Tolle Museen für Kinder in Europa: Hier wird es nicht langweilig
READING

Tolle Museen für Kinder in Europa: Hier wird es...

Tolle Museen für Kinder in Europa: Hier wird es deinen Kleinen bestimmt nicht langweilig

Es ist ein etwas abgedroschenes Klischee, dass sich Kinder im Museum fürchterlich langweilen. Das mag vielleicht für sehr altbackene Museen gelten, oder für solche, deren Thematik wirklich nichts für Kinder ist. Im Allgemeinen legen Museen aber heute Wert darauf, auch jüngere Besucher anzusprechen, und werden attraktiver und interaktiver gestaltet, damit die Kleinen spielend lernen können. Und selbst Museen, die speziell für Kinder konzipiert sind, gibt es mittlerweile an vielen Orten der Welt. Wenn du gerne Städtereisen mit Kindern unternimmst, und auch auf Regentage vorbereitet sein möchtest, dann haben wir für dich einige tolle Museen für Kinder in Europa aufgelistet, die ihr in eurem nächsten Familienurlaub besuchen könnt. Vielleicht ist dein Reiseziel dabei…

NEMO Amsterdam: Naturwissenschaft- und Technikmuseum für Kinder

Obwohl das NEMO Science Museum Amsterdam ein tolles Erlebnis für jedermann ist, liegt das Hauptaugenmerk hier auf Experimenten zum Anfassen und speziellen Ausstellungen für Kinder. Vor allem die sagenhaften Kettenreaktionen, die mehrmals täglich vorgeführt werden, sind sehr beliebt, aber alle großen Themen aus Naturwissenschaft und Technik werden hier in interaktiven Ausstellungen präsentiert, vom Weltraum, übers Chemielabor bis hin zur Energiegewinnung. Wenn du ein Museum besuchen möchtest, in dem Kinder einen Mordsspaß haben können, dann bist du hier am richtigen Platz.

Tolle Museen für Kinder sind eine Option, wenn man im Urlaub schlechtes Wetter hat.

Natural History Museum London: eines der besten Museen für Kinder in Europa

Der Klassiker für Groß und Klein: obwohl die britische Hauptstadt eine Überfülle an interessanten und spannenden Museen zu bieten hat, ist das Natural History Museum mit seinen Dinosaurierskeletten, seiner Meteoritensammlung, seinen Simulationen von Vulkanen und Erdbeben und nicht zuletzt seinem lebensechten Tyrannosaurus Rex-Roboter ein echtes Muss, wenn man Ferien mit Kindern in London macht. Zahlreiche Events und Aktivitäten, die praktisch täglich stattfindenden, runden das Erlebnis ab. Ganz zu schweigen davon, dass hier Teile von „Nachts im Museum 3“ gedreht wurden.

CosmoCaixa Barcelona: ein aufregender Museumsbesuch mit Kindern

Dieses Wissenschaftsmuseum in Barcelona bietet ein echtes Erlebnis für die ganze Familie. Es wurde 2006 mit dem Preis „Europäisches Museum des Jahres“ ausgezeichnet und beherbergt in einem architektonisch interessanten Gebäude unter anderem eine Nachbildung des Regenwaldes, ein Planetarium, einen Saal für interaktive Experimente mit der Materie, eine geologische Mauer, an der man die verschiedenen Erdschichten entdecken kann, so wie immer wechselnde temporäre Ausstellungen. Wenn du Urlaub mit Kindern in Barcelona machst, ist das CosmoCaixa mit Sicherheit eine tolle Abwechslung, nicht nur an Regentagen.

View this post on Instagram

[2 de 2] El Lab Math de #CosmoCaixa es un espacio abierto a toda la familia donde, a través de la experimentación, descubrirás que las matemáticas sirven para resolver problemas muy diversos y entender por qué de algún modo son una actitud de vida. Deja que los números y las formas demuestren su capacidad seductora y encuentra la emoción de las matemáticas. ¡Multiplicarás tu conocimiento! 🔷 [2 de 2] El Lab Math de #CosmoCaixa és un espai obert a tota la família on, a través de l’experimentació, descobriràs que les matemàtiques serveixen per resoldre problemes molt diversos i entendre per què d’alguna manera són una actitud de vida. Deixa que els nombres i les formes demostrin la seva capacitat seductora i troba l’emoció de les matemàtiques. Multiplicaràs el teu coneixement!

