Urlaub in Spanien: Ein paar Tipps für Ferien ‘Made in Spain’
READING

Urlaub in Spanien: Ein paar Tipps für Ferien ‘M...

Urlaub in Spanien: Ein paar Tipps für Ferien ‘Made in Spain’

Wenn man sich über 300 Tage lang auf seine Ferien gefreut hat, dann sollte man auf Nummer Sicher gehen. Egal, ob du ein eher vorausschauender oder ein eher spontaner Reisetyp bist, ob du alles bis ins Detail planst, in der letzten Minute buchst oder einer jenen Glücklichen bist, die noch nie ein „leider ausgebucht“ als Antwort erhalten haben: das beste Reiseziel ist und bleibt für jeden das beste Reiseziel.

Die Klassiker enttäuschen einen nie und dies sind die Klassiker Spaniens. Die Traveller Choice Awards von Tripadvisor für Spanien 2017 geben uns Recht: die „Oskars der Reiseziele“ gehen dieses Jahr an Menorca, Mallorca, Teneriffa, Lanzarote, Sevilla… das muss schon seine Gründe haben, oder?

Wo soll’s in diesen Ferien hingehen? Urlaub in Spanien? 

Menorca

urlaub in spanien

Natürlich gibt es nur eine Karibik. Paradiese gibt es aber viele und auf den Balearen befinden sich gleich mehrere davon. Falls du noch nie auf Menorca gewesen sein solltest, dann wirst du von der Insel bezaubert sein: von ihrer Natur, ihrer Ruhe und ihrer Gastronomie. Die familiärste und unberührteste der Baleareninseln lädt dazu ein, alles hinter sich zu lassen, den Stress zu vergessen und an einem der naturbelassenen Strände oder einem der Hotels auf Menorca genüsslich eine Kokosnuss zu verzehren. Oder besser noch: als einer der ersten in Spanien den Sonnenaufgang zu genießen.

Wenn ihre atemberaubenden versteckten Calas mit ihren herrlichen Ausblicken (von denen sich die meisten im Süden der Insel, zum Beispiel in Macarella, Mitjana oder Turqueta befinden) nicht genug sein sollten, dann hat die Insel noch sehr viel mehr zu bieten. Mach einen Spaziergang durch Ciutadella, durch den Hafen von Maó oder begebe dich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd auf den Camí de Cavalls, einen Fernwanderweg, der dir die gesamte Insel erschließen wird. Und gönn dir einen leckeren Mahón-Menorca-Käse (geschützte Ursprungsbezeichnung) zu einem guten Glas Wein. Dieser Käse hat einen ganz besonderen Geschmack und soll süchtig machen (wir haben dich gewarnt).

Lies mehr: Menorca für „Adults only“ by Javier de Miguel

Andalusien

urlaub in spanien tarifa

Die Region Andalusien kann man nicht in Worte fassen, man muss sie erleben. Ein jahrtausendealter Nährboden für Kultur, Kunst und Lebensart. Da sind zunächst einmal ihre geschichtsträchtigen Städte: Sevilla, Málaga, Granada, Cádiz, Ronda, Tarifa… die Liste ist lang und macht Lust auf immer mehr, denn obwohl sie alle derselben Kultur angehören, haben doch alle ihren ganz eigenen Charme und ihre eigene Geschichte.

Málaga, die Stadt der Kultur mit ihren vielen Museen; Sevilla, die Hauptstad mit der herausragenden Giralda; Granada, mit der weltberühmten Alhambra, den nicht weniger berühmten Tapas und Flamenco; Cádiz, die älteste Stadt Westeuropas mit ihren weißen Stränden. Oder auch Tarifa, das Surf-Mekka am südlichsten Punkt Spaniens. Sich das richtige Reiseziel und das richtige Hotel in Andalusien auszusuchen, ist noch nie so einfach gewesen, denn in der Region gibt es so viel zu entdecken, dass der Ort, den du wählst, bestimmt in einer Top-10-Liste auftaucht. Überzeug dich selbst.

Lies mehr: Wandern in Andalusien

Kanarische Inseln

urlaub in spanien la gomera

Zwei Zahlen sind wichtig, um die Kanarischen Inseln zu beschreiben: 22, die Jahresdurchschnittstemperatur, und 7, die Anzahl der Inseln, die das Archipel bilden, das zwar zu Spanien gehört, geografisch aber Afrika viel näher ist.

