×
Andere Ziele ×

Degustation hiesiger Produkte. Wie schmeckt Granada?

Dauer

3 Stunden

Bewertung

Sprache

Englisch, Spanisch

Zeitplan

9:00h - 15:00h

Ort

Zentrum

Jahreszeit

Frühjahr, Herbst, Sommer, Winter

Weitere Informationen

  • Geteiltes Erlebnis
  • Geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Worin besteht das Erlebnis?

¿A qué sabe Granada? – Wonach schmeckt Granada? ist ein Erlebnis für alle Liebhaber der guten Gastronomie und für alle, die sich von den konventionellen Touristikrouten abwenden wollen und das authentische Granada mit ihrem Alltag auf ihren Märkten entdecken möchten.

Diese Aktivität führt uns zum Mercado de San Agustín, dem zentral gelegenen und meist besuchten Markt der Stadt, auf dem typische Produkte dieser Gegend angeboten werden und der Besucher an einer Verkostung von regionalem Olivenöl teilnehmen kann. Zum Abschluss kommen die Teilnehmer auf der nahegelegenen Plaza de la Pescadería, einem Platz, auf dem sich einige der besten Tavernen der Stadt befinden, in den Genuss von 2 Getränken mit 4 Tapas.

Alles, was Sie wissen müssen

A qué sabe Granada. Degustación Gastronómica

Das Erlebnis findet in der zentral gelegenen Markthalle des Mercado de San Agustín statt, nur wenige Schritte von so emblematischen Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale und der Plaza de Bib-Rambla. Das Gebäude steht auf den Grundmauern des ehemaligen Klosters von San Agustín, das 1871 einem Brand zum Opfer fiel.

Heute stellt dieser Markt einen wichtigen Handelsknotenpunkt dar und verfügt über insgesamt 60 Stände, an denen Fisch, Fleisch, Obst, Gemüse und alle Art von Lebensmitteln angeboten werden.

¿A qué sabe Granada? ist der perfekte Plan, um das weniger touristische Granada kennenzulernen; jenes, das eher dem Alltag vieler Granadinos entspricht, die zwischen den Ständen einhergehen, auf der Suche nach Obst oder fangfrischem Fisch direkt vom Fischmarkt in Motril. Gleichzeitig nähern wir uns aber auch einer der meist verbreiteten Traditionen unter den Einheimischen, nämlich der, in den Straßen des Stadtzentrums Tapas essen zu gehen. Denn Granada ist neben ihrem reichen historischen und kulturellen Gut auch für ihre erstklassige Gastronomie und die großzügigen Portionen berühmt, die in den Bars serviert werden, wenn Sie ein Bier oder einen Wein bestellen.

Erlebnisse in der Nähe