Sechs romantische Reiseziele in Europa zum Valentinstag
READING

Romantische Reiseziele in Europa – die schönste...

Romantische Reiseziele in Europa – die schönsten Orte für Verliebte zum Valentinstag

Ein romantischer Urlaub zu zweit – was gibt es Schöneres für verliebte Pärchen? Egal, ob zu einem besonderen Anlass wie dem Valentinstag, einem Jahrestag, den zweiten Flitterwochen oder einfach nur so, um zwischendurch mal dem Alltag zu entfliehen – eine romantische Reise bietet die Möglichkeit, sich einmal ganz auf den anderen zu konzentrieren, weit weg von Sorgen und Stress. Dabei ist es eigentlich egal, wo man hinfährt, denn wenn man verliebt ist, wird jedes Reiseziel zu einem romantischen Ort. Es gibt aber besondere Orte, die aufgrund ihrer Szenerie und ihres magischen Ambientes schon von sich aus romantisch sind, selbst wenn man dort ganz alleine ist. Und zu zweit schwebt man an solchen Orten einfach nur im siebten Himmel. In Europa gibt es gar nicht wenige davon, und es muss nicht immer Paris oder Venedig sein. Darum stellen wir euch sechs romantische Reiseziele vor, die als perfekte Kulisse für euren nächsten Kurzurlaub zu zweit dienen könnten.

Romantische Urlaubsorte in Portugal: Lissabon und Madeira

Wer in Portugal romantische Reiseziele sucht, wird schnell fündig. Das Land ist bekannt für seine vielen pittoresken Ortschaften, insbesondere in Küstennähe. Aber es gibt zwei Klassiker, die garantiert nicht enttäuschen, wenn euch ein romantischer Urlaub für Verliebte am Meer vorschwebt: die Hauptstadt Lissabon und die Blumeninsel Madeira.

Lissabon: Hier kann man unzählige romantische Orte zu zweit genießen

Lissabon ist die Heimat des Fado, jener romantisch-melancholischen Liedkultur, die so gut das Lebensgefühl der Lisboeten ausdrückt. Aber nicht nur das macht die Stadt romantisch. Es sind vor allem ihre typischen pittoresken Stadtviertel wie Alfama oder Bairro Alto, die über die sieben Hügel von Lissabon verstreut liegen und mit ihren vielen Aussichtspunkten immer wieder sagenhafte Ausblicke auf die umliegende Stadt und das Meer bieten. Die Atmosphäre in diesen Vierteln ist unbeschreiblich, insbesondere am Abend, wenn man in einem der vielen winzigen Restaurants die portugiesische Küche genießen und den Fadoklängen lauschen kann. Romantische Orte für Paare gibt es hier wie Sand am Meer, man muss nur einfach immer der Nase nach gehen.

Madeira: Blumen zum Valentinstag? – Wie wär’s mit einer ganzen Insel?

Nach Madeira kommt man eher, wenn man romantische Reiseziele in der Natur sucht, obwohl die Hauptstadt Funchal auch städtisches Ambiente zu bieten hat. Die überragende landschaftliche Schönheit dieser Atlantikinsel bietet allein schon eine romantische Kulisse, aber zudem ist Madeira auch als die „Blumeninsel“ bekannt. Diesen Beinamen trägt sie nicht nur aufgrund der üppigen einheimischen Flora, sondern auch aufgrund der vielen tropischen Gärten und Parks und vor allem aufgrund des jährlichen farbenfrohen Blumenfestes, mit dem traditionell der Frühling begrüßt wird. Kaum eine bessere Idee für einen Romantikurlaub als in ein wahres Blumenmeer zu tauchen.

