Die schönsten Sonnenuntergänge (und -aufgänge) der Welt

Die zwei Momente des Tages, an denen die Sonne auf- und untergeht, haben zweifellos etwas Magisches. Besonders, wenn die Kulisse mitspielt. Hier findest du einige der schönsten Sonnenuntergänge und Aufgänge der Welt


Die schönsten Sonnenuntergänge der Welt – das klingt natürlich hochtrabend. Schließlich geht die Sonne überall auf der Welt auf und unter. Eine Top 100 wäre angebracht, oder eine Top 200... Fans von Sonnenuntergängen und Aufgängen können einfach nicht genug davon bekommen, insbesondere, wenn es sich um Hobby-Fotografen handelt. Denn die Lichtshow der Natur ist nicht nur etwas für Romantiker. Sie ist ein sagenhaftes Naturschauspiel, das – vor allem im Urlaub – das i-Tüpfelchen auf einen wundervollen Tag setzen kann. 

So manch einer fährt kilometerlang zu einem bestimmten Ort, nur um das sensationelle Licht der Abenddämmerung einzufangen

So manch einer fährt kilometerlang zu einem bestimmten Ort, nur um das sensationelle Licht der Abenddämmerung einzufangen. Wenn auch Du zu den fanatischen Anbetern der Morgen- und Abendröte gehörst, haben wir hier ein paar ganz besondere Orte zusammengestellt, von denen du die spektakulärsten Fotos mit nachhause nehmen wirst.

Die schönsten Sonnenuntergänge

An diesen Orten ist die Abenddämmerung besonders schön.

Cádiz, Costa de la Luz

Der Name sagt alles: „Costa de la Luz“ bedeutet „Küste des Lichts“. Das Licht am Küstenstreifen im äußersten Südwesten Spaniens begeistert nicht nur Fotografen, sondern ist auch der Grund für den entspannten und heiteren Charakter ihrer Einwohner. Das ganze Jahr über ist die Region in ein gleißendes Licht getaucht, das in den Abend- und Morgenstunden die schönsten Sonnenuntergänge mit schillernden Farbfestivals erzeugt. 

Besonders wenn der Himmel leicht bewölkt ist und eine hohe Luftfeuchtigkeit in der Luft liegt, erstrahlen am Horizont authentische expressionistische Gemälde von Mutter Natur

Besonders wenn der Himmel leicht bewölkt ist und eine hohe Luftfeuchtigkeit in der Luft liegt, erstrahlen am Horizont authentische expressionistische Gemälde von Mutter Natur. Ein besonders schöner Sonnenuntergang am Meer ist an zwei Stränden der Region zu sehen, die bei Fotografen sehr beliebt sind: La Caleta in der Hauptstadt, der mit seinen zwei Festungen und dem Strandpavillon ein besonders malerisches Bild bietet, sowie der Stand von La Barrosa mit der Kulisse des Castillo de Sancti Petri am Horizont. Ein Muss bei einem Urlaub in Cádiz!

Tal der Baobabs, Madagaskar

Einen der exotischsten und unvergesslichsten Sonnenuntergänge der Welt bietet die atemberaubende Natur von Madagaskar mit ihren Baobabs (einer speziellen Art des Afrikanischen Affenbrotbaums). Diese Bäume sehen aus, als würden sie auf dem Kopf stehen (mit den Wurzeln in der Luft). Mit dieser kuriosen Silhouette ist es nicht verwunderlich, dass ein besonders beeindruckender und romantischer Sonnenuntergang genau vor der Kulisse dieser Bäume entsteht. Baobabs Avenue, ein Gebiet in der Nähe von Morondava und geschützt seit 2007, bietet den perfekten Rahmen: ein Horizont von Baobabs, die bis zu 24 Meter hoch werden und ein extrem hohes Alter erreichen können. Sie werden auch als „unsterbliche Bäume“ bezeichnet. Magischer geht es nicht!

