READING

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub in Sharjah...

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub in Sharjah für Kulturfreunde und Strandmenschen

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub in Sharjah für Kulturfreunde und Strandmenschen

Immer mehr Besucher der VAE machen in Sharjah Urlaub, um hier die traditionelle Kultur der Region kennenzulernen.

Sharjah (auf Deutsch auch „Schardscha“ geschrieben) ist das drittgrößte der Vereinigten Arabischen Emirate und hat lange Zeit ein wenig im Schatten von Dubai und Abu Dhabi gestanden. In den letzten Jahren hat sich das kleine Scheichtum jedoch zum Geheimtipp für Reisen in die Vereinigten Arabischen Emirate gemausert. Viele Urlauber wählen dieses Reiseziel aufgrund der Nähe zu Dubai und Abu Dhabi und weil die Hotels in Sharjah deutlich günstiger sind. Ist man aber erst einmal da, überrascht einen die große Fülle an (vor allem kulturellen) Sehenswürdigkeiten, die das Emirat selber zu bieten hat.

Sharjah: Urlaub im traditionellen Arabien

In Sharjah erwartet einen nicht der Pomp und Luxus der Nachbaremirate Dubai und Abu Dhabi, sondern vielmehr ein sorgfältig gehüteter Schatz an islamischer Tradition und Kultur. Die Architektur ist beeindruckend, aber nicht größenwahnsinnig und die vielen Museen und kulturellen Einrichtungen der Hauptstadt erlauben einem einen tiefen Einblick in die Geschichte und Kultur der Region. Dies ist auch der Grund, weshalb Sharjah 2014 zur islamischen Kulturhauptstadt gewählt wurde, woran übrigens ein schönes, 42 Meter hohes Denkmal erinnert, das du bestimmt nicht übersehen wirst. Tauche ein in eine märchenhafte Welt…

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub aus Tausendundeiner Nacht.

Kultur-Urlaub in Sharjah: entdecke die Altstadt, die zahlreichen Museen und die zeitgenössische Architektur

Die Altstadt

Das Emirat setzt ganz bewusst auf die Pflege und Restauration des überlieferten Kulturguts, um es nicht zuletzt auch für Touristen attraktiv zu machen. Im Rahmen dieser Bemühungen wird die gesamte Altstadt von Sharjah in liebevoller Kleinarbeit auf traditionelle Weise restauriert und bietet ein wundervolles authentisches Bild des traditionellen Lebens in der Region. Touristen sind von den Gebäuden aus uraltem weißem Korallengestein ganz hingerissen und fühlen sich in eine vergangene Zeit zurückversetzt. Das Projekt, das in 2025 vollständig fertiggestellt sein soll, trägt den Namen „Heart of Sharjah“ und hat schon jetzt attraktive Sehenswürdigkeiten wie die pittoresken Suqs und viele restaurierte Häuser zu bieten. Außerdem verfügt das Viertel über ein pulsierendes kulturelles Leben mit einer äußerst aktiven Theaterszene.

Die Museen

Museen gibt es derart viele in Sharjah, dass man sie bei einer einzigen Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate wohl nicht alle besuchen kann. Vielleicht ein Grund, wieder zu kommen? Die Museen haben alle eine ganz unterschiedliche Thematik, vom traditionellen Kunsthandwerk bis hin zu moderner Technologie. So gibt es ein Kalligraphie-Museum, ein Volkskundemuseum (in der ehemaligen Festung von Sharjah), ein Maritimes Museum oder ein Archäologisches Museum, um nur einige von vielen zu nennen. Auch Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten, etwa im Maraya Art Center für zeitgenössische arabische Kunst.