A post shared by CosmoCaixa (@cosmocaixa) on

Nationalmuseum der Naturwissenschaften, eines der schönsten Museen für Kinder in Madrid

Auch die spanische Hauptstadt besitzt ihr eigenes Naturwissenschaftsmuseum, und was für eins! Das ganze Jahr über finden hier spezielle Aktivitäten für Kinder statt, bei dem die Kleinen vor allem viel über Natur, Tiere und Pflanzen lernen können, den Hauptschwerpunkten dieses Museums, bei dem es sich mit Sicherheit um eines der schönsten Museen für Kinder in Madrid handelt.

Ideal für einen Familienurlaub in Prag: das Marionettenmuseum

Zugegeben: es ist schwer, unseren Kleinen im digitalen Zeitalter den Reiz von Handpuppen und Holzspielzeug näher zu bringen. Trotzdem oder gerade deshalb lohnt sich ein Besuch in diesem Museum in Prag. Das Marionettenmuseum ist für seine geistreichen und witzigen Aufführungen bekannt, die von hohem künstlerischen Geschick zeugen. Außerdem können die Erwachsenen beim Durchstreifen der Ausstellungen in Nostalgie schwelgen, und können die Kleinen entdecken, womit Kinder sich in früheren Zeiten vergnügt haben. Es muss nicht immer Hightech sein – manchmal sind tolle Museen für Kinder gerade die, die sie für kurze Zeit dem Technologiezeitalter entrücken können.

Tolle Museen für Kinder sind oft Wissenschafts- und Technikmuseen.

Tolle Museen für Kinder in Rom

In Rom mangelt es nun wirklich nicht an sehenswerten Museen, und natürlich haben Kinder auch meist viel davon. Wenn man aber mit ganz kleinen Kindern unterwegs ist, kann auch der spannendste Besuch der Katakomben oder des Kolosseums irgendwann die gefürchtete Langeweile hervorrufen. Zum Glück gibt es hier aber auch ein spezielles Museum für Kleinkinder: das „Explora Museo dei Bambini“, wo die ganz Kleinen hervorragend spielend lernen können (etwa bis acht Jahren geeignet). Andere tolle Museen für Kinder, die ihnen ein bisschen Abstand vom überwältigenden Kulturprogramm Roms verschaffen können, sind das Nudelmuseum, oder auch die Gladiatorenschule mit angeschlossenem Museum, wo sich die Kleinen wie echte Gladiatoren verkleiden können.

Ein Museum für Kinder und Erwachsene: das Filmmuseum in Turin

Wir bleiben in Italien, dem Land der kulturellen Höhepunkte. Egal, ob du gerade in Turin oder einer anderen norditalienischen Stadt Urlaub machst, ein Abstecher zu diesem sagenhaften Filmmuseum lohnt sich auf alle Fälle. Allein der gläserne Panoramafahrstuhl, der an den Film „Charlie und die Schokoladenfabrik“ erinnert  (in der Version von Tim Burton), macht dieses Museum für Kinder zu einem aufregenden Abenteuerspielplatz. In diesem sagenhaften Gebäude, in dem alle Sinne angesprochen werden, fühlt man sich selber wie in einen Film hinein versetzt.

Schokoladenmuseum: das Kindermuseum schlechthin

Was lieben Kinder mehr als Schokolade? Kaum etwas. Darum sind alle Schokoladenmuseen gleichzeitig tolle Museen für Kinder. Es gibt sie an vielen Orten Europas, und alle nehmen für sich in Anspruch, das beste, schönste und größte zu sein. Besonders hervorzuheben sind jedoch mit Sicherheit das Choco-Story in Brügge und das Schokoladenmuseum in Köln, wo man nicht nur alles über die Herstellung und die Geschichte der Schokolade erfährt, sondern natürlich auch alles Mögliche probieren kann. Kann man sich ein besseres Kindermuseum vorstellen?