie sich genommen haben und hoffen, dass trotz der Angelegenheiten, die Sie nach Ihrem Aufenthalt kommentiert haben, Ihre Wahl für Ihren nächsten Urlaub weiterhin auf Barceló fällt, damit wir die Gelegenheit bekommen, Ihr Vertrauen in unser Unternehmen in Kürze wieder herstellen zu können.

    Round Indicators
    B-Smykalla Kaltenkirchen, Deutschland. 01/07/2018 Familie

    “tolle Anlage, sehr gepflegt und nettes Personal”

    Wir waren für knapp 3 Wochen in diesem Hotel und sind super begeistert. Die Zimmer wurden jeden Tag sauber gemacht und frische Handtücher bereitgestellt. Das Essen im Hauptsaal war jeden Tag nach einem anderen Thema aufgebaut und insgesamt wirklich in Ordnung. Da wir über Weihnachten und Neujahr da waren, haben wir miterlebt was sich das Hotel alles überlegt hat um den Gästen schöne Festtage zu bereiten. An Weihnachten gab es ein riesiges Buffet und an Silvester eine große Show mit DJ und Sektempfang und allem drum und dran. Sehr schön. Natürlich hatte man teilweise seine Probleme mit dem Housekeeping zu kommunizieren, da diese hauptsächlich spanisch sprechen, aber mit Händen und Füßen konnte jeder einen verstehen. Zudem konnten die wichtigsten Leute wie Tourguides oder die Rezeption gut englisch sprechen, wodurch alle aufkommende Fragen schnell beantwortet werden konnten. Man darf nur nicht mit deutschem Temperament da ran gehen, da die Menschen dort recht langsam arbeiten und Zeit für diese eine ganz andere Bedeutung hat als für uns Deutsche. Allerdings haben wir den Hinweis gegeben, dass von den Palmen Kokosnüsse herunterfallen und diese wurden nicht entfernt. Das ist das Einzige was wir zu bemengeln haben, da dies wirklich lebensgefährlich ist. Man muss auch bedenken, dass es in der Anlage sehr viele Tiere gibt, was wir gut fanden, aber einige andere Gäste nicht. Insgesamt sind wir als Familie sehr zufrieden, der Strand war toll, es gab immer genügend Liegen für alle und bis auf ein paar Ausnahmen im Personal waren auch alle freundlich. Besonders aufgefallen sind uns zwei aus dem Personal, nämlich Crisily Rosaldo und Carlos Mena, die wirklich alles in Bewegung gesetzt haben und uns jeden Wunsch von den Lippen abgelesen haben. Danke dafür!!

    Gabriela G, Guest Expereince Manager von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
     Wir freuen uns, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben und danken Ihnen, beim Besuch dieser Gegend unser Hotel gewählt zu haben. Wir hoffen, Sie in Kürze wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

    Round Indicators
    Walhai1722 Rheinland-Pfalz, Deutschland. 11/09/2017 Reisen mit Freunden

    “Zimmer ok, Anlage ok, aber alles andere”

    Wie waren die letzten 9Tage in diesem Hotel. Zimmer waren ok, Anlage asichmauch, wenn man den Service, die Rezeption umd das was in den Restaurants passiert mal nicht beachtet! In dem Hauptrestaurent mit Büffett, eiskalt und das schlechteste Hotelessen, was ich bisher irgendwo auf der Welt bekommen habe. Die Klimaanlage dazu auf Grönlandniveau, keine Möglichkeit draussen zu sitzen. Die Themenrestaurants ok,aber auch einheschränkt in der Speisekarte. Danke, Occidental Grand Cozumel nie wieder

    Gabriela G, Guest Experience Manager von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
     Lieber Walhai1722, Wir bedauern aufrichtig Ihre Enttäuschung über Ihren Aufenthalt in unserem Occidental Cozumel, wir möchten Ihnen für Ihre Kommentare danken, da sie uns helfen werden, Bereiche zu erkennen, in denen wir uns Sorgen machen und sofort handeln, um die Erfahrung unserer zukünftigen Gäste unter uns zu verbessern. Wir bedauern, dass unser Essen nicht Ihren Erwartungen entspricht, vor allem weil die Qualität und die Vielfalt unseres kulinarischen Angebots unsere Stärken sind. Wir nehmen Ihre Kommentare zu unserer Küche sehr ernst, denn wir wünschen uns, dass unsere Gastronomie für unsere Gäste ein ganz besonderer Genuss bleibt. Nochmals vielen Dank, dass Sie uns zu einem Hotel Ihrer Wahl gemacht haben und für Ihre konstruktiven Kritiker, wir freuen uns auf jeden Fall darauf, Ihnen wieder zu dienen und die Gelegenheit zu haben, Ihre Erwartungen in nicht allzu ferner Zukunft zu übertreffen. Mit freundlichen Grüßen, Gabriela Gaeta Gästeerfahrungsmanagerin

    Round Indicators
    Lachssaft Gernsbach, Deutschland. 09/13/2016 Familie

    “Zimmer schön, Essen fade”

    Die Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Toll sind die vielen verschiedenen Tiere, die man immer mal wieder sieht. Die Zimmer und die Bäder sind großzügig. Leider kam das Warmwasser nur pulsatil und die Toilettenspülung konnte auch nach mehreren Versuchen der Reparatur nicht suffizient bedient werden. Die Klimaanlagen funktionierten gut, waren aber laut. Safe und Minibar waren vorhanden, auch ein Bügeleisen. Das Housekeeping reinigte aber eher nur oberflächlich, der Telefonhörer fühlte sich klebrig an. Der Pool lag direkt am Meer, leider unbeschattet. Auch am Strand war leider zuwenig Schatten oder Sonnenschirme vorhanden. Plus: Während des Tages war ein Lifeguard vorhanden, der den Schwimmerbereich im Meer im Auge hatte. Poolhandtücher waren genügend vorhanden. Das Essen: Frühstück mit Blick auf das Meer war ordentlich, leider fehlte eine Abdeckung über das Obst, sodass sich viele Fruchtfliegen über Ananas, Mango und Melone hermachten. Gut war die Omelettstation. Der Kaffee war auch ganz ordentlich und man konnte auch Spezialwünsche wie Cappucino mit doppelten Espresso äußern. Mittagessen war immer ähnlich: Buffet mit guter Auswahl an Salat, aber mit der Zeit erschöpfte sich die Auswahl deutlich und richtig inspiriert oder mit Liebe war es nicht gekocht. Das Abendessen, entweder in Buffetform oder a la carte in entweder mexikanischem oder mediterranem Restaurant war unterdurchschnittlich, es schmeckte alles ein wenig fade und lieblos gekocht. Und über allem hängt der Hauch des all inclusive. Der Service ist überwiegend freundlich und manche sogar motiviert, Wunder sollte man aber keine erwarten. Wir wählten dieses Hotel obwohl wir sonst keinen all inclusive-Urlaub machen wegen der Nähe zum Nationalpark, da wir dort tauchen ware. Von daher hat sich die Lage bewährt, das Hotel würde ich aber nicht nochmal auswählen.

    Ivan C, Guest Experience M von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
     HI Lachssaft Thanks for your review. We're glad you enjoyed your stay with us at the Occidental Grand Cozumel. We sincerely hope to be able to host you again in the near future for yet another pleasant stay, we're glad to know you enjoy the service and friendliness of our staff, we'll let them all know you kindly mentioned them in your review. Regards Ivan C Guest Experience Manager OGC

    Round Indicators
    Thomas W Zhongshan, China. 08/17/2016 Paare

    “Meine bisher schlechteste Bewertung,- nie wieder Barcelo”

    So geärgert haben wir uns nie zuvor! Das Positive vorab: Die Anlage ist wunderschön! Mitten im Regenwald, nette Gästehäuser im mediterranen Stil, Kleine, nette Accessoires überall, schöner Strand, schöne Pools, gute Bar. Die Zimmer waren zwar groß, aber technisch katastrophal: Braun-Gelb verfärbte Klobrille, nicht ablaufendes Wasser in der Dusche, nicht regulierbare Wassertemperatur in der Dusche ,- von eiskalt bis heiß alle 5 sec wechselnd. Das Essen im Standard-Restaurant ist grade mal so akzeptabel, eben Massenabfütterung am Buffet; nach 3 Tagen nur noch widerwillig zu genießen. Dazu ein Lärmpegel, der einen sich nur schreiend verständigen läßt. 2 "Spezialitäten-Restaurants" gibt es auch und die sind wirklich gut. Komischerweise kaum besucht. In diesen beiden Restaurants ist gut ausgebildetes Personal und angenehme Ruhe. Angeblich muss man bis 4 Uhr für diese Restaurants an der Rezeption reservieren,- wir kamen jedesmal ohne dieses rein. Die Weinkarte ist ebenfalls akzeptabel, umfangreich, teils mit Spitzenweinen. (Der kostenlose Hauswein ist ungenießbar) Alles könnte so schön sein, wäre da nicht die Verwaltung. Alle Rezeptionisten die wir in 7 Tagen kennenlernten waren unfähig und desinteressiert. Zwischen Privat-Telefonaten widmeten sie sich nur gelegentlich dem Gast, schnoddrig, ohne Höflichkeitsfloskeln, arrogant. Keines der Probleme, die wir und auch andere Gäste vorbrachten, konnten sie lösen. Erste Antwort immer: "Geht nicht" oder "Nicht Zuständig" oder "ich frage morgen nach" oder ähnliche Unverschämtheiten. Bei massivem Protest dann er Versuch, etwas zu tun, aber jeweils ohne Erfolg. Beim Check Out dann noch der Versuch, 100 Pesos Gebühr unter zu jubeln. Als dies nicht gelang, unterblieb der Gepäcktransport,- wir waren froh, ausziehen zu können. Ein Highlight der Unverschämtheit: Für W-Lan verlangte man 85 USD!!! Und das konnten die Herren nicht einmal einrichten, musste ich dann selbst machen. Vorsicht auch vor Hotelangestellten, die offiziell in der Lobby herumlungern und 20 US Discount auf alles versprechen. Man müsse nur eine Werbetour durchs Hotel mitmachen und sich den "Royal Club" unverbindlich anschauen. Wir sahen zunächst den Haken nicht und akzeptierten. Man leitete uns dann weiter an andere Hotelangestellte, die erstmal unsere Personalien aufnahmen (??), uns dann den Club zeigen wollten. Auf intensive Nachfrage rückten sie dann damit heraus, dass sie uns für 799 USD eine 25 Jahre währende Mitgliedschaft im Club- Betreiber ist wohl Barcelo, die Hotelkette, andrehen wollten. Weitere Details lasse ich weg; eine "Rentner-Heizdecken-Show" eben. Und das offiziell in einem 5 Sterne Hotel. Als dann auch noch Bauarbeiten am Pool einsetzten, verlangten wir von TUI den Umzug in ein anders Hotel. Tui hat uns dann auch zumindest finanziell etwas entschädigt.

    Ivan C, Guest Experience M von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
     HI Thomas W On behalf our hotel management, may we take this opportunity to reassure you that we always strive to maintain the very highest standards of quality and service, as a matter of fact, we would like to extend our apologies for any inconvenience you have experienced while in our care. Please rest assured that we have looked into all the details of your comments and discussed your valuable feedback and concerns with the management team in order to apply the corrective measures that will help us to improve our services. Regards Ivan Chan

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • februar 5 2018
    • Gütersloh, Deutschland
    • Paare

    Reisejunkies85

    “Hotel sehr gut, Tauchbasis geht gar nicht”


    Wir waren Anfang Februar im Occidental und können die vorherigen schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Vielleicht auch deshalb, weil nicht mehr renoviert wird. Die Anlage liegt wunderschön im Grünen und verschmilzt quasi mit dem Dschungel. Das Essen fanden wir völlig in Ordnung und in den Spezialitätenrestaurants sogar sehr gut. Auch wir kennen das Personal in anderen Ländern mit mehr Lächeln im Gesicht, aber trotzdem waren alle hilfsbereit und freundlich. Wir durften sogar das Zimmer wechseln, weil es uns am Entertainmentbereich zu laut war und wir zum Tauchen früh raus mussten. Bei den Standardzimmern dachten wir zunächst, wir hätten ein upgrade bekommen, weil diese so groß und schön sind, aber das ist tatsächlich das Standardzimmer. Drei kleine Kritikpunkte haben wir dann aber doch: 1. Am Strand ist leider Liege an Liege aufgereiht und es gibt fast keinen Schatten. Hier würden ein paar Sonnenschirme helfen und vielleicht ein paar Windschütze, für mehr Privatsphäre sorgen. Alternativ gibt es den Adults Only Pool, der auch kostenfrei ist und ein wenig mehr Schatten und Ruhe bietet. Außerdem sorgen hier die großen Eidechsen für die Animation. Der Pool ist wirklich top. 2. Kein kostenloses Wlan und 12$ pro Tag sind absolut nicht mehr zeitgemäß, wenn ich sogar in Papua Neuguinea kostenfreies Wlan habe. 3. Das Tauchen mit ProDive haben wir zum Teil echt als Zumutung empfunden. Die Boote waren winzig und zum Teil völlig mit Tauchern überladen. Einmal wurden 19 Taucher am selben Riff zur gleichen Zeit ins Wasser geschubst und wir waren mit einem Guide und 7 Tauchern dabei, während ein Pärchen einen Guide für sich allein hatte und dafür auch nicht mehr bezahlt hat. Wir finden das geht gar nicht und das haben wir so noch nie erlebt. Das war das erste Mal, dass wir keine Lust zum Tauchen hatten. Da konnten nicht mal, die für die Karibik wirklich schönen Riffe helfen. Wir haben 6 Tauchgänge gemacht und man sagte uns, dass, wenn wir 4 Taucher zusammen bekämen, wir auch zu einem unserer Wunschorte fahren könnten. Als wir dann aber genau das machen wollten hieß es, geht doch nicht. Somit haben wir kein einziges Mal einen Ort von unserer Wunschliste angefahren, mussten aber mit zu Wunschorten von anderen Tauchern. Es machte den Annschein, als würden immer nur die naheliegensten Tauchplätze angefahren. Fazit: Obwohl wir keine großen Hotelanlagen mögen haben wir uns im Occidental sehr wohl gefühlt. Schulnote 2+. Mit ProDive würden wir nie wieder Tauchen. Schulnote 5!


    Gabriela G, Gerente von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
    Wir freuen uns jedes Mal zu lesen, dass unsere Gäste ein tolles Urlaubserlebnis mit nach Hause genommen haben und danken Ihnen für Ihre Zeit und Mühe, um Ihre persönliche Erfahrung in unserem Hotel Occidnetal Cozumel mit uns und den Lesern von TripAdvisor zu teilen. Es ist auch gut zu wissen, dass Sie die vielen kulinarischen Leckerbissen genossen haben, die unsere exzellenten Küchenchefs für Sie zubereitet haben, immer darauf bedacht, ein breit gefächertes Angebot typischer Köstlichkeiten zum Genuss aller Gaumen zuzubereiten, und wir freuen uns zu wissen, dass wir auch Ihren erobert haben. Wir können Ihnen versichern, dass Ihre Kommentare von uns sehr ernst genommen werden und uns helfen, unseren Service zu verbessern. Wir bedanken uns nochmals für die Zeit, die Sie sich genommen haben und hoffen, dass trotz der Angelegenheiten, die Sie nach Ihrem Aufenthalt kommentiert haben, Ihre Wahl für Ihren nächsten Urlaub weiterhin auf Barceló fällt, damit wir die Gelegenheit bekommen, Ihr Vertrauen in unser Unternehmen in Kürze wieder herstellen zu können.

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • januar 7 2018
    • Kaltenkirchen, Deutschland
    • Familie

    B-Smykalla

    “tolle Anlage, sehr gepflegt und nettes Personal”


