Umgebung des Hotels Occidental Playa de Palma

Occidental Playa de Palma

Texto: 105339 Dieses Hotel liegt direkt an der Playa de Palma und bietet ein exklusives Angebot an sportlichen Aktivitäten mit einem bekannten Radsportzentrum. CL Fra Joan Llabrés, 16 | 07600 Playa de Palma, Palma de Mallorca (Mallorca)
+34 971 261 700 +34 971 266 936
Occidental Playa de Palma Texto: 105339 4 out of 5 based on 1686 ratings. 1686 user reviews.
Occidental Playa de Palma reviewed by hansrainerm2017 on . Sehr schönes Hotel in ruhiger Lage Das Zimmer war für einen 4* Standard zu klein und die Einrichtung etwas abgewohnt; ein Kühlschrank im Zimmer wäre sicher auch wünschenswert gewesen. Ansonsten alles super, insbesondere das gute ... Rating: 4
map

Occidental Playa de Palma

CL Fra Joan Llabrés, 16   07600 Playa de Palma, Palma de Mallorca (Mallorca)  


Attraktionen

6 km Son Sant Joan Int'l

7 km Golfplatz Son Antem

200 m Playa de Palma

200 m Bus Palma

Premios y Reconocimientos Preise und Auszeichnungen

Bewertungen der Gäste

Es gibt keine besseren Experten als andere Reisende.

Occidental Playa de Palma

4.0/5 Round Indicators
| 1720 Kritiken

GESAMTBEWERTUNG

Round Indicators

DETAILLIERTE BEWERTUNG

Round Indicators

Preis-Leistungs-Verhältnis

Round Indicators

Lage

Round Indicators

Schlafqualität

Round Indicators

Zimmer

Round Indicators

Sauberkeit

Round Indicators

Service


BEWERTUNG VON REISENDEN

Hervorragend

33% Complete

574

Sehr gut

40% Complete

693

Normal

17% Complete

303

Schlecht

5% Complete

98

Sehr schlecht

3% Complete

53

Filtern nach

Ordnen nach

    Round Indicators
    Georg S 12/04/2017 Paare

    “Hier gehört dringend renoviert!”

    Wir sind schon zum Vierten mal in diesem Hotel und es hat sich auch nach dem Verkauf nichts geändert. Die Zimmer sind sehr klein und schon stark abgenutzt. Die Wände sind auch sehr dünn und man hört vom Nebenzimmer alles. Für spanische Verhältnisse gerade noch akzeptabel.

    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geeherter Georg, Wir danken Ihnen für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um Ihre kürzliche Erfahrung in unserem Hotel zu teilen. Bei Occidental Playa de Palma sind wir stets bestrebt, die Erwartungen unserer Gäste zu übertreffen und Ihre Kommentare helfen unserem Team, dieses Ziel zu erreichen. Gerne würden wir Sie informieren, dass wir bei Occidental Hotels stetig an der Renovierung und der Instandhaltung unseres weltweiten Hotelportfolios arbeiten. Wir haben uns zum Ziel gesetzt alle Hotels auf den neuesten Stand zu bringen, welches Schritt für Schritt erreicht wird. Selbstverständlich, werden wir Ihre Eindrücke mit der entsprechenden Abteilung teilen, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen oder diese bei zukünftigen Sanierungen zu berücksichtigen. Wir möchten Ihnen nochmals unseren Dank für diesen liebenswürdigen Bericht über unser Hotel aussprechen und freuen uns, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüssen Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    Round Indicators
    Fredi63 München, Deutschland. 11/26/2017 Reisen mit Freunden

    “"zufriedener Aufenthalt"”

    Unser Kurzaufentalt in dem auch äußerlich ansprechenden und jahreszeitbedingt ruhigen Hotel war Ende November sehr angenehm. Dies könnte und ist zu Hauptsaisonzeiten sicherlich aufgrund der Lage anders. Mein Einzelzimmer war räumlich sehr klein und zweckmäßig eingerichtet. Sehr aufmerksam war das Personal, angefangen an der Rezeption, über das Reinigungpersonal bis zu den Damen im Frühstücksraum. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, optisch ansprechend und organisatorisch gut und großzügig angeordnet und somit gibt es auch zu den beliebtesten Zeiten keine "Staus". Fazit: "gerne wieder"

    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geeherte Fredi, Im Namen des gesamten Hotel Occidental Playa de Palma Teams möchten wir uns für Ihren Aufenthalt sowie Ihre Zeit und Bewertung bedanken und wir freuen uns, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüssen aus Mallorca, Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    Round Indicators
    Elfahder 11/23/2017 Familie

    “Unser siebter Aufenthalt”

    Dieser Aufenthaltsbericht wurde von mir am Ende unseres Aufenthalts erstellt. Wir waren zuvor bereits sechsmal Gäste des Hotels und immer angetan. Es gab zwar kleine Mängel, diese zwangen uns aber nie, ein anderes Hotel zu buchen. Wir nutzten immer die vorhandenen Apartments im Außenbereich (um den Pool herum). Über die Zimmer im Hotel kann ich daher keine Angaben machen. ANKUNFT REZEPTION Wir trafen am Sonntag gegen 10:00 Uhr am Hotel ein. Die offizielle Zimmerübergabe sollte um 14:00 Uhr erfolgen. Nach der Aufnahme unserer Daten, wurde uns mitgeteilt, dass das Zimmer bislang noch nicht fertig ist, womit wir rechneten. Wir sollten gegen 12:00 Uhr zurückkehren, eventuell sei dass Zimmer dann bereits fertig. Unsere Buchungswünsche vom Reisebüro waren nicht angekommen, wir würden jedoch ein Upgrade auf eine „Junior Suite“ erhalten. Gebucht hatten wir ein Apartment. Wir nutzten diese Zeit, um in der Nähe des Hotels etwas zu essen und kehrten gegen 12:30 Uhr zum Hotel zurück. Das Zimmer war nun fertig. Wir erhielten die Zutrittskarte und eine Wegbeschreibung (Die Suiten liegen im Außenbereich). EINRICHTUNG DER JUNIOR SUITE Das Zimmer war in ordentlichem Zustand. Man betritt (in unserem Fall) das Zimmer über das Wohnzimmer, in welchem sich ein Sofa und ein Sessel befindet.Das vorhandene Sofa war zu einem Bett aufgeklappt und bezogen, da wir zu dritt angereist sind. Im Wohnzimmer befindet sich ein Fernseher. Weiterhin betritt man durch das Wohnzimmer den Balkon. Anschließend an das Wohnzimmer erreicht man über ein kurzes Flurstück (etwa 2 Meter) das Schlafzimmer. In diesem Bereich befindet ich eine Bar mit einer Espressomaschine und der darunter befindlichen Zimmerbar (kleiner Kühlschrank). Weiterhin erreicht man über das Wohnzimmer ein zur Bar parallelen Badbereich mit Nasszelle und WC. Die Nasszelle ist mit einer Regendusche ausgestattet. Gegenüber der Nasszelle und dem WC befindet sich der Waschtisch mit einem Waschbecken und einem großen Spiegel. An der Wand angebracht ist ein Schminkspiegel und darunter ein Haarfön. Auch über den Badbereich erreicht man das Schlafzimmer. Der Badbereich lässt sich mit zwei Schiebetüren zum Aufenthalts- und Schlafzimmer schließen. Das Schlafzimmer ist mit zwei Betten und zwei Nachttischen ausgestattet. Auf den Betten befand sich eine Kissenauswahl (drei verschiedene Größen). An der Wand, neben der Balkontür, befindet sich ein Fenster. An der anderen Wand (gegenüber dem Fenster) ist ein großer Schrank mit Schiebetüren eingebaut, dort befindet sich auch der Zimmersafe (separat zu Buchen). Im Schlafzimmer ist ebenfalls ein Fernseher angebracht. AUFENTHALT PERSONAL Das Personal des Hotels ist durchgehend freundlich. Die Angestellten im Speiseraum verstehen auf deutsch die gängigen Ausdrücke, die man bei der Getränkewahl benutzt. Die Getränke werden nach Bestellung sehr schnell an den Tisch gebracht. Die Rezeption erschien mir zurückhaltend freundlich. Beschwerden wurden entgegengenommen, leider aber in unserem Fall nicht berücksichtigt (siehe dazu den „Mängelbereich“). Die Reinigungskräfte sind bereits in der Frühstückszeit dabei, die Zimmer herzurichten. Ob man sein Zimmer bei der Rückkehr vom Frühstück in gesäubertem Zustand vorfindet, hängt jedoch vom Zufall ab. Sie sprechen ausschließlich spanisch sind aber immer freundlich und ansprechbar. Die Zimmer werden gesaugt und gewischt, neue Handtücher werden auf dem Waschtisch ausgelegt, die Betten werden gemacht. FRÜHSTÜCK/ABENDESSEN Wir hatten Halbpension gebucht. Das Mittagsangebot kann ich daher nicht beschreiben. Frühstück gibt es von 08:00 – 10.30 Uhr, Abendessen von 18:30 – 21:30 (Winter; im Sommer von 19:00 – 22:00 Uhr). Es gibt freie Platzwahl an verschieden großen Tischen. Es handelt sich bei Frühstück und Abendessen immer um ein größeres Buffet. Beim Frühstück gibt es warmes Essen (Eier in jeder Form, Bacon, Würstchen, etc.), Aufschnitt und verschiedene Brotsorten. Weiterhin werden verschiedene Obstsorten angeboten. Kaffee und Milch befindet sich auf dem Tisch, es gibt jedoch auch einen Kaffeeautomaten. Weiterhin hat man die Auswahl zwischen verschiedenen Säften. Teilweise werden Smoothies zubereitet. Zum Abendessen erhält man beim Betreten des Speisesaals einen Zettel mit Zimmernummer. Darauf werden bestellte Getränke notiert, die man nach dem Essen, beim Verlassen des Saals an der dortigen Kasse bezahlen muss. Trinkt man nichts, gibt man einfach den leeren Zettel ab. Auch das Abendessen ist als Buffet aufgebaut. Es gibt eine große Auswahl an Salaten, warmen Speisen, Nachtisch (Eis und Süßspeisen) und frisches Obst. Das Angebot wechselt täglich, einige Speisen werden direkt im Speisesaal zubereitet. Wartezeiten halten sich je nach Anzahl der Gäste in Grenzen. Es gibt jeden Tag eine Paella in wechselnder Zubereitungsart und eine große Nudelauswahl. Leere Tabletts oder Schalen werden zügig nachgefüllt. Die Auswahl an Speisen erschien uns immer ausreichend, wir fanden immer etwas, was uns gefiel. Die Speisen waren immer lecker, einige Arten der Zubereitung