Winter in der Sonne: sieben schöne Winterreiseziele
READING

Winter in der Sonne: schöne Winterreiseziele, u...

Winter in der Sonne: schöne Winterreiseziele, um der kalten Jahreszeit zu entkommen

Der Winter steht mal wieder vor der Tür und damit auch das nasskalte Schmuddelwetter. Zwar lockt auch die Weihnachtszeit mit gemütlichen Adventsonntagen und den gewohnten Weihnachtstraditionen, aber die ist schnell wieder vorbei und der Winter ist lang. Darum träumen viele davon, einfach den ganzen Winter in der Sonne zu verbringen. Ein Luxus, den sich die meisten nicht leisten können. Oft reicht es aber auch schon aus, einen kurzen Winterurlaub in der Sonne zu machen, um Nieselregen und Schneematsch zumindest ein oder zwei Wochen zu entkommen und die Batterien wieder aufzuladen. Und dafür braucht man sich nicht unbedingt auf die Südhalbkugel der Erde zu begeben. Manche warme und schöne Winterreiseziele sind sogar relativ schnell und einfach zu erreichen. Hier sieben Vorschläge, von dicht bei bis ganz exotisch.

Die Kanarischen Inseln: eines der beliebtesten Sonnenziele im Winter

Die Kanarischen Inseln sind deshalb ein so beliebtes Reiseziel im Winter, weil sie weniger als fünf Flugstunden von jedem deutschen Flughafen entfernt sind. Das Wetter ist hier das ganze Jahr über angenehm, im Winter ist es um die 20° C warm. Theoretisch kann man hier auch im Winter baden, aber den meisten ist das doch zu frisch, denn typisches Badewetter herrscht nicht. Dafür hat man perfektes Wetter zum Wandern und Sport treiben. Für einen Winterurlaub auf den Kanaren sollte man bei der Auswahl der Hotels darauf achten, den Süden der Inseln zu wählen. Im Sommer ist der Unterschied zwischen Nord und Süd nicht so groß, aber im Winter ist ein deutlicher Unterschied spürbar, insbesondere auf der Insel Teneriffa.

Andalusien: Sonne im Winter an der Costa del Sol

Auch Andalusien ist insbesondere bei den Deutschen zum Überwintern in der Sonne sehr beliebt. Viele Rentner haben hier ein Ferienhaus und verbringen dort die gesamten Wintermonate. Wer sich dies zeitlich nicht leisten kann, findet aber auch sehr schöne Hotels in Andalusien, die im Winter geöffnet sind. Wie auf den Kanaren muss man hier darauf hinweisen, dass kein richtiges Badewetter herrscht und man das schöne Wetter am besten zum Wandern oder für Besichtigungen und Städtetrips nutzt. Die Costa del Sol (Mittelmeerküste) ist dabei für einen Winter in der Sonne um einiges wärmer als die Costa de la Luz (Atlantikküste), aber an beiden hat man normalerweise strahlendes Wetter.

Vereinigte Arabische Emirate: im Winter Sonne und Luxus genießen

Der Winter ist die ideale Reisezeit überhaupt, um die Vereinigten Arabischen Emirate zu besuchen. Im Sommer ist es nämlich mit Temperaturen bis zu 50 °C selbst den Einheimischen viel zu heiß. Im Winter hingegen kann man bei angenehmen Temperaturen die Wunder von Dubai, Abu Dhabi, Sharjah und den anderen Emiraten entdecken, Ausflüge machen oder Abenteuersport treiben. Und nicht nur das: Zwar besuchen die meisten Urlauber die Emirate wegen der spektakulären Architektur, aber das Land hat auch wundervolle Strände zu bieten, an denen man auch im Winter herrlich schwimmen kann. Das perfekte Reiseziel also, um im Winter in die Sonne zu fliegen. Ein Hotel mit Privatstrand ist sicherlich eine der besten Optionen.

Dominikanische Republik: karibischer Winter in der Sonne

Auch für die Karibik ist die beste Reisezeit der Winter. Zwar liegen die karibischen Inseln in den Tropen und haben daher das ganze Jahr über eine angenehm konstante Temperatur, aber die Regenfälle sind im Winter geringer, es ist nicht so windig und auch die Gefahr, einen Hurrikan zu erwischen, liegt bei null. Unter allen karibischen Ländern ist die Dominikanische Republik das beliebteste Urlaubsziel für einen Winter in der Sonne, wohl nicht zuletzt deshalb, weil es sehr auf Tourismus eingestellt ist und über ein großes Angebot an Hotels und organisierten Freizeitaktivitäten verfügt. Hierher kann man auch mal ganz spontan und problemlos im Winter in die Sonne fliegen.

Riviera Maya: warmes Winterreiseziel mit exotischem Charme

Was für das Wetter der Dominikanischen Republik gilt, gilt auch für die Riviera Maya auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko, denn diese gehört geographisch zur Karibik und hat dasselbe Klima. Viele wählen die Riviera Maya jedoch als warmes Winterreiseziel, weil sie außer paradiesischen Stränden und herrlichem Wetter auch besonders viele kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Die vielen eindrucksvollen Maya-Stätten der Region sind für sich schon eine Reise wert, egal zu welcher Jahreszeit. Aber speziell für einen Winter in der Sonne eignet sich die Riviera Maya ganz besonders gut.

Malediven: unter tropischer Sonne Winter und Sorgen vergessen

Die Malediven sind einer jener Orte, die genau unserer Vorstellung vom Paradies entsprechen. Die Temperatur an den weißen, palmengesäumten Stränden ist immer um die 30 °C und das ganze Jahr über kann gebadet werden. Allerdings ist auch hier der Sommer eher zu vermeiden, da dann der so genannte Südwest-Monsun für starke Niederschläge sorgt. Im Winter hingegen sorgt der Nord Ost-Monsun besonders ab Januar für sonnige, wolkenlose Tage. Wer im Winteurlaub Sonne und Strand genießen möchte, ist hier also genau richtig.

Sri Lanka: exotischer Winter in der Sonne

Aufgrund der geographischen Nähe hat Sri Lanka ein ähnliches Klima wie die Malediven, denn auch hier ist der Einfluss des Monsuns spürbar. Auf dieser Insel sorgt er jedoch für eine Zweiteilung in zwei verschiedene Klimazonen: den Nordosten, wo im Winter viel Regen fällt und den Südwesten, der im Sommer vom Monsun heimgesucht wird. Der Nordosten eignet sich also besser als Reiseziel im Sommer, während man für einen Winter in der Sonne am besten ein Hotel im Südwesten von Sri Lanka wählt. Dieses Land wird von Urlaubern gewählt, die nicht nur die paradiesischen Strände genießen, sondern auch etwas im Urlaub unternehmen, erleben und entdecken möchten, denn das unbekannte Reiseziel Sri Lanka hat eine Vielfalt an exotischen Sehenswürdigkeiten und eine herrliche Natur zu bieten. Wer richtig exotische und warme Winterreiseziele sucht, ist hier also an der richtigen Adresse.