    Wir waren für knapp 3 Wochen in diesem Hotel und sind super begeistert. Die Zimmer wurden jeden Tag sauber gemacht und frische Handtücher bereitgestellt. Das Essen im Hauptsaal war jeden Tag nach einem anderen Thema aufgebaut und insgesamt wirklich in Ordnung. Da wir über Weihnachten und Neujahr da waren, haben wir miterlebt was sich das Hotel alles überlegt hat um den Gästen schöne Festtage zu bereiten. An Weihnachten gab es ein riesiges Buffet und an Silvester eine große Show mit DJ und Sektempfang und allem drum und dran. Sehr schön. Natürlich hatte man teilweise seine Probleme mit dem Housekeeping zu kommunizieren, da diese hauptsächlich spanisch sprechen, aber mit Händen und Füßen konnte jeder einen verstehen. Zudem konnten die wichtigsten Leute wie Tourguides oder die Rezeption gut englisch sprechen, wodurch alle aufkommende Fragen schnell beantwortet werden konnten. Man darf nur nicht mit deutschem Temperament da ran gehen, da die Menschen dort recht langsam arbeiten und Zeit für diese eine ganz andere Bedeutung hat als für uns Deutsche. Allerdings haben wir den Hinweis gegeben, dass von den Palmen Kokosnüsse herunterfallen und diese wurden nicht entfernt. Das ist das Einzige was wir zu bemengeln haben, da dies wirklich lebensgefährlich ist. Man muss auch bedenken, dass es in der Anlage sehr viele Tiere gibt, was wir gut fanden, aber einige andere Gäste nicht. Insgesamt sind wir als Familie sehr zufrieden, der Strand war toll, es gab immer genügend Liegen für alle und bis auf ein paar Ausnahmen im Personal waren auch alle freundlich. Besonders aufgefallen sind uns zwei aus dem Personal, nämlich Crisily Rosaldo und Carlos Mena, die wirklich alles in Bewegung gesetzt haben und uns jeden Wunsch von den Lippen abgelesen haben. Danke dafür!!


    Gabriela G, Guest Expereince Manager von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
    Wir freuen uns, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben und danken Ihnen, beim Besuch dieser Gegend unser Hotel gewählt zu haben. Wir hoffen, Sie in Kürze wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • november 9 2017
    • Rheinland-Pfalz, Deutschland
    • Reisen mit Freunden

    Walhai1722

    “Zimmer ok, Anlage ok, aber alles andere”


    Wie waren die letzten 9Tage in diesem Hotel. Zimmer waren ok, Anlage asichmauch, wenn man den Service, die Rezeption umd das was in den Restaurants passiert mal nicht beachtet! In dem Hauptrestaurent mit Büffett, eiskalt und das schlechteste Hotelessen, was ich bisher irgendwo auf der Welt bekommen habe. Die Klimaanlage dazu auf Grönlandniveau, keine Möglichkeit draussen zu sitzen. Die Themenrestaurants ok,aber auch einheschränkt in der Speisekarte. Danke, Occidental Grand Cozumel nie wieder


    Gabriela G, Guest Experience Manager von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
    Lieber Walhai1722, Wir bedauern aufrichtig Ihre Enttäuschung über Ihren Aufenthalt in unserem Occidental Cozumel, wir möchten Ihnen für Ihre Kommentare danken, da sie uns helfen werden, Bereiche zu erkennen, in denen wir uns Sorgen machen und sofort handeln, um die Erfahrung unserer zukünftigen Gäste unter uns zu verbessern. Wir bedauern, dass unser Essen nicht Ihren Erwartungen entspricht, vor allem weil die Qualität und die Vielfalt unseres kulinarischen Angebots unsere Stärken sind. Wir nehmen Ihre Kommentare zu unserer Küche sehr ernst, denn wir wünschen uns, dass unsere Gastronomie für unsere Gäste ein ganz besonderer Genuss bleibt. Nochmals vielen Dank, dass Sie uns zu einem Hotel Ihrer Wahl gemacht haben und für Ihre konstruktiven Kritiker, wir freuen uns auf jeden Fall darauf, Ihnen wieder zu dienen und die Gelegenheit zu haben, Ihre Erwartungen in nicht allzu ferner Zukunft zu übertreffen. Mit freundlichen Grüßen, Gabriela Gaeta Gästeerfahrungsmanagerin

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • september 13 2016
    • Gernsbach, Deutschland
    • Familie

    Lachssaft

    “Zimmer schön, Essen fade”