haben uns jedoch nicht zugesagt, aber das ist Geschmacksache. FREIZEITANGEBOT Das Hotel verfügt über einen großen Außenpool, der jedoch bei unserem Aufenthalt zu kalt war. Um den Pool sind Liegen verteilt, eine Reservierung der Liegen ist nicht möglich, bei unserem Aufenthalt waren jedoch ausreichen Liegen vorhanden. Im Außenbereich gibt es noch eine Tischtennisplatte und zwei Billardtische, die jedoch schon bessere Zeiten gesehen haben. Weiterhin gibt es einen Innenpool, dessen Dach bei warmen Temperaturen geöffnet wird. Der Pool ist auch recht kühl, jedoch beheizt. Weiterhin gibt es noch eine Sauna und einen Wellnessbereich, der von uns jedoch nicht genutzt wurde. Ein Fitnessraum mit mehreren Geräten ist vorhanden, die Geräte waren in gutem Zustand und augenscheinlich sauber. Abends gibt es in der Hotelbar ab und zu Livemusik. Neu bei unserem Aufenthalt war eine „Chillingzone“ mit Whirlpool und Liegen, die im Außenbereich auf den Dächern der Apartments angelegt wurde. Diese ist jedoch kostenpflichtig und muss reserviert werden. Wir haben sie nicht genutzt. MÄNGEL Bei unserem Aufenthalt stellten wir mehrere Mängel an der Einrichtung der Junior Suite fest. Teilweise handelt es sich dabei um Designfehler, teilweise Defekte. 1. Keine aktive Abluft von WC und Nasszelle. Beide Kabinen sind zwar mit einer Abluftvorrichtung versehen, diese ist aber zur Feuchtigkeitsabfuhr (und Geruchsbeseitigung ;)) unzureichend. Ein Fenster nach Außen ist nicht vorhanden. In den Apartments war dieses noch eingebaut. Eine Querlüftung war nicht möglich und die Luft im Zimmer war meist eher feucht und muffig. Morgens roch es im Badbereich meist nach Siphon. 2. Keine Ablagemöglichkeiten zum Trocknen von nassen Handtüchern. Es ist zwar möglich, diese auf dem Balkon aufzuhängen, leider war unser Balkon unter Pinien gelegen, welche häufig von Vögeln besucht wurden. Zusammen mit dem unter 1 genannten Problem, ist es daher fast unmöglich, nasse Handtücher oder Badebekleidung im Zimmer zu Trocknen. 3. Der Badbereich läßt sich nur mit zwei Schiebetüren vom Wohnzimmer und Schlafzimmer abtrennen. Zusammen mit der passiven Lüftung verteilen sich daher Wasserdampf vom Duschen und Gerüche vom WC im Zimmer. 4. Im gesamten Zimmer gab es in unserem Fall lediglich zwei Sitzmöglichkeiten: Einen Sessel und EINEN Barhocker. Zugutehalten kann man, dass bei Aufenthalt von zwei Personen noch das Sofa genutzt werden kann. 5. Keine Heizung. Da wir spät im Jahr angereist sind, war es im Zimmer teilweise recht kalt. Der Balkon und das Fenster liegen zum Innenhof und erhalten daher kaum Sonneneinstrahlung. Es gibt im Zimmer zwar eine Klima-/Heizungsanlage, die man umschalten kann, was jedoch nicht funktionierte. An der Rezeption erklärte man mir, dass das Hotel eine zentrale Heizung habe und eine individuelle Heizung einzelner Zimmer nicht vorgesehen sei. Die Heizung würde am 15.11. eingeschaltet. 6. Keine Klobürste. Ganz im Ernst! Im ganzen Hotel war offenbar keine aufzutreiben, als wir dies mitteilten. Unsere Zimmernachbarn haben eine erhalten. Offenbar die einzige. 7. Fehlende Türfalle. Im Laufe unseres Aufenthaltes fiel mir auf, dass das Metallblech unserer Türfalle an der Eingangstür fehlte. Der Riegel fiel somit lediglich in die Holzausparung des Türrahmens. Einbruchsicher ist das nicht. Eine Reklamation an der Rezeption erbrachte verwirrte Blicke und keine Änderung. 8. Die Tür muss kräftig zugezogen werden. Ansonsten schließt sie nicht, was im Innenhof natürlich für eine hohe Geräuschkulisse sorgt. 9. Teilweise keine heiße Dusche am Abend. Die Dusche war in den Abendstunden auch in der höchsten Einstellung meist lauwarm. Ich habe mehrere dieser Probleme an der Rezeption vorgebracht. Teilweise wurde uns der Besuch eines Technikers zugesagt, der jedoch nie erschien. Das Heizproblem wurde auch erst nach mehreren Nachfragen aufgeklärt. Mein Spitzenreiter ist jedoch die Toilettenbürste. Wir hatten während des gesamten Urlaubs keine. FAZIT Wir waren in der Vergangenheit bereits sechsmal im Hotel zu Gast. Das Apartment hatte uns immer sehr gefallen. Das Upgrade auf die Junior Suite klang daher verlockend. Der erste Eindruck beim Betreten der Suite ist auch gut, der längere Aufenthalt eher nicht, wie ich unter den Mängeln beschrieb. Ich halte das Zimmer für eine Fehlplanung, der Optik zuliebe. Ich vermute, dass die alten Apartments, welche nach mehreren Jahren renoviert werden mussten, aufgewertet werden sollten. Das ist aus meiner Sicht nicht gelungen. Abgesehen vom Zimmer ist das Hotel jedoch immer noch gut. Lediglich die vier Sterne würde ich nicht mehr unterschreiben. Bei unserer Abreise wurde uns mitgeteilt, dass man uns mit dem Upgrade einen Gefallen tun wollte und man war unglücklich, dass uns die Suite nicht gefallen hat. Ausdrücklich lobend erwähnen möchte ich das Angebot im Restaurant. Wir haben uns jedes Mal auf Frühstück und Abendessen gefreut. Auch unser Nachwuchs war vom Angebot immer wieder angetan.
    Round Indicators
    Cannacia389 Essen, Deutschland. 11/16/2017 Paare

