Wellnessurlaub im Sommer: Diese coolen Open-Air Spas musst du besuchen! - Pin and Travel
READING

Wellnessurlaub im Sommer: Diese coolen Open-Air...

Wellnessurlaub im Sommer: Diese coolen Open-Air Spas musst du besuchen!

Die meisten buchen ihren Wellness-Urlaub sicherlich im Winter – wenn die Tage draußen kürzer sind, vielleicht Schnee liegt und es drinnen wohlig warm ist. Aber auch im Hochsommer hat Wellness seinen Reiz! Die SPA-Landschaften sind zu dieser Jahreszeit meist weit weniger besucht und deutlich leerer – dabei braucht die Haut doch gerade in den heißen Monaten eine besondere Pflege. Wir haben hier ein paar Tipps für dich, die dir zeigen, was dein Körper gerade im Sommer braucht. Außerdem stellen wir dir ein paar bezaubernde Open-Air Spas vor, die gerade in diesen Tagen einen besonderen Reiz haben!

Die Haut kühlen und mit Feuchtigkeit versorgen

Strapazierter Sommerhaut tut man meist schon mit etwas Feuchtigkeit gehörig Gutes. So sollte man eigentlich nach jedem Sonnenbad eine kühlende Bodylotion auf dem ganzen Körper verteilen und diese vollständig einziehen lassen. Wer die Zeit nutzen will, trinkt in der Zwischenzeit ein großes Glas Wasser um die Reserven im Körper wieder ganz aufzufüllen. Die Haut wird es dir danken und kleinen Fältchen kann so ganz einfach vorgebeugt werden.

Wenn du gerne zur Kosmetikerin gehst, wird sie dir sicher raten, im Sommer lieber auf Fruchtsäure-Treatments oder Schäl-Kuren zu verzichten. Deine Haut würde durch diese Anwendungen nur empfindlicher gegenüber der Sonne werden. Unschöne Pigmentflecken wären die Folge. Besser sind kühlende Masken, die deine Haut erfrischen, während sie auf dem Gesicht ruhen. Manche Kosmetiker arbeiten im Sommer auch mit Hyaluronsäure, da sie die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und für einen natürlichen Glow sorgt.

Wenn du überlegst, welche Reinigungsprodukte du im Sommer für dein Gesicht verwenden möchtest, ist es ratsam, auf solche zurückzugreifen, die Gel oder Tonic enthalten. Manchmal neigt man ja dazu, gerade im Urlaub auf eine besondere Gesichtsreinigung zu verzichten – weil man eh den ganzen Tag lang im Meer badet oder sich vielleicht gar nicht schminkt. Trotzdem muss die Haut morgens und auch abends vom Talg und überschüssigen Fett gereinigt werden. Gerade mehrmals aufgetragene Sonnenmilch kann die Poren gehörig verstopfen! Fürs Gesicht gibt es in der Apotheke besonders sanfte Gesichtsreinigungsprodukte und auch spezielle Sonnencremes für die empfindlichen Hautpartien rund um die Nase. Häufig schwitzt man weniger, wenn man eine hochwertige Sonnenmilch fürs Gesicht verwendet – gute Produkte ziehen schnell ein ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

 

Relaxen im größten SPA Andalusiens

Wenn du noch nach der geeigneten Feriendestination suchst, bei der du Wellness- und Beauty-Treatments ideal mit deinem Urlaub verbinden kannst, solltest du das Royal Hideaway Sancti Petri in Betracht ziehen: Das spanische Fünf-Sterne-Hotel beherbergt das größte Spa Andalusiens und ist damit führend im Bereich Wellness! Beeindruckende 3.650 Quadratmeter umfasst dieser „U-Spa“-Bereich. Hier findest du beheizte Swimmingpools, acht luxuriöse Spa-Suiten für Schönheits- oder Wellness-Anwendungen, zwei spezielle Vichy-Räume, zwei Jet-Behandlungsräume, ein Fitnesscenter sowie eine SPA-Boutique.

Der Hydrotherapiebereich, der sich über zwei Etagen zieht, zielt besonders auf die Belebung und Erfrischung des Körpers ab: Auf der ersten Etage gibt es einen Whirlpool mit Liegen, einen Entspannungspool mit Wasserfall, Nackenstrahl-Düsen und einer Gegenstromanlage, beheizte Liegen sowie einen Kontrastpool mit nur 12 bis 14 Grad Celsius. Auf der zweiten Etage findest du einen dynamischen Pool mit Wasserfällen, Hydromassagestrahler und Schwanenhalsdüsen, Luftsitzen, Fontäne und Massagestrahler für die Beine. Das Wasser ist hier angenehme 32 bis 34 Grad warm. Außerdem hat das U-Spa ein Dampfbad, eine Finnische Sauna, eine Römische Therme, Erlebnisduschen sowie einen Entspannungsraum mit Wärmeliegen zu bieten.

 

45 verschiedene Treatments für jeden Geschmack

Natürlich gibt es in der größten Wellnesslandschaft Andalusiens auch tolle Beauty-Treatments: 45 verschiedene Behandlungen stehen zur Auswahl, sodass du dich für die entscheiden kannst, die genau auf die Bedürfnisse deines Körpers abgestimmt sind: Gesichtsbehandlungen verleihen deiner Haut ein natürliches Strahlen und Massagetechniken aus Fernost, wie die klassische Thai-Massage, Lomi Lomi, Shiatsu oder Ayurveda-Massage lassen dich zu himmlischer Ruhe kommen.
Eine strahlende, samtweiche Haut ist das Ergebnis der Behandlung „Snow Breeze Detox“. Dabei wird der Körper entgiftet und gereinigt. Abwechselnd kalte und warme Berührungen schaffen ein ganz neues Wohlgefühl. Durch einen Körperwickel mit Schmetterlingsflieder-Gel aus den Alpen und Extrakten von Weißem Tee vom Fujisan kann die Haut aufatmen.

Aber apropos himmlisch: Neu ist die Wellness-Terrasse des Hotels – ein Zentrum für Anwendungen im Freien, das den Blick auf den Ozean freigibt! Hier spürt man während der Behandlung die warme Brise des Meeres auf der Haut und kann in den tiefblauen Himmel blicken. Das Royal Hideaway Sancti Petri liegt direkt an der Costa de la Luz und damit bereits am Atlantik. Der lange, feinsandige Strand von Barrosa liegt damit vor der Tür. Fünf große Swimmingpools im Freien und eine über 35.000 Quadratmeter große Gartenanlage zeichnen das Resort zusätzlich aus.

 

Open-Air Wellness unter der Sonne Ibizas

Mindestens ebenso cool ist aber das Open-Air Wellnesscenter des Baceló Portinatx auf Ibiza. Das direkt am Meer in einer der ruhigsten Gegenden Ibizas gelegene Adults-Only-Hotel ist die perfekte Wahl, um sich zu entspannen und den Zauber der Balearen-Insel zu genießen. Aufgrund der hellen, modernen Farben hat man hier eine besonders gemütliche Atmosphäre. Das Hotel umfasst zwei super Pools und ein Wellnesscenter im Freien, wo du dir in aller Ruhe eine wohltuende Körperpflege buchen kannst. Du liegst dann auf einer der weichen Massageliegen, die von weißen Vorhängen umgeben sind. Sie gewähren Sichtschutz und laden zum Träumen ein, wenn sie sanft im Wind hin- und her wiegen. Die richtige Musik trägt zur perfekten Entspannung während der Massage bei.