Ein besonders exotischer Sonnenuntergang: Baobabs in Madagaskar.

Playa de Benirrás, Ibiza

Einen ganz besonderen Sonnenuntergang am Strand erlebt man in Benirrás auf Ibiza, einer Insel, die sowieso für die schönsten Sonnenuntergänge bekannt ist. Nicht nur die Kulisse des Strandes, der in einer kleinen, von zwei bewaldeten Hügeln gesäumten Bucht liegt, ist einmalig. Das Besondere ist, dass der Sonnenuntergang von den hier ansässigen Hippies regelrecht zelebriert wird. Während der Sommermonate findet hier jeden Sonntag traditionell das berühmte Trommelfest statt, bei dem die Sonne zu improvisierten Rhythmen und Tänzen verabschiedet wird. Ein wahrhaft magisches Ambiente, das man bei einem Urlaub auf Ibiza erlebt haben sollen.

Karlsbrücke, Prag, Tschechische Republik

Nicht nur Orte in der Natur können hervorragende Schauplätze für romantische Sonnenuntergänge sein. Auch Stadtkulissen können manchmal den Rahmen für die schönsten Sonnenuntergänge bilden. Die Stadt Prag trägt ihren Beinamen als „goldene Stadt“ wohl nicht zuletzt deshalb, weil die untergehende Sonne auf den überwiegend roten Dächern ganz einmalige Farbnuancen erzeugt. 

Auch Stadtkulissen können manchmal den Rahmen für die schönsten Sonnenuntergänge bilden

Unter den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Karlsbrücke eine der bekanntesten. Und sie ist ebenfalls ein besonders beliebter Ort, um ein Foto von der Abenddämmerung zu machen, die das Wasser der Moldau in ein prächtiges Farbenmeer verwandelt. Die Lichtpunkte der ersten Straßenlaternen und die Statuen entlang der Brücke runden das Panorama ab.

Pyramiden von Giseh, Ägypten

Das Profil der imposanten Pyramiden von Giseh und der Anblick der Großen Sphinx ist eines der Highlights bei einer Reise durch Ägypten. Die gewaltigen Gebäude, die nach den vier Himmelsrichtungen ausgerichtet sind, bilden aufgrund ihrer Form und ihrer Farbe zudem eine der beeindruckendsten Kulissen der Welt für schöne Sonnenuntergänge. Es ist möglich, eine Tour zum Sonnenuntergang zu buchen, um das Spektakel aus verschiedenen Perspektiven zu bewundern. Man kann aber auch ein Hotel mit Blick auf die Pyramiden buchen und sich den Anblick jeden Abend ganz gemütlich von der Hotelterrasse aus gönnen. Die untergehende Sonne in unmittelbarer Nähe dieses Weltkulturerbes und der Wiege einer uralten Zivilisation gibt den Gästen das Gefühl, sich an einem einzigartigen Ort in der Welt zu befinden.

Die Pyramiden bieten eine der schönsten Kulissen für besonders eindrucksvolle Sonnenuntergänge.

Die schönsten Sonnenaufgänge

Morgenstund hat Gold im Mund. An diesen Orten ist das morgendliche Ambiente besonders schön.

Playa Tambor, Costa Rica

Playa Tambor in Costa Rica ist einer der paradiesischsten Strände der gesamten mittelamerikanischen Pazifikküste. Der seichte Wellengang, die herrliche tiefgrüne Vegetation und die majestätische Aussicht auf den Pazifischen Ozean machen diesen Strand zu einem Ort, an dem man die Welt um sich herum vergessen kann. Obwohl auch die Abenddämmerung in wunderschönen Farben leuchtet, ist es hier vor allem der Sonnenaufgang am Strand, der die Besucher immer wieder aufs Neue fasziniert. Du hast keine Lust, im Urlaub vor Sonnenaufgang aufzustehen und kilometerweit zu einem Strand zu fahren? Kein Problem: ein Hotel direkt am Playa Tambor beschert dir dieses sagenhafte Schauspiel jeden Morgen von der Terrasse deines Zimmers aus.