    “Wieder toller Kurzurlaub....”

    Alles wieder Super,Rezetion,Service, Essen, Zimmer,es gibt nichts zu meckern.Die Bar ist sehr nett und großzügig beim einschenken der Gläser.Essen im Speisesaal toll die Auswahl gut hier findet jeder etwas.

    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geeherter Gast, dass Sie sich in unserem Hotel Occidental Playa de Palma einen schönen Urlaub verbringen konnten und uns anschließend so gut bewertet haben, ist für uns höchst erfreulich. Vielen Dank für Ihr wunderbares Feedback. Wir würden uns freuen, Sie bald wieder zu Gast zu haben und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute. Mit freundlichen Grüßen Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    Round Indicators
    jokau Berlin, Deutschland. 11/14/2017 Familie

    “Kurzurlaub”

    Tolles, sauberes Hotel. Reichhaltiges und gutes Frühstücksbüffet auch mit spanischen Spezialitäten. Ruhig gelegen und trotzdem zentral, 5 Min. Zum Strand. Alles top, wie auch das Wellnesangebot. Am Abend auch noch Musi in der Bar.

    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
     Sehr geeherter Gast, vielen Dank für Ihre schönen Worte und die tolle Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie Ihre Zeit hier in Mallorca und bei uns im Hotel so sehr geniessen konnten. Gerne gebe ich Ihr Lob an die Kolleginnen und Kollegen weiter, die sich sehr freuen werden. Es wird uns eine Freude sein, Sie noch einmal bei uns zu begrüßen und wir wünschen Ihnen bis dahin nur das Beste. Herzliche Grüße aus Mallorca Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • dezember 4 2017
    • Paare

    Georg S

    “Hier gehört dringend renoviert!”


    Wir sind schon zum Vierten mal in diesem Hotel und es hat sich auch nach dem Verkauf nichts geändert. Die Zimmer sind sehr klein und schon stark abgenutzt. Die Wände sind auch sehr dünn und man hört vom Nebenzimmer alles. Für spanische Verhältnisse gerade noch akzeptabel.