Die Inseln zeichnen sich vor allem durch ihre Einzigartigkeit aus: kulturell unterscheiden sie sich sehr vom spanischen Festland und landschaftlich sind sie eine echte Besonderheit. Auf den Kanaren sollte man vor allem die Natur genießen, an den Stränden oder in den Bergen. Die Landschaften sind so vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Jede der Inseln hat viel zu bieten: die Mondlandschaften und die Weinkellereien von Lanzarote, Los Cejelipes auf La Gomera, die Strände Teneriffas. Oder auch die 46 Tauchplätze von El Hierro, die Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria, der Majorero-Käse von Fuerteventura oder die Vulkane und Wälder von La Palma. Wenn es dir schwerfällt, dich für eine der Inseln zu entscheiden, dann besuch in diesem Sommer doch einfach alle und such dir dafür die besten Hotels der Kanarischen Inseln aus!

Lies mehr: Urlaub Kanaren: die besten Naturpools

Mallorca

urlaub in spanien mallorca

Ein spanischer Schlager aus den 60er Jahren besang einst eine geniale Idee: „Wie toll wäre es, nach Mallorca zu reisen, ohne Schiff und ohne Flugzeug, einfach zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Anhalter“. Das wär doch was: ein Brücke von der valencianischen Küste übers Mittelmeer bis zu den Inseln. Obwohl das wohl für immer in Traum bleiben wird, ist es heutzutage einfacher denn je, die Insel zu erreichen, die auf ihren über 3.600 km2 eine überwältigende Natur beherbergt, von der 40% unter Schutz steht. Genau wie Menorca oder Ibiza beeindruckt die Insel Mallorca durch die Schönheit ihrer Landschaft und das vielfältige Freizeitangebot.

Mallorca hat für jeden etwas zu bieten: ob man nun einfach nur abschalten und am Strand einer der vielen Hotels auf Mallorca liegen möchte, das ganz große Abenteuer sucht, auf kulinarische Genüsse aus ist (die spanischen Spitzenköche Ferrán und Albert Adrià beispielsweise haben hier 2015 gemeinsam mit dem Cirque du Soleil eine beeindruckende Show veranstaltet) oder sich mit dem Segelschiff aufs Meer begibt .

Lies mehr: Der Sommer deines Lebens? 7 Gründe, um Urlaub auf Mallorca zu machen

Naturparks

urlaub in spanien cabo de gata

Die Naturparks Spaniens sind nicht nur von hohem ökologischem Wert, sondern haben auch wunderschöne, unberührte Strände zu bieten, an denen man weit weg vom Trubel sein Handtuch ausbreiten kann.

Der Naturpark Cabo de Gata zum Beispiel ist unberührt vom Massentourismus und gehört zur eigentümlichen Wüstenlandschaft Spaniens. Zwischen Kakteen, kleinen Bars, die frittierten Fisch und gut gekühltes Bier servieren und Stränden, von denen viele FKK-Strände sind, kann man den Alltag weit hinter sich lassen und all seine Sorgen vergessen, denn dafür bucht man schließlich ein Hotel in Cabo de Gata.

Ibiza

urlaub in spanien

Ibiza hat sich in den letzten 40 Jahren zu einem immer beliebteren Reiseziel entwickelt. Von den ersten Hippies, die hier den perfekten Ort für ihren Lebensstil fanden, bis zu den vielen Touristen, die heutzutage die besten Partys der Welt auf die Insel locken: alle haben immer ihren Platz hier auf Ibiza gefunden und deiner wartet bereits auf dich.

Wenn du den Strand suchst, dann wirst du bei den insgesamt 210 km, die die Insel zu bieten hat, sicher fündig werden. Viele davon sind kleine, unglaublich schöne und schwer zu erreichende Buchten, die du ganz für dich alleine haben kannst. Wenn du die Sonne suchst, dann wirst du bei den 2.948 Sonnenstunden im Jahr in einem Hotel auf Ibiza bestimmt auf deine Kosten kommen. Und wenn du deinen Ferien für Sport nutzen möchtest, dann ist von leichter Betätigung, über Wassersport bis hin zu Extremsport alles dabei. Worauf hast du Lust: Tauchen, Angeln, Wandern, Radfahren? Das Nachtleben Ibizas schließlich ist bekanntermaßen so vielfältig, dass man da eine Auswahl treffen muss. Es sei denn, man möchte den ganzen Sommer auf der Insel verbringen. Die besten DJs der Welt erwarten dich.

Lies mehr: Was in Ibiza unternehmen? 5 Musts für deinen Urlaub auf Ibiza