    Die Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Toll sind die vielen verschiedenen Tiere, die man immer mal wieder sieht. Die Zimmer und die Bäder sind großzügig. Leider kam das Warmwasser nur pulsatil und die Toilettenspülung konnte auch nach mehreren Versuchen der Reparatur nicht suffizient bedient werden. Die Klimaanlagen funktionierten gut, waren aber laut. Safe und Minibar waren vorhanden, auch ein Bügeleisen. Das Housekeeping reinigte aber eher nur oberflächlich, der Telefonhörer fühlte sich klebrig an. Der Pool lag direkt am Meer, leider unbeschattet. Auch am Strand war leider zuwenig Schatten oder Sonnenschirme vorhanden. Plus: Während des Tages war ein Lifeguard vorhanden, der den Schwimmerbereich im Meer im Auge hatte. Poolhandtücher waren genügend vorhanden. Das Essen: Frühstück mit Blick auf das Meer war ordentlich, leider fehlte eine Abdeckung über das Obst, sodass sich viele Fruchtfliegen über Ananas, Mango und Melone hermachten. Gut war die Omelettstation. Der Kaffee war auch ganz ordentlich und man konnte auch Spezialwünsche wie Cappucino mit doppelten Espresso äußern. Mittagessen war immer ähnlich: Buffet mit guter Auswahl an Salat, aber mit der Zeit erschöpfte sich die Auswahl deutlich und richtig inspiriert oder mit Liebe war es nicht gekocht. Das Abendessen, entweder in Buffetform oder a la carte in entweder mexikanischem oder mediterranem Restaurant war unterdurchschnittlich, es schmeckte alles ein wenig fade und lieblos gekocht. Und über allem hängt der Hauch des all inclusive. Der Service ist überwiegend freundlich und manche sogar motiviert, Wunder sollte man aber keine erwarten. Wir wählten dieses Hotel obwohl wir sonst keinen all inclusive-Urlaub machen wegen der Nähe zum Nationalpark, da wir dort tauchen ware. Von daher hat sich die Lage bewährt, das Hotel würde ich aber nicht nochmal auswählen.


    Ivan C, Guest Experience M von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
    HI Lachssaft Thanks for your review. We're glad you enjoyed your stay with us at the Occidental Grand Cozumel. We sincerely hope to be able to host you again in the near future for yet another pleasant stay, we're glad to know you enjoy the service and friendliness of our staff, we'll let them all know you kindly mentioned them in your review. Regards Ivan C Guest Experience Manager OGC

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • august 17 2016
    • Zhongshan, China
    • Paare

    Thomas W

    “Meine bisher schlechteste Bewertung,- nie wieder Barcelo”


    So geärgert haben wir uns nie zuvor! Das Positive vorab: Die Anlage ist wunderschön! Mitten im Regenwald, nette Gästehäuser im mediterranen Stil, Kleine, nette Accessoires überall, schöner Strand, schöne Pools, gute Bar. Die Zimmer waren zwar groß, aber technisch katastrophal: Braun-Gelb verfärbte Klobrille, nicht ablaufendes Wasser in der Dusche, nicht regulierbare Wassertemperatur in der Dusche ,- von eiskalt bis heiß alle 5 sec wechselnd. Das Essen im Standard-Restaurant ist grade mal so akzeptabel, eben Massenabfütterung am Buffet; nach 3 Tagen nur noch widerwillig zu genießen. Dazu ein Lärmpegel, der einen sich nur schreiend verständigen läßt. 2 "Spezialitäten-Restaurants" gibt es auch und die sind wirklich gut. Komischerweise kaum besucht. In diesen beiden Restaurants ist gut ausgebildetes Personal und angenehme Ruhe. Angeblich muss man bis 4 Uhr für diese Restaurants an der Rezeption reservieren,- wir kamen jedesmal ohne dieses rein. Die Weinkarte ist ebenfalls akzeptabel, umfangreich, teils mit Spitzenweinen. (Der kostenlose Hauswein ist ungenießbar) Alles könnte so schön sein, wäre da nicht die Verwaltung. Alle Rezeptionisten die wir in 7 Tagen kennenlernten waren unfähig und desinteressiert. Zwischen Privat-Telefonaten widmeten sie sich nur gelegentlich dem Gast, schnoddrig, ohne Höflichkeitsfloskeln, arrogant. Keines der Probleme, die wir und auch andere Gäste vorbrachten, konnten sie lösen. Erste Antwort immer: "Geht nicht" oder "Nicht Zuständig" oder "ich frage morgen nach" oder ähnliche Unverschämtheiten. Bei massivem Protest dann er Versuch, etwas zu tun, aber jeweils ohne Erfolg. Beim Check Out dann noch der Versuch, 100 Pesos Gebühr unter zu jubeln. Als dies nicht gelang, unterblieb der Gepäcktransport,- wir waren froh, ausziehen zu können. Ein Highlight der Unverschämtheit: Für W-Lan verlangte man 85 USD!!! Und das konnten die Herren nicht einmal einrichten, musste ich dann selbst machen. Vorsicht auch vor Hotelangestellten, die offiziell in der Lobby herumlungern und 20 US Discount auf alles versprechen. Man müsse nur eine Werbetour durchs Hotel mitmachen und sich den "Royal Club" unverbindlich anschauen. Wir sahen zunächst den Haken nicht und akzeptierten. Man leitete uns dann weiter an andere Hotelangestellte, die erstmal unsere Personalien aufnahmen (??), uns dann den Club zeigen wollten. Auf intensive Nachfrage rückten sie dann damit heraus, dass sie uns für 799 USD eine 25 Jahre währende Mitgliedschaft im Club- Betreiber ist wohl Barcelo, die Hotelkette, andrehen wollten. Weitere Details lasse ich weg; eine "Rentner-Heizdecken-Show" eben. Und das offiziell in einem 5 Sterne Hotel. Als dann auch noch Bauarbeiten am Pool einsetzten, verlangten wir von TUI den Umzug in ein anders Hotel. Tui hat uns dann auch zumindest finanziell etwas entschädigt.


    Ivan C, Guest Experience M von Occidental Cozumel, hat diese Bewertung kommentiert
    HI Thomas W On behalf our hotel management, may we take this opportunity to reassure you that we always strive to maintain the very highest standards of quality and service, as a matter of fact, we would like to extend our apologies for any inconvenience you have experienced while in our care. Please rest assured that we have looked into all the details of your comments and discussed your valuable feedback and concerns with the management team in order to apply the corrective measures that will help us to improve our services. Regards Ivan Chan

    Schließen 

    Zurück Finden Sie ein Hotel

    Hotels in Mexiko

    Auswählen Mexiko

    Hotels in Spanien

    Auswählen Spanien

    Ich reise von

    ALLES A B C D E F G H I J K L M N Ñ O P Q R S T U V W X Y Z

    a

      Falsche Daten
      Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein

    ÜBERNACHTUNGEN

    (Optionale Daten)

    0 Übernachtungen Ausgewählte

    Ein Rabatt- oder Promotion-Code* (auch „Promo-Code“) ist eine Kombination aus Buchstaben und/oder Zahlen für einen Preisnachlass auf den Normalpreis. Wenn Sie über einen Rabattcode verfügen, geben Sie diesen ein, um bei Ihrer Buchung in den Genuss des betreffenden Preisnachlasses zu kommen. Wenn Sie ihn eingegeben haben, enthalten die im 1. Buchungsschritt angegebenen Preise bereits den Preisnachlass. 

    Der Preisnachlass wird nicht auf Preise von Extras, Extra-Serviceleistungen und Preise für die letzten verfügbaren Zimmer angewandt. Pro Buchung kann nur ein Rabattcode genutzt werden und dieser ist nur zum Zeitpunkt der Buchung gültig.** 

    Der maximal kumulierte Preisnachlass beträgt 25 % des Preises in Hotels in Lateinamerika und maximal 20 % des Preises in Hotels in Europa und im Mittelmeerraum, wobei es möglich ist, einen Rabattcode, einen besonderen Preisnachlass** (Preisnachlässe für die Buchung mehrerer Zimmer, für Senioren, Ortsansässige, Millenials, Großfamilien usw.) und einen Preisnachlass für my Barceló-Mitglieder zu kombinieren. 

    *Barceló behält sich das Recht vor über die Anwendung der veröffentlichten Preisnachlässe zu entscheiden. 

    **Der Rabattcode kann nicht bei der Ankunft im Hotel angewandt werden, sondern ausschließlich zum Zeitpunkt der Buchung. 

    ***Das Hotel wird Sie beim Check-in auffordern offizielle und gültige Nachweise vorzulegen, dass die Voraussetzungen für die Anwendung der Rabattcodes und Spezialrabatte erfüllt sind. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht vorgelegt werden oder ungültig sein, behält sich das Hotel das Recht vor diese in der Originalbuchung abgezogenen Beträge in Rechnung zu stellen.

    Die Preise werden geladen...
    Für das Hotel stehen keine Preise zur Verfügung

    Garantiert Bester Onlinepreis

    Wenn Sie anderswo einen günstigeren Preis finden, bieten wir Ihnen den allergünstigsten.

    Wir erstatten Ihnen die Differenz und gewähren 10 % zusätzlichen Rabatt auf den endgültigen Buchungspreis. Mehr Informationen erhalten...