Die an-Nur-Moschee: ein Einblick in die islamische Kultur

Von den vielen Moscheen des Emirats ist vor allem die an-Nur-Moschee für Touristen interessant, da sie nicht nur als eine von dreien auch für die nicht muslimische Öffentlichkeit zugänglich ist, sondern sogar geführte Touren für Nicht-Muslime anbietet, die tiefe Einblicke in die islamische Kultur eröffnen und äußerst weltoffen auf die Fragen der Besucher eingehen. Und natürlich ist sie außerdem ein wahrer Augenschmaus: sie gilt als die schönste der Moscheen Sharjahs.

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub an traumhaften Orten

Weitere Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie nach Sharjah reisen, haben Sie natürlich wie überall die Möglichkeit, eine Stadtrundfahrt zu machen, die an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, vor allem an imposanten Bauten wie beispielsweise der König-Faisal-Moschee, der Markthalle Souq al-Markazi oder dem Government House Square mit einer beeindruckenden Statue des Korans vorbeiführt.

Zum Spazierengehen bietet sich das gesamte Gebiet um die Lagune von Sharjah oder al-Khalid-Lagune an. In ihr liegen mehrere Inseln, die verschiedene Sehenswürdigkeiten wie einen Vergnügungsparks oder ein modernes Amphitheater nach römischem Vorbild beherbergen. Uferpromenaden wie die Al-Majaz-Promenade laden zum Schlendern und Flanieren ein.

Damit dem Besucher nichts entgeht, gibt es eine offizielle Tourismus-Website, die als gute Orientierungshilfe dient und auch Informationen auf Deutsch anbietet.

Die Arabischen Emirate: Reise-Knigge

Die sieben Emirate haben unterschiedliche Gesetze und Verhaltensregeln. Da es sich bei Sharjah um das traditionsbewussteste der Emirate handelt, ist es nicht verwunderlich, dass auch die Sitten hier etwas strenger sind. So herrscht striktes Alkoholverbot und das gilt auch für Hotels in Sharjah. Es gibt ebenfalls eine Kleiderordnung, sowohl für Frauen als auch für Männer. Die Damen sollten darauf achten, Schultern und Knie in der Öffentlichkeit bedeckt zu halten und die Herren sollten eher formell gekleidet sein. Am Privatstrand deines Hotels gilt diese Kleiderordnung natürlich nicht.

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub, der Lust auf mehr macht.

Vereinigte Arabische Emirate: Urlaub wie aus Tausendundeiner Nacht

Ein Urlaub in arabischen Ländern ist immer etwas Besonderes und das nicht nur aufgrund der Sehenswürdigkeiten, die es zu bestaunen gibt. Es ist vor allem die exotische Atmosphäre in einer Landschaft aus Wüstenflimmern und Oasen, die einem das Gefühl verleiht, die Hauptrolle in einem Film zu spielen. Wenn man dann noch die Gelegenheit hat, traditionelle Bräuche wie  Kamelrennen oder Falknerei-Vorführungen zu besuchen oder eine Jeep-Safari zu machen, wird das Wüstenfeeling komplett. Einen Ausflug in die Wüste sollte sich niemand entgehen lassen, der Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten macht.

Hotels in Sharjah: der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge

Trotz all der Fülle an Sehenswürdigkeiten in Sharjah möchte man bei einem Urlaub in den Arabischen Emiraten dann natürlich doch die berühmten Sehenswürdigkeiten der „großen“ Emirate sehen. Und das ist auch gar kein Problem. Dubai ist von Sharjah nur etwa eine halbe Stunde entfernt und Abu Dhabi ist mit anderthalb Stunden Fahrt nur geringfügig weiter weg. Viele Hotels bieten Shuttle-Services an, um diese Emirate zu besuchen.

Relaxen in Sharjah: Strand und Meer

Für einen rundum gelungenen Urlaub in den arabischen Emiraten bucht man am besten ein Hotel direkt am Strand. Sharjah verfügt über einen wunderschönen goldenen Sandstrand, an dem man zwischen den Besichtigungstouren in einer paradiesischen Landschaft unter Palmen relaxen kann. Ferien in den arabischen Emiraten werden so zu einem Rundum-Erlebnis, das Kultur und Relax miteinander vereint.