    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geeherter Georg, Wir danken Ihnen für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um Ihre kürzliche Erfahrung in unserem Hotel zu teilen. Bei Occidental Playa de Palma sind wir stets bestrebt, die Erwartungen unserer Gäste zu übertreffen und Ihre Kommentare helfen unserem Team, dieses Ziel zu erreichen. Gerne würden wir Sie informieren, dass wir bei Occidental Hotels stetig an der Renovierung und der Instandhaltung unseres weltweiten Hotelportfolios arbeiten. Wir haben uns zum Ziel gesetzt alle Hotels auf den neuesten Stand zu bringen, welches Schritt für Schritt erreicht wird. Selbstverständlich, werden wir Ihre Eindrücke mit der entsprechenden Abteilung teilen, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen oder diese bei zukünftigen Sanierungen zu berücksichtigen. Wir möchten Ihnen nochmals unseren Dank für diesen liebenswürdigen Bericht über unser Hotel aussprechen und freuen uns, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüssen Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • november 26 2017
    • München, Deutschland
    • Reisen mit Freunden

    Fredi63

    “"zufriedener Aufenthalt"”


    Unser Kurzaufentalt in dem auch äußerlich ansprechenden und jahreszeitbedingt ruhigen Hotel war Ende November sehr angenehm. Dies könnte und ist zu Hauptsaisonzeiten sicherlich aufgrund der Lage anders. Mein Einzelzimmer war räumlich sehr klein und zweckmäßig eingerichtet. Sehr aufmerksam war das Personal, angefangen an der Rezeption, über das Reinigungpersonal bis zu den Damen im Frühstücksraum. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, optisch ansprechend und organisatorisch gut und großzügig angeordnet und somit gibt es auch zu den beliebtesten Zeiten keine "Staus". Fazit: "gerne wieder"


    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geeherte Fredi, Im Namen des gesamten Hotel Occidental Playa de Palma Teams möchten wir uns für Ihren Aufenthalt sowie Ihre Zeit und Bewertung bedanken und wir freuen uns, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüssen aus Mallorca, Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • november 23 2017
    • Familie

    Elfahder

    “Unser siebter Aufenthalt”


