Black Friday: Reisen zu sensationellen Preisen bei Barceló
READING

Black Friday: Reisen zu sensationellen Preisen

Black Friday: Reisen zu sensationellen Preisen

Es hat sich herumgesprochen: zum Black Friday kann man nicht nur günstig Smartphones oder Fernseher ergattern. Auch auf immaterielle Güter gibt es immer häufiger Rabatte, und die Reisebranche ist da keine Ausnahme. Hast du schon mal darüber nachgedacht, zum Black Friday Reisen zu buchen? Glaub uns: es lohnt sich! Natürlich ist es ein bisschen schwierig, sich an einem einzigen Tag für ein Reiseziel zu entscheiden und alles einzutüten. Darum ist gerade in der Reisebranche die Verlängerung des Black Friday nicht nur auf den Cyber Monday, sondern auf eine ganze Black Friday Cyber Week üblich. So hast du dieses Jahr vom 25. November bis zum 4. Dezember Zeit, bei Barceló die besten Reiseangebote für Andalusien, die kanarischen Inseln, die Balearen, die Karibik oder auch die Vereinigten Arabischen Emirate zu ergattern. Lass dir die Chance nicht entgehen – bestimmt ist das richtige Black Friday-Schnäppchen für dich dabei.

Kanarische Inseln

Steht auf deinem Wunschzettel auch eine Extraportion Wärme und Sonnenschein? Für alle, die in den Wintermonaten die Füße nochmal in den Sand stecken möchten, sind die Kanarischen Inseln das ideale Ziel. Sie garantieren mit durchschnittlich 300 Sonnentagen pro Jahr nicht nur gutes Wetter, sondern haben auch traumhafte Landschaften zu bieten. Wanderfreunde wählen Ferien auf Teneriffa, wo der Nationalpark El Teide mit einmaligen Ausblicken lockt, während Entspannung an der Costa Adeje im Südwesten der Insel im Fokus steht. Wie auf einem anderen Planeten fühlen sich Urlauber inmitten der Vulkanlandschaft auf Fuerteventura, wo man auch die spektakuläre Unterwasserlandschaft entdecken sollte. Auch bei einem Urlaub auf Lanzarote, der „schwarzen Perle des Atlantiks“, kann man eine vulkanisch geprägte Landschaft genießen. Und Gran Canaria ist das Paradies schlechthin für einen Familienurlaub. Buch also zum Black Friday Reisen bei Barceló und sicher dir günstige Reiseangebote für Hotels auf den Kanaren!

Black Friday: Reisen auf die Kanarischen Inseln zu Schleuderpreisen.

Black Friday-Angebote für die Balearen

Weiße Dörfer, unberührte Strände, versteckte Buchten und malerische Städte sind der Inbegriff der Balearen, allen voran natürlich Mallorca, das durch seine Vielfalt begeistert: vom Zentrum von Palma de Mallorca mit seinen zahlreichen Bars, Restaurants und Kunsthandwerksläden, über die glasklaren Wasser der nur unweit gelegenen Cala Viñas oder Cala Ferrera, bis hin zum spannenden Tramuntana-Gebirge und den wilden Steilküsten, die schon Künstler wie Pablo Picasso und Joan Miró inspiriert haben. Ein Ibiza-Urlaub steht seinerseits für traumhafte Strände und ein pulsierendes Nachtleben, während auf Menorca die Idylle im Mittelpunkt steht. Es gilt, die unzähligen romantischen Buchten, malerischen Fischerdörfer und die Hauptstadt Mahón mit dem größten Naturhafen Europas zu erkunden. Zum Black Friday Reisen und Hotels auf den Balearen zu buchen ist nicht schwierig, da die Barceló Hotel Group für dieses Reiseziel jedes Jahr Top-Reiseangebote hat.

Black Friday: Reisen zu schönen Sandstränden werden erschwinglich.

Reiseziele in der Karibik

Es darf lieber exotisch sein? Du träumst davon, in der Hängematte oder im balinesischen Bett zu liegen, während du einen tropischen Cocktail schlürfst und den Pelikanen beim Fischfang zusiehst? Dann solltest du die Black Friday-Reiseangebote für die Dominikanische Republik oder auch die Riviera Maya im Auge behalten. Die Traumstrände in der Karibik wie Playa Bávaro (DomRep) oder Playa del Carmen (Mexiko) sind ein Dauerbrenner unter den Fernreisen. Aber auch kulturell und landschaftlich haben diese Länder sehr viel zu bieten. Schau dir am besten jetzt schon die Hotels in der Karibik an und schnapp dir dann in der Zeit vom 25. November bis zum 4. Dezember die Black Friday Top-Angebote.

Black Friday-Reisen nach Andalusien

Andalusien ist alle Jahre wieder ein Klassiker für Reisen innerhalb und außerhalb der Saison. Egal ob an der Costa del Sol, der „Sonnenküste“ (am Mittelmeer), wo die Temperaturen auch im Winter selten unter 15°C sinken oder an der herrlichen Costa de la Luz, der „Küste des Lichts“ (am Atlantik), wo dich in Cádiz und Huelva endlose schöne Sandstrände und eine herausragende Gastronomie erwarten: buch zum Black Friday Reisen zu den schönsten Hotels in Andalusien!

Black Friday: Reisen in die Karibik zu sensationellen Preisen.

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub in Tausendundeiner Nacht

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein Top-Reiseziel, das nie aus der Mode kommt. Allen voran Dubai, das im nächsten Jahr mit der Expo 2020 wohl einen noch größeren Reiseandrang erwarten kann. Schöne Palmenstrände treffen hier auf futuristische Architektur und Gebäude der Superlative. Aber alle Arabischen Emirate sind sehenswert: Eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne verzaubert den Besucher und versetzt ihn in ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Sicher dir diesen Traum in der Black Friday Week 2019!

Black Friday – schwarzer Freitag?

Der Black Friday hat natürlich nichts mit dem zu tun, was wir hierzulande als „schwarzen Freitag“ bezeichnen, nämlich den Börsenkrach vom 24. Oktober 1929. Der heißt in den Vereinigten Staaten nämlich „Black Thursday“ – schwarzer Donnerstag. Das hat mit der Zeitverschiebung zu tun: Den Europäern wurde die Schwere des Ereignisses erst am Freitag bewusst, während in den USA die Panik bereits am Donnerstag ausbrach. Der amerikanische Black Friday hingegen ist der Freitag nach Thanksgiving, der in den USA offiziell das Weihnachtsgeschäft einläutet. An diesem Tag werben die Geschäfte traditionell mit sensationellen Preisnachlässen, um das Weihnachtsgeschäft so richtig anzukurbeln. Warum dieser Freitag jetzt aber „schwarz“ ist, darüber gibt es verschiedene Theorien, mit Sicherheit hat das aber keine negative Bedeutung. Manch einer sagt, es läge an den schwarzen Menschenmassen, die sich am Freitagmorgen vor den Eingängen der Geschäfte ballen…