Filmreise mit Francesco Carrozzini ins Formentor, a Royal Hideaway Hotel
READING

Eine Filmreise mit Francesco Carrozzini

Eine Filmreise mit Francesco Carrozzini

Das Beste am Reisen sind unsere Erinnerungen an die Ferne, die wir im Gepäck mit zurück nach Hause nehmen. Dann schwelgen wir gerne in der Vergangenheit und denken an das Erlebte. Erinnerungen an schöne Momente, weit entfernte Orte und lange Reisen, finden wir oft auch in Form von Andenken, Souvenirs und Flugtickets – vor allem aber beim Ansehen der Urlaubsfotos. Die Macht von Bildern, den Betrachter in eine andere Zeit und zurück an einen anderen Ort zu versetzen, hat die Fotografie zum unentbehrlichen Begleiter eines jeden Reisenden gemacht. Das hat auch Francesco Carrozzini, renommierter italienischer Fotograf und Filmemacher, erkannt und die Fotografie zu seinem beliebtesten Arbeitsmaterial gemacht. Carrozzini ist bekannt als Ikone der neuen Generation der legendärsten Modekünstler und hat bereits mehrere Projekte geleitet, die in Venedig und Cannes nominiert wurden. Dabei kollaborierte er unter anderem mit der New York Times und hatte Persönlichkeiten wie Robert De Niro, Linda Evangelista oder Kanye West vor der Linse. Jetzt geht es für ihn nach Mallorca, um die exquisite Kampagne der Royal Hideaway Luxury Hotels & Resorts zu verwirklichen.

roya hideway deuch

Als Sohn der italienischen Vogue Redakteurin, Franca Sozzani, ist Francesco Carrozzini hinter den Kulissen der Modewelt mit Schauspielern, Musikern und Künstlern aufgewachsen. Daher weiß wohl niemand besser als er, die Eleganz und den kulturellen Nexus charakteristisch für die Essenz der Royal Hideaway Hotels & Resorts zu interpretieren.

Der perfekte Ort, um dieses Projekt zu verwirklichen, könnte kein anderer sein als Formentor: Das Formentor, a Royal Hideaway Hotel, ein ikonischer Ort, der bereits Teil der Geschichte der Insel Mallorca selbst ist und die Verbindung der Marke perfekt repräsentiert – ein Versteckspiel der Welt der Kunst und Kultur. In einer der schönsten Enklaven der Insel, vor dem idyllischen Strand von Formentor gelegen, ist dieses Hotel, das laut seiner Geschichte als Zufluchtsort für Romantiker, Dichter und Musiker auf der Suche nach Inspiration für ihre Werke galt, der perfekte Ort für Carrozzini und sein Projekt.

Francesco Carrozzini deuch

Zwischen märchenhafter Idylle und mallorquinischem Charme wurde Carrozzini schnell klar, wer die Protagonisten der künstlerischen Interpretation mit dem Slogan „Die Kunst der schönen Momente“ sein würden. Die Antwort war so einfach und gleichzeitig so vielfältig wie die Suche nach einzigartigen Erlebnisse, die das Royal Hideaway charakterisieren: Seine Gäste.

Francesco Carrozzini en Royal Hideaway duech

Denn niemand außer den Gästen könnte die außergewöhnlichen und unwiederholbaren Erfahrungen personalisieren, die in den Hotels der Marke erlebt werden. Auf diese Weise gelingt es Carrozzini, echte Momente mit den Gästen einzufangen, die den exquisiten Charakter der Marke widerspiegeln. Wie Carrozzini erkannt hat, sind es vor allem die kleinen Dinge, die einen Moment besonders machen: Ein Lächeln, eine Umarmung, den Sand unter der Füßen spüren. Auf Formentor erzählt der Fotograf die individuellen Geschichten der Besucher des Royal Hideaway Luxury Hotels: Authentisch, real und einzigartig.

Royal Hideaway Deuch

Im Rahmen eines großartigen Films bricht Carrozzini mit den Konventionen der Hotelbranche und  setzt anstelle der Verkörperung einer bloßen Marke auf Individualität. „Die Kunst der schönen Momente“ lässt Reisende nicht nur vom Paradies träumen, sondern auch dort ankommen.