    Dieser Aufenthaltsbericht wurde von mir am Ende unseres Aufenthalts erstellt. Wir waren zuvor bereits sechsmal Gäste des Hotels und immer angetan. Es gab zwar kleine Mängel, diese zwangen uns aber nie, ein anderes Hotel zu buchen. Wir nutzten immer die vorhandenen Apartments im Außenbereich (um den Pool herum). Über die Zimmer im Hotel kann ich daher keine Angaben machen. ANKUNFT REZEPTION Wir trafen am Sonntag gegen 10:00 Uhr am Hotel ein. Die offizielle Zimmerübergabe sollte um 14:00 Uhr erfolgen. Nach der Aufnahme unserer Daten, wurde uns mitgeteilt, dass das Zimmer bislang noch nicht fertig ist, womit wir rechneten. Wir sollten gegen 12:00 Uhr zurückkehren, eventuell sei dass Zimmer dann bereits fertig. Unsere Buchungswünsche vom Reisebüro waren nicht angekommen, wir würden jedoch ein Upgrade auf eine „Junior Suite“ erhalten. Gebucht hatten wir ein Apartment. Wir nutzten diese Zeit, um in der Nähe des Hotels etwas zu essen und kehrten gegen 12:30 Uhr zum Hotel zurück. Das Zimmer war nun fertig. Wir erhielten die Zutrittskarte und eine Wegbeschreibung (Die Suiten liegen im Außenbereich). EINRICHTUNG DER JUNIOR SUITE Das Zimmer war in ordentlichem Zustand. Man betritt (in unserem Fall) das Zimmer über das Wohnzimmer, in welchem sich ein Sofa und ein Sessel befindet.Das vorhandene Sofa war zu einem Bett aufgeklappt und bezogen, da wir zu dritt angereist sind. Im Wohnzimmer befindet sich ein Fernseher. Weiterhin betritt man durch das Wohnzimmer den Balkon. Anschließend an das Wohnzimmer erreicht man über ein kurzes Flurstück (etwa 2 Meter) das Schlafzimmer. In diesem Bereich befindet ich eine Bar mit einer Espressomaschine und der darunter befindlichen Zimmerbar (kleiner Kühlschrank). Weiterhin erreicht man über das Wohnzimmer ein zur Bar parallelen Badbereich mit Nasszelle und WC. Die Nasszelle ist mit einer Regendusche ausgestattet. Gegenüber der Nasszelle und dem WC befindet sich der Waschtisch mit einem Waschbecken und einem großen Spiegel. An der Wand angebracht ist ein Schminkspiegel und darunter ein Haarfön. Auch über den Badbereich erreicht man das Schlafzimmer. Der Badbereich lässt sich mit zwei Schiebetüren zum Aufenthalts- und Schlafzimmer schließen. Das Schlafzimmer ist mit zwei Betten und zwei Nachttischen ausgestattet. Auf den Betten befand sich eine Kissenauswahl (drei verschiedene Größen). An der Wand, neben der Balkontür, befindet sich ein Fenster. An der anderen Wand (gegenüber dem Fenster) ist ein großer Schrank mit Schiebetüren eingebaut, dort befindet sich auch der Zimmersafe (separat zu Buchen). Im Schlafzimmer ist ebenfalls ein Fernseher angebracht. AUFENTHALT PERSONAL Das Personal des Hotels ist durchgehend freundlich. Die Angestellten im Speiseraum verstehen auf deutsch die gängigen Ausdrücke, die man bei der Getränkewahl benutzt. Die Getränke werden nach Bestellung sehr schnell an den Tisch gebracht. Die Rezeption erschien mir zurückhaltend freundlich. Beschwerden wurden entgegengenommen, leider aber in unserem Fall nicht berücksichtigt (siehe dazu den „Mängelbereich“). Die Reinigungskräfte sind bereits in der Frühstückszeit dabei, die Zimmer herzurichten. Ob man sein Zimmer bei der Rückkehr vom Frühstück in gesäubertem Zustand vorfindet, hängt jedoch vom Zufall ab. Sie sprechen ausschließlich spanisch sind aber immer freundlich und ansprechbar. Die Zimmer werden gesaugt und gewischt, neue Handtücher werden auf dem Waschtisch ausgelegt, die Betten werden gemacht. FRÜHSTÜCK/ABENDESSEN Wir hatten Halbpension gebucht. Das Mittagsangebot kann ich daher nicht beschreiben. Frühstück gibt es von 08:00 – 10.30 Uhr, Abendessen von 18:30 – 21:30 (Winter; im Sommer von 19:00 – 22:00 Uhr). Es gibt freie Platzwahl an verschieden großen Tischen. Es handelt sich bei Frühstück und Abendessen immer um ein größeres Buffet. Beim Frühstück gibt es warmes Essen (Eier in jeder Form, Bacon, Würstchen, etc.), Aufschnitt und verschiedene Brotsorten. Weiterhin werden verschiedene Obstsorten angeboten. Kaffee und Milch befindet sich auf dem Tisch, es gibt jedoch auch einen Kaffeeautomaten. Weiterhin hat man die Auswahl zwischen verschiedenen Säften. Teilweise werden Smoothies zubereitet. Zum Abendessen erhält man beim Betreten des Speisesaals einen Zettel mit Zimmernummer. Darauf werden bestellte Getränke notiert, die man nach dem Essen, beim Verlassen des Saals an der dortigen Kasse bezahlen muss. Trinkt man nichts, gibt man einfach den leeren Zettel ab. Auch das Abendessen ist als Buffet aufgebaut. Es gibt eine große Auswahl an Salaten, warmen Speisen, Nachtisch (Eis und Süßspeisen) und frisches Obst. Das Angebot wechselt täglich, einige Speisen werden direkt im Speisesaal zubereitet. Wartezeiten halten sich je nach Anzahl der Gäste in Grenzen. Es gibt jeden Tag eine Paella in wechselnder Zubereitungsart und eine große Nudelauswahl. Leere Tabletts oder Schalen werden zügig nachgefüllt. Die Auswahl an Speisen erschien uns immer ausreichend, wir fanden immer etwas, was uns gefiel. Die Speisen waren immer lecker, einige Arten der Zubereitung haben uns jedoch nicht zugesagt, aber das ist Geschmacksache. FREIZEITANGEBOT Das Hotel verfügt über einen großen Außenpool, der jedoch bei unserem Aufenthalt zu kalt war. Um den Pool sind Liegen verteilt, eine Reservierung der Liegen ist nicht möglich, bei unserem Aufenthalt waren jedoch ausreichen Liegen vorhanden. Im Außenbereich gibt es noch eine Tischtennisplatte und zwei Billardtische, die jedoch schon bessere Zeiten gesehen haben. Weiterhin gibt es einen Innenpool, dessen Dach bei warmen Temperaturen geöffnet wird. Der Pool ist auch recht kühl, jedoch beheizt. Weiterhin gibt es noch eine Sauna und einen Wellnessbereich, der von uns jedoch nicht genutzt wurde. Ein Fitnessraum mit mehreren Geräten ist vorhanden, die Geräte waren in gutem Zustand und augenscheinlich sauber. Abends gibt es in der Hotelbar ab und zu Livemusik. Neu bei unserem Aufenthalt war eine „Chillingzone“ mit Whirlpool und Liegen, die im Außenbereich auf den Dächern der Apartments angelegt wurde. Diese ist jedoch kostenpflichtig und muss reserviert werden. Wir haben sie nicht genutzt. MÄNGEL Bei unserem Aufenthalt stellten wir mehrere Mängel an der Einrichtung der Junior Suite fest. Teilweise handelt es sich dabei um Designfehler, teilweise Defekte. 1. Keine aktive Abluft von WC und Nasszelle. Beide Kabinen sind zwar mit einer Abluftvorrichtung versehen, diese ist aber zur Feuchtigkeitsabfuhr (und Geruchsbeseitigung ;)) unzureichend. Ein Fenster nach Außen ist nicht vorhanden. In den Apartments war dieses noch eingebaut. Eine Querlüftung war nicht möglich und die Luft im Zimmer war meist eher feucht und muffig. Morgens roch es im Badbereich meist nach Siphon. 2. Keine Ablagemöglichkeiten zum Trocknen von nassen Handtüchern. Es ist zwar möglich, diese auf dem Balkon aufzuhängen, leider war unser Balkon unter Pinien gelegen, welche häufig von Vögeln besucht wurden. Zusammen mit dem unter 1 genannten Problem, ist es daher fast unmöglich, nasse Handtücher oder Badebekleidung im Zimmer zu Trocknen. 3. Der Badbereich läßt sich nur mit zwei Schiebetüren vom Wohnzimmer und Schlafzimmer abtrennen. Zusammen mit der passiven Lüftung verteilen sich daher Wasserdampf vom Duschen und Gerüche vom WC im Zimmer. 4. Im gesamten Zimmer gab es in unserem Fall lediglich zwei Sitzmöglichkeiten: Einen Sessel und EINEN Barhocker. Zugutehalten kann man, dass bei Aufenthalt von zwei Personen noch das Sofa genutzt werden kann. 5. Keine Heizung. Da wir spät im Jahr angereist sind, war es im Zimmer teilweise recht kalt. Der Balkon und das Fenster liegen zum Innenhof und erhalten daher kaum Sonneneinstrahlung. Es gibt im Zimmer zwar eine Klima-/Heizungsanlage, die man umschalten kann, was jedoch nicht funktionierte. An der Rezeption erklärte man mir, dass das Hotel eine zentrale Heizung habe und eine individuelle Heizung einzelner Zimmer nicht vorgesehen sei. Die Heizung würde am 15.11. eingeschaltet. 6. Keine Klobürste. Ganz im Ernst! Im ganzen Hotel war offenbar keine aufzutreiben, als wir dies mitteilten. Unsere Zimmernachbarn haben eine erhalten. Offenbar die einzige. 7. Fehlende Türfalle. Im Laufe unseres Aufenthaltes fiel mir auf, dass das Metallblech unserer Türfalle an der Eingangstür fehlte. Der Riegel fiel somit lediglich in die Holzausparung des Türrahmens. Einbruchsicher ist das nicht. Eine Reklamation an der Rezeption erbrachte verwirrte Blicke und keine Änderung. 8. Die Tür muss kräftig zugezogen werden. Ansonsten schließt sie nicht, was im Innenhof natürlich für eine hohe Geräuschkulisse sorgt. 9. Teilweise keine heiße Dusche am Abend. Die Dusche war in den Abendstunden auch in der höchsten Einstellung meist lauwarm. Ich habe mehrere dieser Probleme an der Rezeption vorgebracht. Teilweise wurde uns der Besuch eines Technikers zugesagt, der jedoch nie erschien. Das Heizproblem wurde auch erst nach mehreren Nachfragen aufgeklärt. Mein Spitzenreiter ist jedoch die Toilettenbürste. Wir hatten während des gesamten Urlaubs keine. FAZIT Wir waren in der Vergangenheit bereits sechsmal im Hotel zu Gast. Das Apartment hatte uns immer sehr gefallen. Das Upgrade auf die Junior Suite klang daher verlockend. Der erste Eindruck beim Betreten der Suite ist auch gut, der längere Aufenthalt eher nicht, wie ich unter den Mängeln beschrieb. Ich halte das Zimmer für eine Fehlplanung, der Optik zuliebe. Ich vermute, dass die alten Apartments, welche nach mehreren Jahren renoviert werden mussten, aufgewertet werden sollten. Das ist aus meiner Sicht nicht gelungen. Abgesehen vom Zimmer ist das Hotel jedoch immer noch gut. Lediglich die vier Sterne würde ich nicht mehr unterschreiben. Bei unserer Abreise wurde uns mitgeteilt, dass man uns mit dem Upgrade einen Gefallen tun wollte und man war unglücklich, dass uns die Suite nicht gefallen hat. Ausdrücklich lobend erwähnen möchte ich das Angebot im Restaurant. Wir haben uns jedes Mal auf Frühstück und Abendessen gefreut. Auch unser Nachwuchs war vom Angebot immer wieder angetan.


    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • november 16 2017
    • Essen, Deutschland
    • Paare

    Cannacia389

    “Wieder toller Kurzurlaub....”


    Alles wieder Super,Rezetion,Service, Essen, Zimmer,es gibt nichts zu meckern.Die Bar ist sehr nett und großzügig beim einschenken der Gläser.Essen im Speisesaal toll die Auswahl gut hier findet jeder etwas.


    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geeherter Gast, dass Sie sich in unserem Hotel Occidental Playa de Palma einen schönen Urlaub verbringen konnten und uns anschließend so gut bewertet haben, ist für uns höchst erfreulich. Vielen Dank für Ihr wunderbares Feedback. Wir würden uns freuen, Sie bald wieder zu Gast zu haben und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute. Mit freundlichen Grüßen Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    BEWERTUNG

    Round Indicators

    • november 14 2017
    • Berlin, Deutschland
    • Familie

    jokau

    “Kurzurlaub”


    Tolles, sauberes Hotel. Reichhaltiges und gutes Frühstücksbüffet auch mit spanischen Spezialitäten. Ruhig gelegen und trotzdem zentral, 5 Min. Zum Strand. Alles top, wie auch das Wellnesangebot. Am Abend auch noch Musi in der Bar.


    GEM-Playadepalma, Guest Experience Manager von Occidental Playa de Palma, hat diese Bewertung kommentiert
    Sehr geeherter Gast, vielen Dank für Ihre schönen Worte und die tolle Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie Ihre Zeit hier in Mallorca und bei uns im Hotel so sehr geniessen konnten. Gerne gebe ich Ihr Lob an die Kolleginnen und Kollegen weiter, die sich sehr freuen werden. Es wird uns eine Freude sein, Sie noch einmal bei uns zu begrüßen und wir wünschen Ihnen bis dahin nur das Beste. Herzliche Grüße aus Mallorca Orsy Szilagyi Guest Experience Manager

    Pool des Hotels Occidental Playa de Palma
    Schließen 

    Zurück Finden Sie ein Hotel

    Hotels in Mexiko

    Auswählen Mexiko

    Hotels in Spanien

    Auswählen Spanien

    Ich reise von

    ALLES A B C D E F G H I J K L M N Ñ O P Q R S T U V W X Y Z

    a

      Falsche Daten
      Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein

    ÜBERNACHTUNGEN

    (Optionale Daten)

    0 Übernachtungen Ausgewählte

    Ein Rabatt- oder Promotion-Code* (auch „Promo-Code“) ist eine Kombination aus Buchstaben und/oder Zahlen für einen Preisnachlass auf den Normalpreis. Wenn Sie über einen Rabattcode verfügen, geben Sie diesen ein, um bei Ihrer Buchung in den Genuss des betreffenden Preisnachlasses zu kommen. Wenn Sie ihn eingegeben haben, enthalten die im 1. Buchungsschritt angegebenen Preise bereits den Preisnachlass. 

    Der Preisnachlass wird nicht auf Preise von Extras, Extra-Serviceleistungen und Preise für die letzten verfügbaren Zimmer angewandt. Pro Buchung kann nur ein Rabattcode genutzt werden und dieser ist nur zum Zeitpunkt der Buchung gültig.** 

    Der maximal kumulierte Preisnachlass beträgt 25 % des Preises in Hotels in Lateinamerika und maximal 20 % des Preises in Hotels in Europa und im Mittelmeerraum, wobei es möglich ist, einen Rabattcode, einen besonderen Preisnachlass** (Preisnachlässe für die Buchung mehrerer Zimmer, für Senioren, Ortsansässige, Millenials, Großfamilien usw.) und einen Preisnachlass für my Barceló-Mitglieder zu kombinieren. 

    *Barceló behält sich das Recht vor über die Anwendung der veröffentlichten Preisnachlässe zu entscheiden. 

    **Der Rabattcode kann nicht bei der Ankunft im Hotel angewandt werden, sondern ausschließlich zum Zeitpunkt der Buchung. 

    ***Das Hotel wird Sie beim Check-in auffordern offizielle und gültige Nachweise vorzulegen, dass die Voraussetzungen für die Anwendung der Rabattcodes und Spezialrabatte erfüllt sind. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht vorgelegt werden oder ungültig sein, behält sich das Hotel das Recht vor diese in der Originalbuchung abgezogenen Beträge in Rechnung zu stellen.

    Die Preise werden geladen...
    Für das Hotel stehen keine Preise zur Verfügung

    Garantiert Bester Onlinepreis

    Wenn Sie anderswo einen günstigeren Preis finden, bieten wir Ihnen den allergünstigsten.

    Wir erstatten Ihnen die Differenz und gewähren 10 % zusätzlichen Rabatt auf den endgültigen Buchungspreis. Mehr Informationen erhalten...