Tulum, Mexiko

Bei Tulum handelt es sich um eine der berühmtesten Maya-Stätten von Mexiko, mit dem zusätzlichen Reiz, dass sie direkt am Meer auf einer Klippe über einem herrlichen Strand liegt. Die Mayas nannten diese Stadt ursprünglich „Zamá“, was „Sonnenaufgang“ bedeutet. Dieser Name kann dir schon ungefähr eine Vorstellung davon geben, was für schöne Sonnenaufgänge die Morgendämmerung an diesem magischen Ort zu bieten hat. Wie alle Bauten der Maya sind auch die Tempel von Tulum nach den Gestirnen ausgerichtet und erstrahlen bei Sonnenaufgang in einem faszinierenden Licht, das zusammen mit den Farben des Meeres ein einmaliges Bild bietet. Die Morgendämmerung an diesem Ort ist so besonders, dass sogar spezielle Touren angeboten werden, um den Sonnenaufgang in Tulum zu erleben.

Für besonders schöne Sonnenaufgänge besucht man Tulum in Mexiko.

Taj Mahal, Agra, Indien

Das weltberühmte Mausoleum, dass es 2007 in die Liste der sieben neuen Weltwunder geschafft hat, ist mit Sicherheit einer der magischsten Orte der Welt. Der weiße Marmor des gewaltigen Gebäudes mit seinen filigranen Verzierungen erscheint unter dem Einfluss des Sonnenlichts und den atmosphärischen Gegebenheiten stets in einer anderen Farbe. 

Der weiße Marmor des gewaltigen Gebäudes mit seinen filigranen Verzierungen erscheint unter dem Einfluss des Sonnenlichts und den atmosphärischen Gegebenheiten stets in einer anderen Farbe

In der Abendsonne leuchtet es golden, aber das Morgenland wäre nicht Morgenland, wenn man hier nicht die schönsten Sonnenaufgänge der Welt erleben könnte. In praktisch jeder Sekunde der Morgendämmerung ändern sich die Farbnuancen auf dem Gebäude und seiner Umgebung. Ein Sonnenaufgang, der seinesgleichen sucht!

Goldenes Horn, Istanbul, Türkei

Das Goldene Horn ist ein Meeresarm am Bosporus auf der europäischen Seite von Istanbul. Die Morgenstimmung am Wasser des von den Minaretten der Moscheen und von vielen anderen historischen Gebäuden der Stadt gesäumt wird, ist etwas, das man für immer im Gedächtnis behalten wird. Unzählige Farbnuancen am Himmel und im Wasser bilden zusammen mit den goldenen Lichtern der Gebäude und dem morgendlichen Treiben der Bewohner der Stadt ein Spektakel, das auf einem Foto einfach nicht festzuhalten ist. Ein extra romantischer Sonnenaufgang, den man gesehen haben muss!

Berg Fuji, Japan

Während der Strand die klassische Kulisse für die schönsten Sonnenuntergänge ist, sind es die Berge, die die perfekten Schauplätze für wunderschöne Sonnenaufgänge bieten. Die Erhabenheit der aufgehenden Sonne von einem hohen Gipfel aus ist mit nichts zu vergleichen. Der Berg Fuji ist 3.776 m hoch, so dass die Wanderung zum Gipfel kein Kinderspiel ist. Es gibt jedoch mehrere Bergstationen, an denen man sich ausruhen und sogar im Bedarfsfall komprimierten Sauerstoff kaufen kann. Die Anstrengung lohnt sich auf jeden Fall. Den Sonnenaufgang vom heiligen Berg der Japaner aus zu betrachten ist eines der beeindruckendsten Reiseerlebnisse überhaupt.