Romantische Reiseziele in Spanien: Sevilla und Granada

In Spanien findet man romantische Reiseziele vor allem im Süden, wo die prächtigen Bougainvilleas über bröckelige Kalksteinmauern hängen und melancholische Gitarrenklänge aus den Patios schallen…

Sevilla: einer der romantischsten Orte der Welt

Sevilla gilt als einer der romantischsten Orte der Welt. Ob es am Duft der Orangen- und Jasminbäume liegt? Am Silberglitzern auf den Wassern des Guadalquivir? An den exotischen Gärten der Alcázares? Man kann es irgendwie nicht beschreiben. Darum singt auch ein spanischer Schlager „Sevilla tiene un color especial“ – Sevilla hat eine ganz besondere Farbe. In der Altstadt, dem Barrio de Santa Cruz, fühlt man sich in eine andere Welt und eine andere Zeit versetzt. Man meint, Don Juan würde gleich mit flatterndem Umhang und gezücktem Degen um die Ecke springen, oder Carmen würde mit rauschenden Röcken aus der Tabakfabrik kommen. Das alles mag ein bisschen zu sehr nach Klischee klingen, aber Tatsache ist, dass ein Wochenende in Sevilla ausreicht, um sich von der magischen Stimmung verzaubern zu lassen und einen der romantischsten Urlaube seines Lebens zu verbringen.

Granada: romantische Plätze auf Schritt und Tritt

„Nichts ist schlimmer, als blind zu sein in Granada.“ Mit diesen Worten soll einst eine Frau in Granada dazu aufgefordert worden sein, einem blinden Bettler Almosen zu geben. Und tatsächlich ist die andalusische Stadt mit einer ganz einzigartigen Schönheit gesegnet. Bei einem Spaziergang durch die kleinen verwinkelten Gassen und pittoresken Plätze des Albaicín und des Sacromonte trifft man auf Schritt und Tritt auf romantische Plätze, die zum Träumen und Verweilen einladen. Das alles gekrönt von einem der schönsten Sonnenuntergänge der Welt: dem Sonnenuntergang über der Alhambra, am besten vom Mirador de San Nicolás aus. Und auch an romantischen Aktivitäten mangelt es in der Stadt der Nasriden nicht. Angefangen beim Besuch in einem der vielen Hamams (maurischen Bäder), von denen einige sogar private Besuche für Pärchen anbieten, bis hin zu Ballonfahrten, um das Panorama der Stadt aus der Luft zu genießen. Wenn du romantische Reiseziele in Spanien suchst, ist ein Urlaub in Granada erste Wahl.

Romantische Reiseziele in Osteuropa: Budapest und Prag

Zum Abschluss noch zwei Klassiker in Osteuropa für romantische Reisen zum Valentinstag: Budapest und Prag.

Budapest: der ideale Kurztrip für verliebte Großstadtfans

Budapest ist eine monumentale Stadt voller beeindruckender Architektur und weltberühmter Sehenswürdigkeiten. Aber gerade dieser monumentale Charakter gibt der Donaumetropole auch ein sehr romantisches Flair, denn die altehrwürdigen Gebäude zu beiden Seiten der Donau bieten eine pittoreske märchenhafte Kulisse zum Schlendern und Träumen. Und auch hier kann man traumhafte Wellness erleben, denn „Bad Budapest“ wurde auf sprudelnden Heilquellen erbaut und kann mit einem weltweit einzigartigen Angebot an wunderschönen Thermalbädern aufwarten. Ideal für einen Entspannungsurlaub zu zweit, ohne auf Großstadtflair verzichten zu müssen. Abgerundet werden kann der Kurzurlaub für Verliebte zum Beispiel mit einer Bootsfahrt auf der Donau, die man auch ganz intim als Privattour buchen kann. Wenige romantische Reiseziele bieten so viel in einem.

Prag: romantischer Winterurlaub gefällig?

Auch Prag, die goldene Stadt, besticht durch eine wundervolle Architektur. Insbesondere im Winter ist die Metropole an der Moldau ein äußerst romantisches Reiseziel mit ihren berühmten Weihnachtsmärkten, ihrer wundervollen Weihnachtsdekoration und ihren schneebedeckten Dächern. Aber auch zu jeder anderen Jahreszeiten bietet die Stadt ein allzeit romantisches Bild. Ihren Beinamen „goldene Stadt“ hat sie nämlich dank der Farbe ihrer Dächer erhalten, die im Sonnenlicht golden schimmern. Dazu kommen Sehenswürdigkeiten wie die Karlsbrücke über der Moldau oder die weltberühmte Prager Burg, alles Orte, an denen euch leicht die romantischsten Fotos für euer Reisealbum gelingen werden.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN: