Den Sommer verlängern: Hier kannst du im Herbst noch super Urlaub machen! - Pin and Travel
READING

Den Sommer verlängern: Hier kannst du im Herbst...

Den Sommer verlängern: Hier kannst du im Herbst noch super Urlaub machen!

Ach wie wunderschön ist doch der Herbst! Wenn die Tage ganz langsam und gemächlich wieder kürzer werden, sich die Sonne sanft dem Horizont entgegen neigt, das Licht angenehm weich und warm ist, dann erleben wir noch einmal die letzten wunderbaren Spätsommerstunden, die uns für den Winter auftanken lassen. Wenn du bisher noch garnicht im Urlaub warst, wird es jetzt höchste Zeit, diese wunderbaren Tage im Herbst nochmals so richtig auszukosten!

Prager Herbstromantik

Wie wäre es denn zum Beispiel, im Herbst für ein paar Tage nach Prag zu fahren? Die sogenannte „goldene Stadt“ zeigt sich dann von einer ganz besonders sehenswerten Seite. Schön und ein absolutes „Muss“ sind natürlich die Altstadt, Karlsbrücke und die Prager Burg, von wo aus sich atemberaubende Ausblicke bieten. Die Karlsbrücke spannt sich majestätisch über die Moldau und eignet sich trotz der konstant hohen Besucherzahl super für einen schönen Spaziergang.

Nur wenige Schritte davon entfernt befindet sich das schmucke Viertel Nový Svet (auf Deutsch „neue Welt“). In seine kleinen, mit Kopfstein gepflasterten Gässchen verirren sich nur wenige Touristen, sodass man hier in aller Seelenruhe einen Kaffee trinken oder durch die kleinen Gärten streifen kann. Über den historischen Wall Vyehrad, der auf einem Hügel innerhalb der Prager Neustadt liegt, gelangst du vorbei an Jugendstilbauten, alten Kirchengebäuden und hübschen Villen des tschechischen Kubismus.

Ein weiterer Tipp für einen Prag-Besuch ist — ganz besonders im Herbst — der Besuch des zentral gelegenen Letna-Parks. Hier kannst du noch ein wenig Sonne tanken, den Teenagern beim Skaten zuschauen oder in den dortigen Biergarten einkehren, von wo aus man einen herrlichen Blick über die bunt gefärbten Bäume der Stadt hat und den Sonnenuntergang genießen kann! Lohnenswert ist zudem der Besuch eines lokalen Bauernmarkts, wie zum Beispiel dem neben dem Antoninovo: Hier treffen sich die Prager am Wochenende, um regionale Spezialitäten aus ökologischem Landbau zu besorgen, sich zu unterhalten und auszutauschen.

Rathaus Uhr in Prag -Musst Do an einem schönen Tag im Herbst

Astronomische Uhr in Prag

 

Auch während eines regnerischen Herbst gibt es in Prag viel zu sehen

Und wenn es wirklich einmal regnen sollte? Auch dann bist du in Prag goldrichtig! Aufgrund der reichen Geschichte der tschechischen Hauptstadt kann man auch bei Regenwetter einiges unternehmen: Die Bibliothek im Kloster Strahov, die aus dem 9. Jahrhundert stammende Prager Burg, der Veitsdom oder die Karlsuniversität sind sicher einen Besuch wert! In letzterer gibt es sogar einen Botanischen Palmengarten, in dem sich das schlechte Wetter zur Not im Nu wegräumen lässt.

Falls du noch auf der Suche nach einer Unterkunft bist, dann schau dir gerne einmal das Occidental Praha an. Es hat eine super Anbindung an den Flughafen Václav Havel sowie den gängigen Sightseeing-Spots, wie den berühmten Wenzelsplatz oder die Prager Burg. Die Zimmer sind allesamt super modern und funktional gestaltet, was für einen Städtetrip geradezu ideal ist. Und wer abends nicht mehr vor die Tür mag, weil ihm oder ihr vom vielen Sightseeing die Füße weh tun, der kann im Haus selbstverständlich liebevoll zusammengestellte Gerichte aus der traditionell tschechischen Küche genießen! In der neuen „B-Lounge“ gibt‘s dann abschließend noch ein Gläschen Wein, Likör oder ein frisches, original tschechisches Bier.

Die Kanarischen Inseln eignen sich perfekt für einen Urlaub im Herbst

Schroffe Felsen auf den kanarischen Inseln

Ab auf die Kanaren!

Eine andere Möglichkeit, den Sommer noch etwas zu verlängern, ist ein Flug auf die Kanarischen Inseln. Hier erreichen die Temperaturen auch im Oktober noch angenehme 26 Grad im Durchschnittswert und selbst das Wasser ist noch rund 23 Grad warm. Ein weiterer Vorteil dieser Reisezeit ist die herrliche Ruhe, die einem im Oktober auf den Kanaren zu Teil wird. Während die Strände in den Sommerferien noch gut gefüllt sind, ist jetzt deutlich mehr Entspannung angesagt. Wanderer und Aktivurlauber schätzen das milde Klima bei immerhin noch rund sieben Sonnenstunden pro Tag und die Surfer freuen sich über den auffrischenden Wind, der an den Küsten schöne Wellen provoziert.

Fuerteventura: ideal für Wasserratten und Outdoor-Sportler

Solchen Aktivitäten kannst du auch während eines Urlaubs im Barceló Castillo Royal Level nachgehen: Das auf Fuerteventura gelegene 4-Sterne-Hotel ist mit seiner 1-A-Lage direkt am Meer insbesondere bei Windsurfern beliebt, aber auch das Katamaran- oder Jetskifahren sowie Tauchen machen hier besonders viel Spaß. Die goldenen Sandstrände von Caleta de Fuste bieten zudem auch einen herrlichen Blick auf den Atlantik, wenn man einfach eine Weile am Strand entlang spaziert oder an diesem mit einem Pferd entlang reitet. Wer das satte Blau trotzdem lieber gegen grünen Rasen eintauscht, darf sein Können auf einem der nahegelegenen 18-Loch-Golfplätze unter Beweis stellen.

Fuerteventura - perfekt zum Sport treiben im Herbst

Blick auf die Küste von Fuerteventura

Fuerteventura ist aber natürlich auch außerhalb der Resortanlage ein absolutes Highlight für den Herbst: Schroffe Vulkanlandschaften treffen auf das flirrende Weiß der Salinen, die Landschaft ist durch das weiche Licht der Sonne in ein sanftes Rot getaucht — und im Hintergrund sieht man stets das Meer. Am besten eignet sich ein Herbsturlaub auf der Kanarischen Inseln für Familien mit Kindern, Outdoor-Sportler und Ruhesuchende, die vor dem Winter nochmal richtig Sonne tanken wollen.